Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Amerikaner unbehaglich mit Push zu widerrufen Obamacare: HealthDay / Harris Umfrage

DONNERSTAG, 4. Mai 2017 (HealthDay News) - Nur jeder fünfte Amerikaner ist glücklich, dass die Republikaner einen weiteren Anstoß zur Aufhebung des Affordable Care Act, eines neuen HealthDays, unternehmen / Harris Poll offenbart.

Nur 21 Prozent der Erwachsenen wollen, dass der Kongress erneut versucht, das umstrittene Gesundheitsreformgesetz aufzuheben und zu ersetzen, während zwei Drittel wollen, dass das Gesetz beibehalten und verbessert wird, wie die Umfrageergebnisse zeigen . Nur 8 Prozent wollen, dass das Gesetz so bleibt, wie es ist, ohne Änderungen.

Aber wie seit dem Inkrafttreten des Affordable Care Act (ACA) im Jahr 2010 durch den ehemaligen Präsidenten Barack Obama, bleiben die Einstellungen zur Gesundheitsreformgesetzgebung bestehen Die Mehrheit der Republikaner (53 Prozent) will das Gesetz aufheben, das manchmal Obamacare genannt wird. In der Zwischenzeit wollen die meisten Demokraten es beibehalten (40 Prozent) oder einige Teile geändert haben (44 Prozent), fand die Umfrage.

Die Republikaner im US-Repräsentantenhaus drängen darauf, genug Stimmen zu bekommen, um eine Mehrheit zu erreichen Affordable Care Act Aufhebung und ersetzen Rechnung, trotz der Kritik, dass die vorgeschlagene Gesetzgebung Schutz für Menschen mit vorbestehenden gesundheitlichen Bedingungen entfernen würde.

Die Republikaner wurden angespornt von Präsident Donald Trump, der diese Woche sagte: "Ich denke Es ist an der Zeit, "über den Gesetzentwurf abzustimmen.

Die GOP-Chefs des Repräsentantenhauses glauben, dass sie jetzt die Stimmen haben, die sie brauchen, und haben eine Abstimmung für Donnerstag angesetzt.

Aber die neue Umfrage zeigt, dass die Republikaner" einen großen Kampf auf sich nehmen Amerikanische Menschen unterstützen ihre Pläne, Obamacare aufzuheben und zu ersetzen ", sagte Humphrey Taylor, emeritierter Vorsitzender von

The Harris Poll . Caitlin Morris, Leiterin der Erschwinglichkeitsinitiativen für die Verbraucherrechtsgruppe für den Gesundheitsbereich USA, stimmt mit Taylor überein.

"Das ist wirklich politisch unhaltbar für sie, um mit einer Aufhebung voranzukommen, die von einer Mehrheit ihrer Wähler oder Amerikaner nicht unterstützt wird", sagte Morris.

Die neue Umfrage ergab, dass etwa drei Viertel der Demokraten (74 Prozent ) sagten, sie seien erfreut, als der erste Versuch der GOP, das Affordable Care Act aufzuheben, im März gescheitert sei. Weniger als die Hälfte der Republikaner - 46 Prozent - äußerten sich enttäuscht darüber, dass der erste Gesetzentwurf nicht in Kraft trat.

Nur 28 Prozent der Bevölkerung - einschließlich 58 Prozent der Republikaner, 8 Prozent der Demokraten und 24 Prozent der Unabhängigen - glaube, die erste Version des sogenannten American Health Care Act wäre besser gewesen als Obamacare. Noch viel mehr Menschen - 42 Prozent - denken, dass es schlimmer gewesen wäre.

Die überarbeitete Fassung des Gesetzes zur Aufhebung und Ersetzung würde Obamacares Schutz für Menschen mit bereits bestehenden Bedingungen einschränken, indem es den Staaten die Möglichkeit gibt, auf diese Schutzmaßnahmen zu verzichten und erlauben Versicherer mehr für diejenigen, die älter oder in schlechter Gesundheit sind.

Das stimmt nicht gut mit der amerikanischen Öffentlichkeit, die Umfrage gefunden. Eine 81-prozentige Mehrheit will, dass der Erschwinglichkeitspflegesatz für Personen mit Vorerkrankungen bestehen bleibt, während nur 9 Prozent dafür sind, diese Schutzmaßnahmen aufzuheben.

Die Umfrage fand auch erhebliche Unterstützung für andere Bestimmungen des Rechnungshofs. wie:

Staatliche Subventionen, um die Gesundheitsversorgung für Menschen mit niedrigem Einkommen erschwinglich zu machen (66 Prozent wollen im Gegensatz zu 18 Prozent für die Aufhebung).

  • Das Mandat von Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern, einen Gesundheitsplan zu erstellen oder zu bezahlen eine Strafe (61 Prozent wollen behalten gegenüber 24 Prozent für die Aufhebung).
  • Die Bestimmung, die Kindern erlaubt, in der Krankenversicherung ihrer Eltern bis Alter 26 zu bleiben (72 Prozent wollen gegen 17 Prozent für die Aufhebung behalten).
  • Medicaid Expansion (54 Prozent wollen gegenüber 23 Prozent für die Aufhebung behalten).
  • Aber das sehr unpopuläre "individuelle Mandat" - das alle Erwachsenen verlangt, eine Krankenversicherung oder eine Strafe zu haben - ist ein Teil des Affordable Care Act bleibt weit verbreitet . Eine deutliche Mehrheit von 58 bis 24 Prozent spricht sich weiterhin für eine Aufhebung des Mandats aus.

Der Gesundheitsökonom Devon Herrick ist beim National Center for Policy Analysis, einem Think Tank, der private, marktwirtschaftliche Alternativen zur staatlichen Regulierung fördert. Er sagte: "Ich denke, es zeigt, wie unbeständig die Öffentlichkeit ist, wenn es darum geht, die wichtigsten Bestimmungen zu behalten, aber nicht zu erkennen, dass die wichtigsten Bestimmungen eine Menge Geld kosten und die Prämien erhöhen."

Die Öffentlichkeit meint: "Das sind großartig Ich denke, kranke Menschen sollten all die Sorgfalt haben, die sie möglicherweise nutzen können, aber lasst mich nicht dafür bezahlen. Lasst jemand anders dafür bezahlen ", sagte Herrick.

Aber der Drang zur Aufhebung hat viele unentschlossene Amerikaner veranlasst sich das Gesetz genauer anzusehen und Stellung zu beziehen, sagte Herrick. Die Anzahl der Menschen, die sagen, dass sie "nicht sicher" sind, was in Bezug auf den ACA getan werden sollte, ist in der letzten Umfrage auf 12 Prozent gesunken, von 39 Prozent, als dieselbe Frage im Dezember 2010 gestellt wurde.

Dies

HealthDay / Harris Poll wurde vom 26. bis 28. April in englischer Sprache unter 2.184 Erwachsenen ab 18 Jahren durchgeführt. Die Zahlen für Alter, Geschlecht, Rasse / ethnische Zugehörigkeit, Bildung, Region und Haushaltseinkommen wurden, soweit erforderlich, gewichtet, um sie an ihre tatsächlichen Anteile in der Bevölkerung anzupassen. Die Propensity-Score-Gewichtung wurde auch verwendet, um die Neigung der Befragten, online zu sein, anzupassen. Weitere Informationen

Weitere Einzelheiten zur Umfrage finden Sie unter The Harris Poll.

Weitere Informationen zum Affordable Care Act finden Sie in den USA Abteilung für Gesundheit und menschliche Dienste.

Senden Sie Ihren Kommentar