Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Sind Food Trucks sicher?

NewscomMit billigen, schicken Gerichten wie Rucola-Pizza, Squash-Empanadas und Fisch-Tacos rollen die über 15.000 Food-Trucks des Landes in fast jeden große Stadt und viele kleine Städte in den Vereinigten Staaten. Die brennende Frage: Ist es sicher, einen Happen von einem LKW zu essen, der Hunderte in einem Raum kocht, der ein Bruchteil der Größe Ihrer Küche ist?

In den meisten Fällen ja. "Viele der Gesundheitsinspektoren in unserem Büro kaufen Mittagessen von Food Trucks", sagt Christie Sweilz, Interim Supervisor für die Inspektion in Portland, Ore. "Trucks sind verpflichtet, strenge Richtlinien zu befolgen und sie werden so oft wie Restaurants inspiziert." Genauso wie bei den Fahrern, die auf der Straße sitzen, sind einige Mahlzeiten auf Rädern besser als andere. Bevor Sie sich für diese Hummerrolle anstellen, müssen Sie Folgendes überprüfen:

Lizenz. Lebensmitteltransporter benötigen laut Gesetz ein Gesetz, damit die örtliche Gesundheitsbehörde sie für Inspektionen verfolgen kann. Warum das für Sie wichtig ist: Illegale Betreiber neigen dazu, sich nicht so viel Gedanken über Temperatur und Lagerung zu machen, da ein Besitzer, der einen Inspektor kennt, jederzeit vorbeischauen kann.

In Seattle, New York City und vielen anderen Städten Betreiber müssen ihre Lizenz im Fenster an einer Stelle veröffentlichen, an der die Kunden sie sehen können. Das tatsächliche Zeichen sieht von Stadt zu Stadt anders aus, aber in den meisten Fällen wird es ein Datum, den Namen der Stadt und eine Art Siegel haben. Wenn Sie keine Lizenz sehen, muss Ihre Stadt (wie Phoenix) möglicherweise nicht angezeigt werden. "Man kann tatsächlich darum bitten, die Lizenz zu sehen", sagt Sarah Klein, Expertin für Lebensmittelsicherheit am Zentrum für die Wissenschaft im öffentlichen Interesse. "Wenn sie es nicht produzieren können, finden Sie einen anderen Ort, um zu essen und rufen Sie die lokale Gesundheitsbehörde."

Gute Noten. North Carolina, Los Angeles County und eine Handvoll anderer Orte erfordern, dass Lebensmittel-LKW ihre neuesten Inspektionsgrad am Fenster. Je schlechter die Note ist, desto größer ist Ihre Chance auf eine lebensmittelbedingte Krankheit. "Ich würde mich unbehaglich fühlen, wenn ich auf einem LKW mit B-Klasse esse, weil es Verstöße gegen die richtige Temperatur oder ohne Seife haben könnte. Und ich würde niemals auf einem LKW mit einem C essen, weil es kurz davor ist runter ", sagt Klein. Wenn Ihre Stadt keine Noten veröffentlicht, sind sie wahrscheinlich auf der Website Ihres Gesundheitsamtes verfügbar.

Handschuhe. Sie denken vielleicht, Ihre größte Sorge ist, dass das Huhn oder Rindfleisch nicht ausreichend ist, aber Sie sind eigentlich mehr wahrscheinlich krank werden, weil ein LKW- (oder Restaurant-) Mitarbeiter schlechte Hygiene hat. In der Tat ist eine der Hauptursachen für durch Lebensmittel übertragene Krankheiten die Verunreinigung durch schmutzige Hände. Idealerweise sollten Mitarbeiter beim Umgang mit Lebensmitteln Handschuhe tragen und sie häufig wechseln, etwa nach dem Berühren von rohem Essen, um zu vermeiden, dass Bakterien von ihren Fingern auf den Falafel übertragen werden, sagt O. Peter Snyder, PhD, Präsident des Hospitality Institute of Technologie und Management.

Obwohl Handschuhe kein absoluter Deal-Breaker sind, sind sie nicht überall gesetzlich vorgeschrieben, und ein Mitarbeiter ohne sie kann sicher mit Utensilien und häufigem Händewaschen umgehen - das ist gut Zeichen, dass die Lebensmittelsicherheit bei einem Geschäft ernst genommen wird.

Nächste Seite: Suchen Sie nach diesen roten Fahnen [pagebreak] Rote Fahnen
Auch wenn Sie nicht jedes mögliche Problem auf einem Lebensmittel-LKW sehen können Wenn Sie zierlich sind, können Sie kaum das Fenster erreichen), Sie sehen sich die Küche noch genauer an als in den meisten Restaurants. Wenn Sie eines dieser Warnzeichen entdecken, gehen Sie weg!

Schmutzige Hände. In Städten, in denen keine Handschuhe benötigt werden, müssen sich die Mitarbeiter häufig waschen. Sie können sich eine gute Vorstellung von der Handhygiene von jemandem machen, indem Sie auf ihre Nägel schauen, bemerkt Snyder. "Schmutz unter den Nägeln ist ein Nährboden für Bakterien", sagt er. "Die Nägel sollten kurz abgeschnitten werden, um die Ansammlung von Schmutz zu vermeiden."

Schlenkerhaare. Wenn Angestellte ihre Haare nicht zurückziehen, werden sie sie ständig aus ihren Augen herausbewegen und dann Ihre Nahrung berühren, die mit Bakterien aus ihrem Gesicht kontaminiert werden könnte. Unordentliches Haar kann auch ein Zeichen dafür sein, dass ein Unternehmen die Sicherheitsregeln im Allgemeinen nicht befolgt.

Lauwarmes Essen. "Temperaturprobleme sind eine der häufigsten Verstöße in Lebensmittel-LKWs", sagt Jonathan Fielding, MD, Leiter der öffentlichen Gesundheit für Los Angeles County. Salate und Feinkostsandwiches sollten sich anfühlen, als ob sie direkt aus dem Kühlschrank kämen, während Suppe und Burger heiß werden sollten.

Unordentliches Waschbecken. Wenn du die Möglichkeit hast, in das Fahrzeug zu schauen, versuche das Waschbecken zu finden . Suchen Sie nach Seife, Handtüchern und einem freien Platz zum Händewaschen. Wenn die Fläche mit Geschirr bedeckt ist oder keine Seife in Sicht ist, wo waschen sich die Mitarbeiter nach dem Husten, Niesen oder dem Berühren von rohem Fleisch die Hände?

Senden Sie Ihren Kommentar