Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

9 Mal, dass Promis wirklich in der Therapie waren

Für Menschen, die mit psychischen Problemen zu kämpfen haben, kann die Forschung zeigen, dass Gesprächstherapie wirklich helfen kann - und in manchen Fällen genauso effektiv sein kann wie die Einnahme von Medikamenten. Aber trotz der mächtigen Vorteile, die die Therapie bieten kann, gibt es immer noch ein sehr wahres Stigma. Diese neun Promis haben dieses Tabu gebrochen, indem sie über ihre eigenen Erfahrungen gesprochen haben. (Wenn sie nur die Therapie auch erschwinglicher machen könnten.) Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Beratung ihnen von Angst bis zu bipolarer Störung und Selbstdarstellung bis zur Selbstfreundlichkeit half.

Kristen Bell

"Sie machen besser in das Fitness-Studio mit einem Trainer, du lernst nicht, wie man ohne Rezept lesen kann. Therapie ist nichts, worüber man sich schämen müsste. " -Good Housekeeping, April 2015

Kerry Washington

"Therapie hat mir geholfen festzustellen, dass es vielleicht in Ordnung ist, meine Gefühle zu kommunizieren. Anstatt sie buchstäblich mit Essen zu stopfen, ist es vielleicht in Ordnung, dass ich mich ausdrücken kann . " -Essence, Juli 2007

Lena Dunham

"Ich habe nicht immer ernsthafte Dinge zu sagen. Manchmal sitze ich einfach da und denke: 'Ich will ein Sandwich'. Oder, 'Ich bin müde Ich will einen neuen Schal. Aber das ist nur ein Teil des Prozesses: jemanden zu bezahlen, der dir zuhört, bis du findest, was wirklich wichtig ist ... Eine Therapeutin zu haben hat mich gelehrt, weniger grausam zu sein selbst. Es ist nicht so, dass Therapie mich zur weltweit gesündesten Person gemacht hat ich etwas weniger verrückt. " -Stylist, Oktober 2014

Amanda Seyfried

"[Therapie] war so ein großartiges Werkzeug, und mein Therapeut hat mir gesagt, dass ich mit Bravour bestanden habe, aber wir werden sehen, wie es läuft." - Glamour , November 2011

Halle Berry

"Ich habe eine Therapie nach Bedarf durchgeführt, seit ich 10 Jahre alt bin. Mein Vater war ein Alkoholiker und ein sehr beleidigender, und meine Mutter wusste, wie wichtig es ist, mir die Möglichkeit zu geben, mit einer unvoreingenommenen Person zu reden, also habe ich das mein ganzes Leben lang getan, wenn die Zeit stressig wird. Es hilft mir wirklich, mit Sachen umzugehen. " - Hallo!, März 2013

VERBUNDEN: 19 Natürliche Heilmittel für Angst

Jennifer Aniston

Auf den Rat, den sie ihr geben würde 30-etwas Selbst: "Gehe zur Therapie. Säubere alle sh-t. Säubere alle Toxine und den Lärm. Verstehen Sie, wer Sie sind. Informiere dich über das Selbst ... Du kannst eine Menge Dinge rückgängig machen. Wenn du nicht glücklich bist, kannst du glücklich werden. Glück ist eine Wahl. Das ist das, was ich wirklich fühle. " - Glamour , Juli 2013

Demi Lovato

" Menschen zu haben, die auch Profis sind und sich nicht nur auf eine Person verlassen, ist ein weiterer Schlüssel zum Erhalt eine gesunde Genesung. Ich spreche mit meinem Therapeuten. " - Huffington Post, Juni 2015

VERBINDUNG: Dies ist die beste Zeit des Tages, um Ihre Therapeuten

Emma Stone

Auf ihre Erfahrung in Therapie als Kind: Ich schrieb dieses Buch mit dem Titel Ich bin größer als meine Angst , das ich immer noch habe: Ich zeichnete ein kleines grünes Monster auf meiner Schulter, das mich an meinem Ohr anspricht und mir alles erzählt diese Dinge, die nicht wahr sind, und jedes Mal, wenn ich es höre, wird es größer.Wenn ich es genug höre, zerbricht es mich.Wenn ich aber meinen Kopf drehe und mache, was ich tue, lass es sprechen ich, aber gib ihm nicht die Ehre, die es braucht - dann schrumpft es zusammen und verblasst. " -Rolling Stone, Dezember 2016

Catherine Zeta Jones

"Wenn meine Enthüllung, bipolar II zu haben, eine Person ermutigt hat, Hilfe zu suchen, dann ist es das wert. Es gibt keinen Grund, still zu leiden und es gibt keine Schande, Hilfe zu suchen. "-People , September 2016

Senden Sie Ihren Kommentar