Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Alles über Hirschsprung-Krankheit, der Grund, ein Mann hatte 28 Pfund Fäkalien aus seinem Doppelpunkt entfernt

Fast jeder kennt dieses aufgeblähte, verstopfte Gefühl, das durch Verstopfung hervorgerufen wird. Aber es ist eine andere Geschichte, so verstopft zu sein, dass man fast 30 Pfund aufgebauten Stuhl trägt.

Genau das ist einem 22-jährigen Mann passiert. Berichten zufolge war der Mann seit seiner Geburt praktisch verstopft, und obwohl er mit Hilfe von Abführmitteln die Nummer zwei erreichen konnte, wurde sein Unterleib langsam immer dichter. Schließlich stellten Ärzte fest, dass seine Eingeweide so voller Fäkalien waren, dass sie jeden Moment explodieren konnten. Also entfernten sie operativ 28 Pfund Kot aus seinem Körper.

VERBINDUNG: 14 Beste und schlechteste Nahrungsmittel für die Verdauung

Natürlich war das nicht Ihr gewöhnlicher Fall von Verstopfung. Die Ärzte stellten fest, dass es sich um Morbus Hirschsprung handelte, eine angeborene Störung, bei der im Inneren des Dickdarms bestimmte Nervenzellen, Ganglion genannt, fehlen, die den Stuhlgang in den Darm fördern.

Menschen mit Hirschsprung können nicht fahren ihr Stuhl nach vorne, so dass es zurückkehrt und den Darm behindert. "Der Stuhl wird im Wesentlichen gesammelt, bis ein Patient ihn nicht mehr halten kann", erklärt Lisa Ganjhu, DO, Gastroenterologin und klinische außerordentliche Professorin für Medizin am NYU Langone Medical Center.

Das Ergebnis ist ernster als Ihr Post-Brunch aufblasen. Eine Person kann extreme Verstopfung, Schwellung des Bauches, Infektionen und einen Appetitverlust mit der Zeit erfahren. "Sie können auch anfangen, sich zu übergeben", fügt Dr. Ganjhu hinzu. "Der Verdauungstrakt ist im Grunde wie ein Fließband, so dass eine Blockierung stromabwärts Aufkeimen stromaufwärts verursachen kann."

VERBUNDEN: 13 überraschende Ursachen von Verstopfung

Obwohl es selten ist, ist Hirschsprung-Krankheit nicht so ungewöhnlich, wie Sie vielleicht denken. Es betrifft etwa 1 von 5.000 Menschen und ist bei Jungen viermal häufiger als bei Mädchen. "Wir sehen es auch häufiger bei Patienten mit anderen Chromosomenanomalien, wie dem Down-Syndrom", fügt Dr. Ganjhu hinzu.

Hirschsprung wird gewöhnlich kurz nach der Geburt diagnostiziert, weshalb es überraschend ist, dass dieser Mann unwissentlich damit lebte 22 Jahre. Das heißt, es ist möglich, dass ihm in einem kleinen Teil seines Dickdarms nur Ganglienzellen fehlen, was den Ausbruch der Symptome über Monate oder Jahre hinauszögern kann.

Während Symptome bei einem Säugling bereits 24 Stunden nach der Geburt auftreten können, Es ist nicht unmöglich, dass die Krankheit auf den ersten Blick übersehen wird. "Da es sich um eine ziemlich seltene Erkrankung handelt, können Ärzte oder Eltern Kindern weiterhin Abführmittel oder Pflaumen oder Miralax geben, um ihrer Verstopfung entgegenzuwirken", sagt Dr. Ganjhu. "Was sie nicht wissen, ist, dass dies eher ein neurologisches Problem ist, als zu wenig Ballaststoffe zu essen oder genug Wasser zu trinken."

Um Hirschsprung zu diagnostizieren, verwenden Ärzte eine Kombination aus Röntgenaufnahmen, Einläufen und rektalen Biopsien. Wenn sich die Krankheit bestätigt, wird eine Kolektomie durchgeführt, um entweder den gesamten Dickdarm oder nur den abnormalen Organabschnitt zu entfernen.

"Durch das Wiederanbringen von gesundem Gewebe an den Analsphinkter können die Menschen regelmäßigere Stuhlbewegungen haben, "Sagt Ganjhu. In der Tat haben etwa 95% der Hirschsprung-Patienten, die wegen der Krankheit behandelt wurden, normale Verdauungsgewohnheiten und minimale Verstopfung.

Um unsere besten Wellness-Tipps in Ihren Posteingang zu bekommen, melden Sie sich für den Healthy Living-Newsletter

an Trotzdem, wenn die Situation dieses Mannes uns etwas beibrachte, ist es, dass Sie keine schlechte Konstipation poppen sollten. Für viele Menschen ist es nur eine Frage des Verzehrs von mehr Obst, Gemüse und anderen ballaststoffreichen Lebensmitteln, sich zu verstopfen. Aber wenn Sie sich immer wieder rückwärts fühlen fühlen, ist es eine gute Idee, sich mit Ihrem Arzt in Verbindung zu setzen - auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist, dass Sie Hirschsprung haben.

Senden Sie Ihren Kommentar