Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Cholesterinspiegel in den USA sinkt weiter

MITTWOCH 30. November 2016 (HealthDay Nachrichten) - gesündere Diäten können ein Faktor in der anhaltenden Abnahme der Niveaus der ungesunden Blutfette für Amerikaner sein, neue Forschung schlägt vor.

Entsprechend dem Bericht von den US-Centers for Disease Control und Prävention, Blutspiegel von Gesamtcholesterin, LDL ("schlechtes") Cholesterin und die als Triglyceride bekannten Blutfette sind bis zum Jahr 2014 bei Erwachsenen weiter gefallen.

All dies könnte landesweit zu einer verbesserten Herzgesundheit beitragen, mit dem Tod Raten von Herzkrankheiten auch auf dem Rückgang, die CDC festgestellt.

"Entfernung von Transfettsäuren in Lebensmitteln wurde als eine Erklärung für die beobachteten Trends der Triglyceride, LDL-Cholesterinspiegel und [Gesamtcholesterin] Ebenen vorgeschlagen, "schrieb ein Team, das vom CDC-Forscher Asher geleitet wurde Rosinger.

Diese Trends "könnten dazu beitragen, die Sterblichkeitsrate aufgrund von koronarer Herzkrankheit seit 1999> zu senken", schlugen die Autoren der Studie vor.

Ein Herz-Kreislauf-Spezialist wurde von den Nachrichten ermutigt.

"Obwohl Herzerkrankungen die Als Hauptursache für den Tod haben wir enorme Fortschritte bei der Verringerung der Zahl gefährdeter Menschen gemacht ", sagte Dr. Satjit Bhusri, Kardiologe am Lenox Hill Hospital in New York City.

" Wie diese Studie durch Prävention und Prävention zeigt Bildung haben wir geholfen, Cholesterin zu senken; ein Hauptrisikofaktor bei Herzerkrankungen ", sagte er.

Das CDC-Team stellte fest, dass der Blutcholesterinspiegel zwischen 1999> und 2010 bei US-amerikanischen Erwachsenen im Alter von 20 Jahren oder mehr nach unten geschrumpft war bis 2013-2014.

Die Studie umfasste Daten von mehr als 39.000 Erwachsenen, deren Gesamtcholesterinspiegel überprüft wurde, etwa 17.000, die LDL-Cholesterinspiegel getestet hatten, und fast 17.500, deren Triglyceridspiegel im Rahmen der laufenden USA verfolgt wurden National Health and Nutrition Examination Survey.

Das durchschnittliche Gesamtcholesterin fiel von 204 Milligramm pro Deziliter (mg / dl) Blut in 1999> -2000 auf 189 mg / dl in 2013-2014.

Zwischen der relativ kurzen Zeitspanne von 2011 -2012 bis 2013-2014 sank der durchschnittliche Gesamtcholesterinspiegel um 6 mg / dL, die Autoren notiert.

Die durchschnittlichen Triglyceridspiegel nahmen ebenfalls ab - von 123 mg / dl in 1999> -2000 auf 97 mg / dl in 2013-2014 mit einem Rückgang von 13 mg / dL seit 2011-2012.

Durchschnitt LDL "schlecht" ch Der Cholesterinspiegel sank während des Studienzeitraums von 126 mg / dl auf 111 mg / dl, wobei der CDC-Wert zwischen 2011-2012 und 2013-2014 um 4 mg / dl sank.

Dr. David Friedman ist Leiter der Herzinsuffizienz-Dienstleistungen in Long Island jüdischen Valley Stream Krankenhaus in Valley Stream, New York. Er glaubt, die Ergebnisse "betonen, dass in den letzten Jahren, amerikanische Erwachsene achten und vielleicht sind mehr bewusst, fettige Lebensmittel zu schneiden zu einem guten Grad. "

Darüber hinaus scheinen" öffentliche Gesundheit Nachrichten auf Cholesterin-Senkung, sowie die Patienten die Einhaltung der Medikamente zur Cholesterin-Behandlung, alle zu arbeiten ", sagte Friedman.

Die Studie wurde online veröffentlicht 30. Nov. in der Zeitschrift JAMA Kardiologie .

Weitere Informationen

Die American Heart Association hat mehr Cholesterin.

Senden Sie Ihren Kommentar