Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

All in oder All out: Umgang mit realen Lebensmitteln

Ich habe eine Naschkatze, die nicht aufhören wird. Frustrierend. Oder eher, Ich bin frustriert mit mir selbst. Obwohl ich weiter arbeite und Verbesserungen sehe, wie meine Kleidung passt (und die Komplimente, die ich bekomme - yahoo!), Wird sich die Waage nicht bewegen.

Ich kann nur denken, dass dies zum Teil auf das Naschen zurückzuführen ist Ich kann mich nicht beherrschen. Seit ich vor sechs Wochen im Urlaub auf leckeren Proviant war, konnte ich nichts zu dekadenten Dingen sagen, die mir in den Weg kommen (lass uns ehrlich sein, ich suche auch viel davon).

Ein Teil davon ist nur mit der Realität zu tun, die ich pervers habe, wenn ich meine Finger in eine verbotene Schale mit süßen Leckereien tauchte. Ich kenne mich jetzt gut genug, um zu wissen, dass sich das nicht ändern wird. Bevor ich Urlaub machte, war das ganze Abenteuer noch so neu, dass ich Angst hatte, meine Ernährung zu betrügen und damit schlechte Ergebnisse zu riskieren.

Jetzt habe ich Vertrauen gewonnen (ich weiß, dass ich das schaffen und Ergebnisse erzielen kann) und a gesunde Dosis der Realität (kalte Truthahn ist nicht realistisch für mich), ich bin zurück zu meinen alten Tricks. Mir ist klar, dass ich das schwierigste Problem vermieden habe. das Konzept der Moderation zu umfassen. Es ist schwer zu tun, wenn Sie die Art von Person, die alles in oder aus ist. Ich bin mir nicht sicher, wie ich das schaffen soll, aber zumindest habe ich es zugegeben und kann mich mit dem eigentlichen Problem befassen.

In anderen Nachrichten lief ich an diesem Wochenende trotz des verrückten Wetters ein 15-km-Rennen. Trotz eines langsamen Starts gelang es mir, das Tempo zu erhöhen und einen neuen Rekord zu erreichen. Ich war sehr glücklich und freue mich auf das nächste Rennen nächste Woche.

Senden Sie Ihren Kommentar