Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

"American Idol" Richter Randy Jackson über das Leben mit Diabetes

Wenn Fernsehen beliebteste Show, American Idol , startet seine achte Saison am Dienstag, kann das Summen über neue Richter Kara DioGuardi sein. Aber der hart rockende Bassgitarrist und Musikindustrie-Legende Randy Jackson, der seit der ersten Staffel zusammen mit Simon Cowell und Paula Abdul beurteilt hat, versucht, etwas ganz anderes zu thematisieren: Wie man Typ-2-Diabetes erfolgreich managt.

Jackson , der vor sechs Jahren mit der Krankheit diagnostiziert wurde, hat im Auftrag der Heart Heart of Diabetes Kampagne der American Heart Association gearbeitet, um auf die Krankheit aufmerksam zu machen und anderen zu zeigen, wie sie damit umgehen können.

Vergiss, was für deinen Nächsten funktioniert
Die Unterschiede zwischen Jacksons erster Staffel bei American Idol und diesem Jahr sind Nacht und Tag. Im Jahr 2002 wog Jackson mehr als 300 Pfund. Er hat nie trainiert, er hat hart gefeiert, und er aß immer noch fett- und zuckerreiche Lebensmittel, die Teil seiner Kindheit in Louisiana waren.

Jetzt ist der 210-Pfund-Jackson, der an mehr als 1.000 Gold- oder Platinalben gearbeitet hat wahrscheinlicher, einen Galaapfel als Apfelkuchen zu nerven und verpasst nie einen Tag auf seinem Laufband.

"Es war schwer, einen Griff auf die Verwaltung meiner Diabetes zu bekommen", sagt Jackson Health.com. "Ich brauchte etwa anderthalb Jahre, um es auf eine Wissenschaft zu bringen. Ich ließ auch eine Tonne Gewicht fallen."

Jackson bekam eine Unterstützung bei der Gewichtsabnahme mit Magenbypass-Operation, aber sein Erfolg bei der Behandlung seiner Krankheit war alles homegrown. Er überprüft seinen Blutzucker dreimal am Tag, isst gesund und macht viel Bewegung.

Sein Geheimnis? "Finde heraus, was für dich wirklich funktionieren wird. Vergiss, was für deinen Nachbarn funktioniert. Finde heraus, was für dich funktioniert und ob es in deinen Lebensstil passt. Das ist die Sache, die du wahrscheinlich am längsten machst." [Pagebreak]
Sich täglich zu ernähren und Sport zu treiben
Jackson half ihm mit einem Laufband im Schlafzimmer, die dringend benötigte Übung zu bekommen, die er nach einem Tag im Studio auf einem Mischpult nicht benötigte. "Das ist alles, was ich mache, während ich telefoniere, fernsehe, Zeitung lese", sagt er. "Und ich spiele dreimal pro Woche Tennis. Das ist die Sache; du musst etwas finden, das für dich funktioniert, das du jeden Tag machen kannst."

Beim Essen musste er seine Ernährung total umprogrammieren und zurückschneiden auf Lebensmitteln reich an Fett und Zucker und lernen, gesünder zu snacken. Wenn er ins Studio geht oder am Set von American Idol auftaucht, hat er normalerweise einen knusprigen Apfel oder eine kohlenhydratarme Snackbar in der Tasche.

In letzter Zeit tauscht er hochverarbeitete Lebensmittel gegen mehr natürliche Gegenstände. "Es trägt besser zu mir", sagt Jackson.

Diabetes kam als Schock
Seine Tortur mit Typ-2-Diabetes begann vor sechs Jahren mit grippeähnlichen Symptomen. "Ich habe angefangen, rezeptfreie Medikamente einzunehmen", sagt er. "Ich war die ganze Zeit durstig. Ich fühlte mich, als ob ich Fieber hatte. Ich war müde. Es war ein sehr komisches Gefühl."

Jackson, der keine Arztbesuche hatte, machte endlich einen Termin. Sein Blutzucker überschritt 500 (normal ist zwischen 80 und 120). "Ich hatte Typ-2-Diabetes - einen riesigen Weckruf."

Jacksons Vater war Diabetiker, aber er hätte nie gedacht, dass es ihm passieren würde. "Ich war veranlagt", gibt er zu. "Ich aß gutes Essen, das war schlecht für mich und hatte eine Familiengeschichte davon."

Jetzt ist er unser Versuch, andere dazu zu bringen, die Symptome zu erkennen und sie dazu zu inspirieren, die Krankheit zu bewältigen, indem sie gute Ernährungsgewohnheiten treffen und mehr Bewegung bekommen. "Bedenken Sie, dass ein Drittel der Leute, die mit [Diabetes] herumlaufen, nicht erkennen, dass sie es haben", erklärt er. "Die meisten Menschen, die an Diabetes sterben, sterben an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Ich möchte die Menschen für die Krankheit sensibilisieren."

"[Mit Diabetes] wirst du nie in Gefahr sein", sagt Jackson. "Es ist ein Kampf jeden Tag. Du kannst vor Diabetes nicht weglaufen. Das ist eines der Dinge, denen die Leute gegenüberstehen müssen."

Jackson, zusätzlich zu Möchtegern-Rockstars auf American Idol , ermutigt echte Diabetiker auf der Website iknowdiabetes.org. Er teilt seine Tipps für das Management der Krankheit sowie seine persönliche Geschichte. Nach sechs Jahren fühlt er sich ziemlich gut in Bezug auf seine Leistung - eine Aufführung, die Simon Cowell sogar zu beurteilen hätte.

"Er würde es lieben", sagt Jackson und kichert.

Senden Sie Ihren Kommentar