Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Fast 1 Million Bikes werden zurückgerufen, nachdem der Fahrer gelähmt ist

Trek Bicycles hat nach einer Reihe von Unfällen, von denen einer eine verloren hat, einen Rückruf von fast 1 Million Bikes veröffentlicht Fahrer gelähmt.

Der Rückruf umfasst alle Trek-Modelle mit Scheibenbremsen vorn und einem Schnellspannhebel, der sich am Vorderrad um 180 Grad öffnet. Dieser Hebel kann sich in der Scheibenbremse verfangen und dazu führen, dass das Rad plötzlich aufhört oder komplett vom Fahrradrahmen getrennt wird, wie auf einer offiziellen Mitteilung auf der Website von Trek angegeben.

VERBINDUNG: 5 Wege zu finden Über schlechte Lebensmittel und gefährliche Produkte

Ungefähr 900.000 verkaufte Fahrräder in den USA und 98.000 aus Kanada haben die Kombination aus Scheibenbremsen und dem Auslösehebel, so die US-amerikanische Verbraucherschutzkommission. Die Fahrräder in der Rückrufaktion waren bundesweit von September 1999> und April 2015, für zwischen $ 480 und $ 1.650 verkauft.

Trek berichtete drei Unfälle, die zu Verletzungen führte, darunter ein gebrochenes Handgelenk, Gesichtsverletzungen, und eine, die in der endete Reiter wird querschnittsgelähmt.

Die Kommission für Verbraucherschutz rät jedem, der eines dieser Räder besitzt, sofort mit dem Fahren aufzuhören. Besitzer können ihr Fahrrad zu einem autorisierten Trek-Händler bringen, wo sie kostenlos einen neuen Schnellspannhebel installieren. Das Unternehmen mit Sitz in Wisconsin wird allen, die an dem Rückruf teilnehmen, einen Gutschein über $ 20 für Bontrager, einen Fahrradzubehörhändler, zur Verfügung stellen.

"Wir entschuldigen uns aufrichtig für die Unannehmlichkeiten, die Sie verursacht haben", heißt es in der Rückrufbenachrichtigung des Unternehmens. "Wir möchten, dass Sie das Fahrradfahren auf Ihrem Trek-Fahrrad sicher genießen."

VERWANDT: Rüsten Sie sich für die freie Natur auf

Senden Sie Ihren Kommentar