Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Antworten: Testen Sie Ihre Psoriasis IQ

1. Wie viel Prozent der Amerikaner haben Psoriasis?

Unbekannt . Die Prävalenz von Psoriasis wird oft als etwa 2% angegeben, aber diese Zahl könnte weit höher (oder niedriger) sein, da die Prävalenzschätzungen für die Störung notorisch rau sind und die Daten dünn sind.

Eine gesunde Ernährung für Psoriasis?

Abnehmen kann helfen Lesen Sie mehrMehr über Psoriasis

  • Wie Stressmanagement Ihre Psoriasis verbessern kann
  • 6 Gesunder Urlaub
  • Psoriasis Skin-Care Produkthandbuch

2. Einige Formen der Psoriasis sind ansteckend.

Falsch . Psoriasis ist eine erbliche Autoimmunkrankheit, keine ansteckende Hautkrankheit und kann nicht durch Kontakt übertragen werden. Unglücklicherweise können Fehlinformationen, die die Krankheit umgeben, dazu führen, dass man sich Sorgen macht, dass es ansteckend ist, was zum Teil das Stigma erklärt, das den Zustand begleiten kann.

3. Welcher der folgenden Punkte hat Psoriasis ausgelöst?

Alles oben genannte . Obwohl Psoriasis eine Erbkrankheit ist, wird sie meist durch einen oder mehrere Umweltfaktoren ausgelöst. Darüber hinaus können Medikamente wie Lithium- und Malariamedikamente sowie Infektionen wie Halsentzündungen die Psoriasis auslösen oder verschlimmern.

4. Der Schweregrad der Psoriasis wird durch den prozentualen Anteil der Körperregion bestimmt.

Falsch Obwohl Dermatologen (und Versicherer) traditionell Psoriasis in Betracht ziehen, die 20% oder mehr des Körpers schwer ausmacht, können Dermatologen Faktoren berücksichtigen wie der Ort der Läsionen und der Einfluss, den die Störung auf das Leben eines Patienten hat, wenn der Schweregrad der Psoriasis und die entsprechende Behandlung gemessen werden.

5. Das Essen einer gesunden Diät kann Psoriasisymptome verringern.

zutreffend . Obwohl es keine bewährte Wunderdiät für Psoriasis gibt, berichten einige Psoriasispatienten, dass eine Antioxidans-reiche Diät, die Fische, Obst und Gemüse, ganz betont Körner und Bohnen helfen, ihre Psoriasis zu kontrollieren. Übergewichtige Menschen sind anfälliger für Psoriasis, was darauf hindeutet, dass das Abnehmen auch helfen kann.

6. Welcher der folgenden Faktoren soll der Psoriasis helfen?

Alle oben genannten .Stress hat nachweislich Psoriasis-Schübe ausgelöst. Obwohl es keine Forschungsergebnisse gibt, die definitiv beweisen, dass Stressabbau die Schuppenflechte verbessern kann, berichten Patienten und Experten, dass regelmäßiges Training und andere Stressfaktoren ihnen helfen, ihre Symptome zu bewältigen.

7. Der beste Weg, um Psoriasis-Läsionen mit Sonnenlicht zu behandeln, ist:

Kurze, tägliche Sonnenbäder . Laut der National Psoriasis Foundation verbessert konsistente, aber kurze Sonneneinstrahlung die Symptome von 80% der Patienten mit Plaque-Psoriasis. Psoriasis-Patienten sollten Sonnenschutzmittel mit einem SPF-Wert von mindestens 15 auf die Teile ihres Körpers verwenden, die nicht von Läsionen betroffen sind, und häufig erneut auftragen. Menschen mit Psoriasis sollten Sonnenbrand um jeden Preis vermeiden, da Sonnenbrand die Erkrankung verschlimmern kann.

8. Es gibt keine Heilung für Psoriasis.

True . Es gibt keine Heilung für Psoriasis. Die Behandlungen zur Behandlung der Störung verbessern sich jedoch weiterhin, und die National Psoriasis Foundation hat die Suche nach einem Heilmittel für Psoriasis die Organisationen oberste Priorität gemacht.

Senden Sie Ihren Kommentar