Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Sind Detox Diäten gut für Sie?

Sie wissen, wann es Zeit ist, Unordnung zu beseitigen und Ihre Schränke zu straffen. Aber brauchen auch Ihre Leber und Lymphknoten eine gute Reinigung? Es ist wahr, dass einige Entgiftung Therapien wie Kräuterzusätze, Spa-Behandlungen und spezielle Diäten, die entworfen sind, um Schadstoffe, Chemikalien, Speiseabfälle und sogar unerwünschte Pfunde zu wischen ?? können Sie tatsächlich etwas Gutes tun. Aber wie kann man wissen, ob man einen von ihnen ausprobieren sollte? Gesundheit überprüft mit traditionellen und alternativen Medizinexperten, um herauszufinden, welche Therapien sich lohnen könnten und welche nicht.

Detox? Vielleicht für einen Tag
Die Popmusik-Ikone Beyonce hat angeblich einen Ahornsirup-Mix getupft, um ihre berühmten Kurven zu säubern und etwas an Gewicht für ihre Rolle in Dreamgirls zu verlieren. (Lesen Sie hier über ihre Fastendiät und andere Berühmtheiten, bleiben Sie schlank.) Zweifellos hat sie die Pfannkuchen ausgelassen, und darum geht es. Detox-Diäten - ob Sirup (der unter dem Namen Lemon Detox oder Master Cleanse bekannt ist), Saft (Marthas Vineyard Diet Detox) oder Proteinshakes (Fruit Flush Dreitägiger Detox) drehen sich oft um ein schnelles, schweres Getränk. Fast alle packen einen Wallop von Vitaminen, Antioxidantien und Ballaststoffen, die Ernährungswissenschaftler zustimmen, liefert Ganzkörper-Vorteile. Aber wenn Sie versucht sind, denken Sie kurzfristig. Victoria Maizes, MD, Executive Director des Programms in Integrative Medizin an der Universität von Arizona in Tucson, schlägt ein eintägiges Fasten von frisch gepressten Säften vor. (Nicht über DIY-Elixiere entsaftet? Viele Reformhäuser und Saftbars drücken ihre eigenen für $ 3 bis $ 7.) Konsultieren Sie auf jeden Fall einen Ernährungsberater, wenn Sie la vida Flüssigkeit länger leben wollen. Eine ausgedehnte Entgiftung (mehr als drei Tage) kann Ihrem Körper tatsächlich Vitamine und Nährstoffe entziehen.

Eine weitere Option: Überflüssige Diäten ganz auslassen und eine schrittweise Entgiftung versuchen. Cindy Moore, MS, RD, Leiterin der Ernährungstherapie an der Cleveland Clinic, empfiehlt, täglich eine Frucht und ein Gemüse zuzugeben, bis die empfohlene Tagesdosis erreicht ist (weitere Informationen finden Sie unter mypyramid.gov). Sie werden die Vergässlichkeit und das Unbehagen reduzieren, die mit einem plötzlichen Raufutteraufkommen aus flüssigen Diäten einhergehen können. Wenn Sie eine schnelle Lösung vermeiden, erhöhen Sie Ihre Chancen auf eine gesunde Ernährung im Laufe der Zeit. Es ist schließlich gesunder Menschenverstand: Wenn du viele gute Dinge in deinen Körper legst, brauchst du dich nicht darum zu kümmern, schlechte Dinge zu beseitigen.

Nächste Seite: Zeige deiner Leber etwas Liebe [pagebreak]
Zeige deine Leber etwas Liebe
Es klingt eklig, aber jeden Tag filtert Ihre Leber mit Hilfe Ihrer Nieren Toxine, die durch Ihren Urin und Darm ausgeschieden werden. Es scheint also logisch, dass die Entgiftung dieses hart arbeitenden Organs es in Topform halten könnte. Die Kräutermilchdistel ?? eine Zutat gemeinsame Entgiftung Tees und Nahrungsergänzungsmittel ?? ist eine beliebte Option. Aber die Leber braucht diese Art von Hilfe nicht, vielen Dank.

"Eine normal funktionierende Leber macht sich ganz gut", sagt Michael Picco, MD, Assistenzprofessor für Medizin an der Mayo Clinic College of Medizin in Jacksonville, Florida. Der wahre Weg, um die Leber zu entgiften, ist, Experten sagen, ist Ihre Giftstoffe zu begrenzen oder sie ganz zu überspringen. Gregory Gores, MD, Präsident der American Association for Study of Liver Diseases, sagt zu übermäßigen Alkoholkonsum (nicht mehr als ein Getränk pro Tag für Frauen) und zu beobachten, wie viel Paracetamol nehmen Sie (in der Regel nicht mehr als 2.000 mg pro Tag, das sind vier extra starke Tylenol Pillen). Warum? Alkohol und Paracetamol können Leberschäden verursachen.

Lymphe allein lassen
Viele Spas bieten Massagen zur Entgiftung von Lymphknoten, Drüsen unter den Armen und an anderen Stellen. Das Ziel: Blockaden zu lindern, die das Immunsystem angeblich schwächen. Aber Ärzte sagen, dass es unmöglich ist, eine Lymphdrainage an einem gesunden Menschen durchzuführen, weil es nichts zu drainieren gibt. "Es ist eine medizinische Massage für kranke Menschen, die ein spezielles Training erfordert", sagt Ki Y. Shin, MD, der diese Technik verwendet, um lymphbedingte Schwellungen bei Patienten des M.D. Anderson Cancer Center der University of Texas in Houston zu lindern. Dennoch, gehen Sie weiter und buchen Sie diese 90-minütige Tiefengewebesitzung, wenn Sie eine Entspannung Rx benötigen; Sie können Ihre Lymphen nicht befreien, aber Sie werden Ihren Stress entlasten, der, wenn er nicht kontrolliert wird, definitiv toxisch sein kann.

Seien Sie vorsichtig mit Ihrem Doppelpunkt
Es ist die Mutter aller Entgiftungsregime: Ein in das Rektum eingeführtes Röhrchen spült den Inhalt des Dickdarms mit warmem oder kaltem Wasser aus. Die Geschichten dessen, was während eines Kolons entsteht (10 Pfund Kot! Schwarze Flüssigkeit! Jahre Verstopfung!) Sind immer dramatisch, aber nicht unbedingt wahrheitsgemäß. Was wir wissen: Kolonien können zu Infektionen führen, wenn nichtsteriles Material verwendet wird, Ihr Dickdarm- oder Analbereich verletzt wird oder die Milliarden von "guten" Bakterien, die Ihr Immunsystem stark halten, abgewaschen werden. Und bei $ 100 pro Sitzung möchten Sie vielleicht zuerst eine $ 3,59 Box von All-Bran in Betracht ziehen. Eine ballaststoffreiche Ernährung (21 bis 25 Gramm pro Tag für Frauen, laut der American Dietetic Association) wird Ihnen regelmäßig helfen, ohne auf etwas Radikales zurückzugreifen. "Es gibt wirklich keinen Grund, die Entleerung der Gedärme zu beschleunigen", sagt Moore. Warum nicht die Natur ihre Arbeit machen lassen?

Senden Sie Ihren Kommentar