Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Fügen Sie Eier zu Ihrem Salat für eine große Ernährung Boost

Wir haben Ihnen schon seit einiger Zeit gesagt, dass Sie Ihr Gemüse zum Frühstück bekommen sollen. Stellt sich heraus, wenn diese Gemüse sind roh und Sie essen sie mit gekochten Eiern, können Sie die meisten Ernährung Knall für Ihr Geld.

In einer neuen Studie fanden Forscher an der Purdue University, dass das Essen gekocht ganze Eier mit rohem Gemüse erhöhte Absorption von Carotinoid, ein Antioxidans, bis zu neun Mal. Ein höherer Verbrauch von Carotinoiden kann helfen, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und einigen Krebsarten zu senken sowie die Augengesundheit zu verbessern.

Dies ist eine rechtzeitige Neuigkeit, da die jüngste Aktualisierung der Empfehlungen des Beratungsgremiums für Ernährungsberatung 2015 vorgeschlagen hat, den Fokus zu entfernen auf diätetisches Cholesterin, so wären ganze Eier kein Problem mehr.

Die Forscher gaben 16 College-Alter Männern drei Sorten eines Gerichts: eins war ein Salat ohne Eier, eins war ein Salat mit 1 ½ Rührei, und der dritte war ein Salat mit 3 Rührei. Die Probanden, die die meisten Eier aßen, zeigten eine drei- bis neunfache Zunahme der Carotinoid-Absorption, berichtet Science Daily. Die Studie soll auf der Tagung der Federation of American Societies for Experimental Biology 2015 vorgestellt werden.

Wie können Sie diese köstliche Entdeckung nutzen? Wenn Sie das nächste Mal in einem Bistro sind, bestellen Sie eine Salade Lyonnaise. Dieses klassische französische Gericht kombiniert bittere Gemüse (normalerweise Frisee) mit Eiern, Speck und einer warmen Vinaigrette. Oder probiere eines dieser einfachen Rezepte aus:

Probiere dieses Rezept aus: Cobb Salat mit Schichten

Probiere dieses Rezept aus: Bibimbop (Reis und Gemüsemedaillon)

Probiere dieses Rezept aus: Egg and Rice Salat to Go

Probiere es aus Dieses Rezept: Gebratener Spargel mit Ei und Tomate

Probieren Sie dieses Rezept: Kräutergarten Salat

Versuchen Sie dieses Rezept: Spinatsalat mit Speck und Eiern

Senden Sie Ihren Kommentar