Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Sind Neti-Töpfe sicher?

Fachberatung unseres Partners, ChickRx.

F: Ich habe einen Neti-Topf benutzt, um meine Nasengänge zu reinigen. Ist es sicher?

A: Der Netipot ist ein von Ärzten häufig empfohlenes Gerät zur Berieselung der Nasenwege. Das Ziel ist, Trümmer zu entfernen, wiederkehrende Nasennebenhöhleninfektionen zu verhindern und symptomatische Erleichterung bei Menschen mit saisonaler Allergie zu bieten. Das Interesse an diesen "genialen Lampen" -artigen Geräten steigt in den USA, dank Empfehlungen von Prominenten wie Oprah und Dr. Oz.

Die Idee ist im Grunde genommen: der dicke Schleim, der sich bei chronischen Entzündungen aufbaut Als Folge einer Sinus-Infektion oder einer allergischen Reaktion ist, was die Symptome von Gesichts-Druck und Schmerzen verursacht. Mehrere kleine Studien haben gezeigt, dass die Verwendung von Nasenspülungen die Symptome wirksam reduzieren und die Notwendigkeit von Steroid-Nasensprays auf kurze Sicht reduzieren kann.

Lesen Sie mehr bei ChickRx:

  • Wie kann ich soziale Angst überwinden?
  • Ist es möglich, später im Leben eine ADHS zu entwickeln?
  • Wie kann ich meine Laune unter Kontrolle bekommen?

Eine regelmäßige langfristige Nasenspülung kann jedoch mehr schaden als nützen. Es kann den schützenden Schleim wegwaschen, der als Abwehrmechanismus dient und tatsächlich die Sinusitis verschlimmert. Ein Team in Washington DC, geleitet von Dr. Talal Nsouli, klinischer Professor an der Medizinischen Fakultät der Georgetown University, untersuchte kürzlich 68 Patienten, die Neti Pots mindestens zweimal pro Tag über einen Zeitraum von mehr als 10 Monaten konsumiert hatten. Ein Jahr lang setzten diese Patienten die Nasenspülung wie zuvor fort, und dann wurden sie für die nächsten 12 Monate angewiesen, den gesamten Gebrauch von Neti-Töpfen auszusetzen. Diese Gruppe von Patienten wurde mit einer zweiten Gruppe von Patienten verglichen, die Neti Pots für das zweite Jahr täglich weiterbenutzten. Patienten, die die Nasenspülung abbrachen, hatten im Vergleich zum Vorjahr eine 62% ige Verringerung der Infektionen der Nasennebenhöhlen und hatten 50% weniger Infektionen im Vergleich zur Gruppe, die Neti-Töpfe weiterhin verwendete. Beachten Sie jedoch, dass es sich um eine relativ kleine Studie handelt und die Ergebnisse noch nicht vervielfältigt wurden.

Außerdem sind mit der Verwendung von Neti Pots gewisse Gefahren verbunden. Zwei Menschen in Louisiana entwickelten kürzlich tödliche Infektionen, verursacht durch Naegleria fowleri , besser bekannt als gehirnfressende Amöbe. Der Käfer dringt durch die Nase in den Körper ein und zerstört Hirngewebe, was zu einer Infektion führt, die als primäre amöbe Meningoenzephalitis (PAM) bekannt ist. Zu den Symptomen gehören Kopfschmerzen, steifer Nacken und Fieber, die zu Anfällen, Erbrechen und Delirium führen können. Unbehandelt kann die Infektion innerhalb von zwei Wochen zum Tod führen. In diesen speziellen Fällen wurde später festgestellt, dass die Neti Pots mit Leitungswasser anstelle von sterilem Wasser, wie in den Anweisungen angegeben, verwendet wurden.

Was ist das Endresultat?

Neti Pots kann in der sein kurzfristig. Wenn die Symptome am schlimmsten sind, verwenden Sie sie bis zu einer Woche und stellen Sie sicher, dass Sie steriles oder destilliertes Wasser verwenden, das über den Ladentisch erhältlich ist. Sie können auch abgekochtes Wasser verwenden, das abgekühlt wurde. Entsorgen Sie unbenutzte Salzlösung sofort, da sie ein großartiges Wachstumsmedium für gruselige Insekten bilden kann. Stellen Sie sicher, dass Sie zwischen den Anwendungen sorgfältig spülen und trocknen, und desinfizieren Sie sie intermittierend. Teilen Sie Ihren Neti Pot nicht mit anderen Personen. Wenn Sie Symptome wie Kopfschmerzen, steifer Nacken, Verwirrtheit, Gleichgewichtsprobleme oder Erbrechen entwickeln, sollten Sie sofort Ihren Arzt aufsuchen.

-Krupa Bhojani Playforth, MD, Kinderarzt aus Arlington, VA






ChickRx ist eine neue Seite Bereitstellung von personalisierten Gesundheits- und Wellnessberatungen für Frauen. Stellen Sie Fragen (anonym, falls gewünscht), erhalten Sie Antworten von Top-Experten und Kollegen und durchsuchen Sie Gesundheitsmeldungen mit einer lustigen, frischen Einstellung ...

Senden Sie Ihren Kommentar