Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Angioplastie Ergebnisse fast gleich unter den Krankenhäusern

Montag , 7. August 2017 (HealthDay News) - Patienten mit einer Arterienöffnungsprozedur, die als perkutane Koronarintervention (PCI) bezeichnet wird, haben ähnliche Ergebnisse, unabhängig davon, ob sie in sogenannten Sicherheitsnetz- oder Nicht-Sicherheitsnetzkrankenhäusern behandelt werden. Forscher sagen.

Sicherheitsnetzkrankenhäuser, die einkommensschwachen Amerikanern, die unversichert sind oder unterversichert sind, neigen dazu, weniger Mittel als andere Krankenhäuser zu haben, die gesagten Forscher. In dieser Studie hatten mindestens 10 Prozent der Patienten, die eine PCI - auch Angioplastie genannt - in Sicherheitsnetzkrankenhäusern hatten keine Versicherung.

Kalifornien Forscher analysierten Daten von 3,7 Millionen Patienten, die PCI in 282 Sicherheitsnetzkrankenhäusern unterzogen und 1134 Nicht-Sicherheitsnetzkrankenhäuser zwischen 2009 und 2015. Das Risiko des Krankenhaustodes war in Sicherheitsnetzkrankenhäusern nur geringfügig höher (4 pro 1000 PCI-Verfahren) als in Nicht-Sicherheitsnetzkrankenhäusern.

Patienten In Krankenhäusern, die in Krankenhäusern behandelt wurden, waren sie tendenziell jünger, hatten mehr Risikofaktoren und wurden häufiger in das Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie wegen eines Herzinfarkts in der Notaufnahme eintrafen, heißt es in der am 7. August in der Zeitschrift JACC veröffentlichten Studie : Cardiovascular Interventionen .

Die Forscher fanden auch, dass beide Arten von Krankenhäusern ähnliche Raten von Blutungen und akuten Nierenschäden hatten, die Komplikationen mit PCI sind.

"Die Patienten in Sicherheitsnetzkrankenhäusern haben oft Kritisches Hea rt Probleme und andere Gesundheitsprobleme, die in vielen Fällen nicht angemessen gemanagt wurden ", sagte Studienautor Dr. John Ambrose, emeritierter Leiter der Kardiologie an der Universität von Kalifornien, San Francisco in Fresno.

Die Tatsache, dass diese Krankenhäuser in der Lage sind, die Sterblichkeitsraten niedrig zu halten und diese Ergebnisse bei der Durchführung von PCI zu erreichen - fast übereinstimmende Nicht-Sicherheitsnetze - ist bemerkenswert ", fügte er in einer Pressemitteilung hinzu.

Patienten, die auf Sicherheit angewiesen sind -nect Krankenhäuser haben oft wenig oder keine Möglichkeit, ein Krankenhaus oder einen Arzt auf der Grundlage von Qualitätsergebnissen zu wählen, bemerkte Dr. Theodore Bass in einem begleitenden Editorial.

Diese Studie ist rechtzeitig im Lichte der Diskussionen über Gesundheitsgesetzgebung, die Ressourcen beeinflussen könnte Sicherheitsnetzkrankenhäuser, fügte er hinzu.

Weitere Informationen

Das Nationale Herz-, Lungen- und Blutinstitut der USA hat mehr über PCI.

Senden Sie Ihren Kommentar