Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die Menge an Wasser, die Sie tatsächlich pro Tag brauchen

Acht, 8 Unzen. Gläser Wasser pro Tag: Es ist eine Regel, die jahrelang in unser Gehirn eingebrannt wurde als die ideale Menge an Flüssigkeit, die wir jeden Tag trinken. Aber egal, wie oft Experten sagen, dass das nicht ganz genau ist, glauben viele immer noch "8x8" ist die magische Menge.

Die Wahrheit: Wie viel Wasser Sie wirklich jeden Tag trinken sollten, hängt wirklich von der Person ab, Robert A. Huggins , PhD, von der Universität von Connecticut erklärt zu Gesundheit . "Flüssige Bedürfnisse sind dynamisch und müssen von Person zu Person individualisiert werden. Faktoren wie Geschlecht, Umweltbedingungen, Hitzeakklimatisierung, Trainings- oder Arbeitsintensität, Alter und sogar Diät müssen berücksichtigt werden. "

Was dies bedeutet, ist, dass das Hören auf Ihren Durst der beste Weg ist, um zu beurteilen, wann Getränk. Eine andere Möglichkeit, die Flüssigkeitszufuhr zu überwachen, besteht darin, vor dem Spülen auf deine Pisse zu schauen. Du willst, dass es wie Limonade aussieht; Wenn es dunkler ist, solltest du ein Glas runter lassen.

VERBUNDEN: 7 Einfache Möglichkeiten, mehr Wasser zu trinken

Aber was ist mit Bewegung?

Um zu messen, wie viel Wasser du während des Trainings speziell aufnehmen sollst , Huggins empfiehlt, ein kleines Experiment an sich selbst durchzuführen.

Zuerst, bevor Sie trainieren, wiegen Sie sich mit wenig bis gar keine Kleidung. "Wenn Sie können, [stellen Sie sicher, dass Sie vorher hydratisiert sind] und trinken Sie nicht, während Sie trainieren, um die Mathematik einfach zu machen," sagt Huggins. Aber wenn Sie durstig sind, ignorieren Sie es nicht: trinken Sie etwas und stellen Sie sicher, das zu messen Menge.

Nachdem Sie mit dem Training fertig sind, wiegen Sie sich wieder selbst. Nehmen Sie dann Ihr erstes Gewicht und subtrahieren Sie das zweite Gewicht, und Sie erhalten am Ende, wie viel Flüssigkeit Sie verloren haben. Konvertieren Sie dies in Kilogramm (wenn Sie es suchen , Google gibt die Nummer für Sie zurück oder versucht einen Metric Converter) und trinkt diese Menge in Litern. (Wenn Sie während des Trainings etwas Wasser getrunken haben, subtrahieren Sie die Wassermenge, die Sie getrunken haben.)

VERWANDT: 14 Überraschende Ursachen von Dehydration

Dies ist Ihre "Schweißrate", sagt Huggins. Es ist die Menge an Wasser, die Sie während oder nach Ihrem nächsten Training trinken sollten, um das zu ersetzen, was Sie verloren haben. (Sie können auch online gehen Rechner für die Schweißrate, einfach die Zahlen eintippen.)

Kompliziert viel? Wir sind uns einig. Huggins schätzt, dass die meisten Menschen zwischen ihnen verlieren ein bis zwei Liter Schweiß pro Stunde moderater Intensität. Aber letztlich sollte der Durst immer noch Ihr Wegweiser sein.

Warum es wichtig ist, die richtige Menge zu bekommen

Sie wissen bereits, dass Dehydrierung gefährlich sein kann, aber übermäßig feuchtigkeitsspendend kann genauso schlimm sein.

VERBINDUNG: 12 Gründe, warum Dehydration schlecht für deinen Körper ist

Tatsächlich fand ein neuer Konsensus-Bericht im British Journal of Sports Medicine heraus, dass viele Sportler das Risiko einer belastungsassoziierten Hyponatriämie haben, die ein Elektrolyt ist Ungleichgewicht, das durch zu viel Flüssigkeit verursacht werden kann. Dies kann zu Übelkeit und Erbrechen, Kopfschmerzen, Müdigkeit und in schweren Fällen zu Koma und sogar zum Tod führen.

Früher war es nur ein Problem für Langstreckenathleten, die an Wettkämpfen wie Marathons und Ironmans teilnahmen (die von CrossFit, Inc. finanziert wurde) kam zu dem Schluss, dass viele Athleten bei Veranstaltungen, die nur 10 km Rennen und sogar Bikram-Yoga-Kurse übertreiben, Tamara Hew-Butler, PhD, Hauptautor der Zeitung, zu erklärte Gesundheit.

Weil "es unmöglich ist, einen generalisierten Bereich besonders während des Trainings zu empfehlen, wenn die Bedingungen dynamisch sind und sich ändern, gibt es nicht eine Größe, die für alle passt!" sie fügt hinzu.

Also ist die beste Methode, um dich in diesem süßen Punkt zwischen über-und unter-hydratisiert zu halten, wie bei vielen Dingen, auf deinen Körper zu hören.

Senden Sie Ihren Kommentar