Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Akne Silver Lining: Langsameres Altern der Haut?

DONNERSTAG, 29. September 2016 (HealthDay News) - Es gibt einige potenziell gute Nachrichten für Menschen mit einer Geschichte von Akne - ihre Haut kann langsamer altern als jene, die nicht durch die Adoleszenz eine fleckige Haut erleiden mussten.

Das ist der Vorschlag einer britischen Studie, die nur über 1200 Zwillinge enthielt. Ein Viertel von ihnen hatte irgendwann in ihrem Leben mit Akne zu kämpfen.

"Seit vielen Jahren haben Dermatologen herausgefunden, dass die Haut von Aknepatienten langsamer zu altern scheint als jene, die noch keine Akne in ihrem Leben hatten. Während dies im klinischen Umfeld beobachtet wurde, war die Ursache dafür bisher unklar ", sagte die leitende Forscherin Dr. Simone Ribero. Er ist Hautarzt in der Abteilung für Zwillingsforschung und genetische Epidemiologie am King's College in London.

"Unsere Ergebnisse legen nahe, dass die Ursache mit der Länge der Telomere zusammenhängen könnte, die bei Aknepatienten unterschiedlich zu sein scheinen und ihre Zellen bedeuten gegen Alterung geschützt sein ", sagte Ribero in einer Pressemitteilung des College.

Telomere befinden sich an den Enden der Chromosomen und helfen, sie vor dem Verfall zu schützen, während sie sich vermehren. Mit zunehmendem Alter der Zellen zerfallen die Telomere allmählich und führen schließlich zum Zelltod, einem normalen Teil von Wachstum und Alterung, erklärten die Autoren der Studie.

Dr. Veronique Bataille, leitende Autorin der Studie und Hautärztin, sagte: "Längere Telomere sind wahrscheinlich ein Faktor, der den Schutz vor vorzeitiger Hautalterung bei Personen erklärt, die zuvor an Akne litten."

In der Studie Zwillinge mit einer Vorgeschichte In den weißen Blutkörperchen war die Wahrscheinlichkeit längerer Telomere erhöht.

"Durch die Betrachtung von Hautbiopsien konnten wir die damit verbundenen Genexpressionen verstehen. Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um zu prüfen, ob bestimmte Gen-Signalwege in Frage kommen "Eine Grundlage für nützliche Interventionen", sagte Ribero.

Frühere Untersuchungen haben ergeben, dass die Telomerlänge in weißen Blutkörperchen das biologische Altern vorhersagen kann und mit der Telomerlänge in anderen Körperzellen assoziiert ist, so die Autoren der Studie.

Die aktuelle Studie konnte jedoch keinen Ursache-Wirkungs-Zusammenhang zwischen Telomerlänge und Hautalterung nachweisen.

Die Studienergebnisse wurden am 28. September im Journal of Investigative Dermatology veröffentlicht.

Mehr Information

Das U.S. National Institute of Arthritis and Musculoskeletal and Skin Diseases hat mehr auf Akne.

Senden Sie Ihren Kommentar