Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Zusatzstoff in verarbeiteten Lebensmitteln an Darmkrebs gebunden in Mäusen

MONTAG , Nov. 7, 2016 (HealthDay News) - Ein Zusatzstoff, der in den meisten verarbeiteten Nahrungsmitteln verwendet wird, kann mit Darmkrebs in Mäusen verbunden werden, schlägt eine neue Studie vor.

Emulgatoren werden Nahrungsmitteln hinzugefügt, um Beschaffenheit zu verbessern und Haltbarkeit zu verlängern, die Studie Forscher sagten.

Bei Mäusen führte regelmäßiger Verbrauch von zwei häufig verwendeten Emulgatoren zu Veränderungen in Darmbakterien, die Entzündung und Darmkrebs förderten, die gefundenen Forscher. Die beiden Emulgatoren sind Polysorbat 80 und Carboxymethylcellulose.

Darmkrebs ist weltweit eine der Hauptursachen für krebsbedingte Todesfälle. Es gibt zunehmend Hinweise darauf, dass Darmmikroorganismen bei Darmkrebs eine Rolle spielen, so die Forscher der Georgia State University.

"Die Inzidenz von Darmkrebs hat seit Mitte des 20. Jahrhunderts deutlich zugenommen", sagte Emilie Viennois, Assistenzprofessorin am Georgia State Institut für Biomedizinische Wissenschaften.

"Ein Hauptmerkmal dieser Krankheit ist das Vorhandensein einer veränderten Darm-Mikrobiota, die eine günstige Nische für [die Produktion von Tumoren] schafft", sagte sie in einer Universitäts-Pressemitteilung.

Das gleiche Team von Forschern berichtete zuvor, dass der Verzehr von Nahrungsemulgatoren eine minderwertige Entzündung im Darm verursacht.

"Der dramatische Anstieg dieser Krankheiten ist unter konstanter Humangenetik aufgetreten, was auf eine entscheidende Rolle für einen Umweltfaktor hindeutet", sagte Benoit Chassaing, ein weiterer Assistenzprofessor am Institut.

Zusätzliche Forschung ist erforderlich, bevor sich Emulgatoren als krebserregend erweisen ihre sagte. Auch Ergebnisse von Tierversuchen werden beim Menschen oft nicht repliziert.

Die Studienergebnisse wurden am 7. November in der Zeitschrift Cancer Research veröffentlicht.

Weitere Informationen

Die American Cancer Society hat mehr auf Darmkrebs.

Senden Sie Ihren Kommentar