Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Nachdem ein Viewer seinen Schilddrüsenkrebs diagnostiziert hat, ist HGTV Star jetzt in Remission

Im Juni 2013 änderte sich das Leben von HGTV-Star Tarek El Moussa für immer, als er eine nicht ganz so gewöhnliche Fanpost erhielt: einen Brief, in dem er eine Biopsie wegen eines verdächtig aussehenden Klumpens an seinem Hals forderte. Nun, zweieinhalb Jahre später, ist der Flip oder Flop Wirt in Remission und fühlt sich nach einem langen Kampf mit Schilddrüsenkrebs gut.

"Ich fühle mich gut, aber ich habe nicht die Energie, die ich habe hatte früher, "El Moussa, 34, erzählte Menschen in einem neuen Interview. "Das einzige Ding ist die meisten Tage oder wie die Hälfte der Zeit fühle ich ein wenig Jetlag. Ich bin wirklich müde."

Der Immobilienmakler erfuhr zuerst von seiner Diagnose nach einem Fan (der zufällig auch registriert war) Krankenschwester) den lebensrettenden Brief an die Produzenten der Show geschrieben. Sie bemerkte den Knoten während eines Marathonlaufs.

VERWANDTE: 15 Schilddrüsenkrebs Fakten, die jeder wissen sollte

Der Warnbrief machte Sinn, erklärte El Moussa im September 2013 zu Menschen dass er zu der Zeit schwer schluckte und sich selbst bemerkte, dass der Knoten größer wurde. "Ich bin tatsächlich zweimal zum Arzt gegangen, und sie haben gesagt, es ist nichts", sagte er der Zeitschrift. "Als ich also [die Nachricht des Fans] sah, dachte ich:, Weißt du was? Ich brauche eine zweite Meinung. '"

El Moussas anfängliche Ultraschalluntersuchung zeigte, dass es nur eine 5-prozentige Chance gab Klumpen, der krebsartig ist. Dann, am 12. Juni 2013, unterzog er sich einer Biopsie, die zeigte, dass der Knoten tatsächlich bösartig war, und er musste vollständig entfernt werden.

Aber das war nicht das Ende des Familienkampfes: Der Krebs hatte sich auf El Moussa ausgebreitet Lymphknoten, erfordern ihn radioaktive Jod-Therapie, eine häufige Behandlung für diese Art von Krebs.

Da die Schilddrüse Jod absorbiert, wenn die radioaktive Form oral eingenommen wird sammelt es in Schilddrüsenzellen (beide Krebszellen und nicht) und zerstört Sie. Es ist eine wirksame Behandlung und hat weniger Nebenwirkungen als sagen, Chemotherapie, aber der Patient muss oft danach isoliert werden, um zu verhindern, dass andere der Strahlung ausgesetzt werden.

El Moussa beschrieb die quälende Trennung von seiner Frau Christina (wer ist auch sein Flip oder Flop Co-Host), und Tochter, Taylor. "Es war ein Albtraum", erzählte er im Jahr 2013 People "Sie bleiben in einem anderen Schlafzimmer und ich kann nicht länger als ein paar Minuten bei meiner Tochter bleiben. Sie wollte sich umarmen Ich schaue jeden Abend fern und gebe Küsse, und das konnten wir nicht tun. "

Heute sieht die Zukunft der Familie heller aus als je zuvor. Das Paar hieß im vergangenen September einen Jungen, Brayden James, willkommen. "Es gibt immer diese Chance auf ein Wiederaufleben, aber jedes Jahr, das durch die Chancen des Wiederauflebens geht, geht es abwärts, also ist es gut", sagte El Moussa. "Ich bin ziemlich verlangsamt. Was eigentlich eine gute Sache ist, weil ich jetzt wirklich entspannen kann."

VERBINDUNG: Wie es wirklich ist, Schilddrüsenkrebs zu haben

Schilddrüsenkrebs ist mehr und mehr diskutiert worden teilweise aufgrund der Macht des Fernsehens und Hollywoods. Stars wie Brooke Burke-Charvet und Sophia Vergara haben ebenfalls gegen die Krankheit gekämpft. (Es ist dreimal häufiger bei Frauen als bei Männern.)

Aber die Schilddrüse - eine Hormondrüse im Nacken, die zur Regulierung der Körperfunktionen beiträgt, einschließlich Stoffwechsel und Herzschlag - bleibt für viele ein Mysterium, und die Symptome des Krebses sind typischerweise subtil oder gar nicht existent in vielen Fällen. Meistens bemerkt man nur einen kleinen Knoten am Hals. Ein größerer Knoten kann jedoch zusätzlichen Druck auf die Speiseröhre ausüben und Schwierigkeiten beim Schlucken oder Kurzatmigkeit verursachen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass ein Knoten nicht immer Krebs anzeigt. Etwa die Hälfte der Erwachsenen wird einen Knoten an der Schilddrüse haben, aber nur etwa 5 Prozent sind bösartig.

Die gute Nachricht: Schilddrüsenkrebs ist fast immer behandelbar, obwohl es einige Formen gibt, die aggressiver sind. Die 10-Jahres-Überlebensrate für Patienten mit papillärem Schilddrüsenkarzinom, dem häufigsten Typ, beträgt 95%. Die Prognose ist noch besser für Personen unter 40 oder für diejenigen mit kleineren Tumoren.

VERBINDUNG: 19 Anzeichen Ihre Schilddrüse funktioniert nicht richtig

Senden Sie Ihren Kommentar