Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Analyse: Millionen würden Krankenversicherung unter GOP-Überholung verlieren

MONTAG, 13. März 2017 (HealthDay News) - Das Congressional Budget Office (CBO) gab am Montag bekannt, dass bis 2018 14 Millionen mehr Menschen nicht versichert wären, da der Republikaner das Affordable Care Act (Obamacare) ersetzen wollte [

] Das überparteiliche Budgetbüro sagte, dass diese Zahl bis 2026 auf 24 Millionen steigen könnte, nach den vorgeschlagenen GOP-Änderungen zu Medicaid und zu den Subventionen, die den einzelnen Käufern der Marktabdeckung von Obamacare gewährt werden.

Der republikanische Plan "Die Analyse widerspricht Präsident Donald Trumps Behauptung, dass niemand seine Berichterstattung unter der geplanten republikanischen Überholung verlieren würde, so die New York Times", sagte der CBO in den nächsten zehn Jahren s Berichte.

Republikanische Führer sagen, dass ihr Vorschlag viele Aspekte von dem, was sie das Scheitern von Obamacare nennen, einschließlich Eskalationsprämien und Selbstbehalte, und weniger Versicherungsplänen, aus denen zu wählen, zu beheben soll.

Congressional Budget Office bietet Kongress mit unparteiischen Analysen für wirtschaftliche und budgetäre Entscheidungen und mit Schätzungen, die für den Haushaltsprozeß des Kongresses erforderlich sind.

Der CBO-Bericht wird wahrscheinlich den Republikanern - sowohl Konservativen als auch Liberalen - Munition liefern. Wichtige medizinische und Verbraucherorganisationen haben sich gegen den Plan ausgesprochen, ebenso wie konservative Gesetzgeber, die sagen, dass die Maßnahme nicht weit genug geht, um Aspekte von Obamacare zu ersetzen, die die Krankenversicherungskosten in die Höhe treiben.

Vor der Veröffentlichung des Berichts, House Speaker Paul Ryan bemühte sich, Kritikern zu antworten und stellte fest, dass der GOP-Plan Obachecares so genanntes individuelles Mandat anpasse, das die meisten Amerikaner dazu verpflichte, Krankenversicherungsschutz aufrechtzuerhalten.

"Eines ist sicher: CBO wird sagen: nicht so viele Leute werden Deckung bekommen. Sie wissen, warum? Weil dies kein Regierungsmandat ist ", sagte er am Sonntag auf CBS" Face the Nation ".

Während der republikanische Ersatz, der" American Health Care Act "genannt wird, verlangt die Bevölkerung keine Deckung Es benachteiligt Verbraucher, die für eine gewisse Zeit ohne Krankenversicherung auskommen, und versucht dann, sie zu kaufen.

Nach der Maßnahme des Repräsentantenhauses würde eine Versorgungslücke von mehr als 63 Tagen höhere Raten auslösen. Versicherer könnten einen Aufschlag von 30 Prozent für ein Jahr hinzufügen.

Bis zu 30 Millionen Menschen könnten dieser Strafe unterliegen, und ältere Erwachsene würden mehr bezahlen als jüngere Menschen, so eine Analyse des Commonwealth Fund .

In einem Sonntagsinterview mit NBCs "Meet the Press" sagte Tom Price, Direktor für Gesundheit und menschliche Dienste: "Wir haben eine großartige Gelegenheit, die Berichterstattung darüber zu verbessern, wo wir gerade sind."

Price sagte das Problem jetzt ist die Unfähigkeit der Menschen, die Pflege zu bekommen, die sie brauchen, weil Krankenversicherung unter Obamacare unbezahlbar wird.

"Die Prämien sind hoch und Selbstbehalte sind aufwärts. Wenn Sie eine Person da draußen machen $ 50.000 bis $ 60.000 - und Ihr Selbstbehalt ist $ 8.000; $ 10.000; $ 12.000 - Sie können diese Versicherungskarte haben, aber Sie haben keine Deckung ", sagte Price.

Experten erwarten, dass die CBO-Analyse die Debatte zwischen Fraktionen, die sich bereits über die Aufhebung von Obamacare streiten, intensiviert.

Auf der einen Seite sind gemäßigte Republikaner, die bac k House Speaker Ryans dreigleisige Reformstrategie. Der erste Schritt ist die Verabschiedung des American Health Care Act, um wichtige Aspekte von Obamacare wieder rückgängig zu machen. Dieses sogenannte Versöhnungsgesetz würde eine einfache Mehrheit erfordern, um im Senat verabschiedet zu werden, nicht die 60-Stimmen-Mehrheit, die andere Gesetzgebungen erfordern.

Ryan beabsichtigt, weitere Gesetze einzuführen, um andere Aspekte der Gesundheitsreform umzusetzen. Republikaner haben gesagt, dass es bestimmte Eigenschaften von Obamacare gibt, die sie behalten möchten. Dazu gehört, dass Kinder bis zu ihrem 26. Lebensjahr im Gesundheitsplan eines Elternteils bleiben dürfen und Versicherern nicht gestatten, Personen mit bereits bestehenden Gesundheitsproblemen die Deckung zu verweigern.

Aber konservative Republikaner sind unnachgiebig, dass der GOP-Plan kaum mehr als eine verwässerte Version von Präsident Barack Obamas Unterschrift Gesundheitsgesetz darstellt.

Rep. Jim Jordan (R-Ohio), Mitbegründer des konservativen House Freedom Caucus, sagte am "Fox News Sunday": "Der Schlüssel ist, lass uns tun, was wir den Wählern sagten, was wir tun würden: Lass uns Obamacare abschaffen, nicht eine andere Form schaffen of Obamacare. "

Weitere Informationen

Der Commonwealth Fund bietet diese Analyse des American Health Care Act.

Senden Sie Ihren Kommentar