Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

9 Burning Health Fragen Menschen gefragt Google in diesem Jahr

Die Chancen stehen gut, einer der ersten Orte, an die Sie sich wenden für schnelle Informationen über alles von dieser neuen Diät-Modeerscheinung zu einem beunruhigenden Hautausschlag zu einem Husten, der nicht aufhören wird, ist Ihre handliche Suchmaschine (obwohl, wenn Sie eine medizinische Sorge haben, es keinen Ersatz für einen IRL-Termin mit Ihrem Arzt gibt). Daher haben wir die Experten von Google gebeten, die beliebtesten gesundheitsbezogenen Suchanfragen des vergangenen Jahres mit uns zu teilen. "Diese meistgesuchten gesundheitsbezogenen Fragen basieren auf Google-Suchen in den USA von Januar bis November 2015", sagt Simon Rogers, Dateneditor für das Google News Lab. Hier sind die brennenden Fragen, nach denen Sie 2015 gesucht haben, zusammen mit Antworten von Ärzten und Gesundheit Experten.

Die Frage: "Ist Bronchitis ansteckend?"

Foto: Getty Bilder

Akute Bronchitis ist eine Erkältung, die auftritt, wenn die Bronchien gereizt und entzündet werden, wodurch Schleim entsteht, der Sie zum Husten bringt. Es kann oder darf nicht das Ergebnis einer bakteriellen Infektion sein, was diese Frage schwierig zu beantworten macht.

"Bakterielle Bronchitis und Atemwegsentzündung sind per se nicht ansteckend", sagt Gesundheit Redaktionsbeiratsmitglied David L. Katz., MD, Direktor des Präventionsforschungszentrums der Yale Universität in New Haven, Connecticut und Gründer der True Health Initiative. "Bei Bronchitis handelt es sich jedoch oft um eine Virusinfektion der oberen Atemwege - häufig als Erkältung bezeichnet - und diese sind natürlich ansteckend."

Mit anderen Worten, Patienten sollten sich eine akute Bronchitis vorstellen eher ein Symptom einer Krankheit als eine Krankheit selbst. "Im Allgemeinen ist Bronchitis eine Komplikation einer Infektion der oberen Atemwege", erklärt Dr. Katz. "Diese Infektion ist normalerweise viral und ansteckend. Die Komplikation der Infektion - Bronchitis - ist jedoch nicht ansteckend. Die Subtilität hier ist, dass einige Viren Bronchialentzündung sogar in der Abwesenheit der vorherigen Verwundbarkeit der bakteriellen Infektion verursachen können, so die 'Nr "In diesem Fall ist eine qualifizierte Nein."

Neben der akuten Bronchitis leiden mehr als 12 Millionen Amerikaner an chronischer Bronchitis, einer Form der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD). Dieser Zustand wird typischerweise durch Rauchen verursacht und ist nicht ansteckend.

VERBINDUNG: Erkältung bekommen? Machen Sie das gerade jetzt

Die Frage: "Ist Lungenentzündung ansteckend?"

Getty Images

"Die Antwort hier ist ein qualifiziertes 'Ja'", erklärt Dr. Katz Fälle von Lungenentzündung - eine Infektion, die dazu führt, dass sich die Luftsäcke der Lunge mit Flüssigkeit füllen - sind bakteriell. Wenn Sie also mit jemandem in Kontakt kommen, der an einer bakteriellen Lungenentzündung leidet, können diese Bakterien auf Sie übertragen werden, obwohl Sie nicht unbedingt eine Lungenentzündung entwickeln müssen. Es gibt auch Arten von Lungenentzündungen, die eher viral als bakteriell sind, und diese Viren sind ansteckender.

Im Allgemeinen jedoch wird "Lungenentzündung nicht so leicht verbreitet wie Virusinfektionen der oberen Atemwege", sagt Dr. Katz. Es hört auch auf, ansteckend zu sein, wenn das Husten aufhört, üblicherweise kurz nach dem Beginn geeigneter Antibiotika.

VERBINDUNG: Die 5 häufigsten Mythen über die Erkältung

Die Frage: Wie viel Wasser sollte ich trinken? "

Foto: Getty Images

Von Kokosnusswasser über Ahornwasser bis hin zu Kaktuswasser herrschten 2015 trendige, wasserähnliche Getränke. Wenn es aber um Gesundheit und Feuchtigkeit geht, nichts schlägt ein einfaches Glas H2O. Aber wie viel brauchen Sie wirklich jeden Tag?

"Die einfachste Formel ist, Ihr Gewicht zu nehmen und es in zwei Hälften zu teilen", sagt Keri Gans, RDN, New Yorker Ernährungsberater und Autor von The Small Change Diet. "Die Zahl, die du bekommst, ist die Menge Wasser in Unzen, die du jeden Tag verbrauchen solltest." Zum Beispiel, wenn Sie 140 Pfund wiegen, sollten Sie etwa 70 Unzen (oder neun Tassen) Wasser pro Tag trinken. Gans fügt jedoch hinzu, dass Sie immer andere Faktoren berücksichtigen sollten, wie zum Beispiel die Temperatur, wenn Sie trainieren und wenn Sie schwanger sind oder stillen. In diesem Fall brauchen Sie wahrscheinlich mehr. "Eine weitere wichtige Sache, die man sich merken sollte, ist, dass Wasser nicht der einzige Weg ist, um deinen Flüssigkeitsbedarf zu decken", sagt Gans. "Gemüse, Obst und ungesüßte Getränke zählen ebenfalls."

VERBINDUNG: 6 Dinge, die Sie über Wasser wissen sollten (aber wahrscheinlich nicht)

Die Frage: "Wie viele Kalorien sollte ich essen? "

Foto: Getty Images

Leider gibt es keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage. "Kalorienbedarf basiert auf Alter, Größe, Gewicht, Aktivitätsniveau, Gesundheitszustand und wenn Sie schwanger sind oder stillen", sagt Megan Roosevelt, RD, Gründerin und CEO von Healthy Grocery Girl. "Für die genauesten Berechnungen zur Kalorienaufnahme sollten Sie sich mit einem registrierten Ernährungsberater treffen."

Gans stimmt zu: "Ehrlich gesagt, sage ich meinen Patienten nie, dass sie Kalorien zählen sollen", sagt sie. "Mir ist es viel lieber, wenn sie sich darauf konzentrieren, ausgewogene Mahlzeiten zu kreieren, die nährstoffreiche Nahrungsmittel und Portionskontrolle enthalten." Gans räumt jedoch ein, dass es Ihnen helfen kann, auf dem richtigen Weg zu bleiben, wenn Sie wissen, wie viele Kalorien Sie im Allgemeinen zu sich nehmen. Sie empfiehlt, dass eine 5'4 "Frau zwischen 1.400 und 1.600 Kalorien pro Tag konsumiert, wenn sie etwas bis mäßig aktiv ist, und über 1.900 Kalorien, wenn sie sehr aktiv ist." Aber diese Zahlen können immer noch variieren, wenn wir von einer Elite sprechen Sportler oder jemand, der sehr sesshaft ist ", sagt sie.

Brauchen Sie Hilfe bei der Einhaltung Ihrer Ziele? Im Juli 2015 brachte das NIH einen neuen Kalorechner auf den Markt, der die neuesten Forschungsergebnisse verwendet, um Ihnen eine personalisierte Kalorienzählung zu geben für.

VERBINDUNG: 31 Superfoods für ein langes und gesundes Leben

Die Frage: "Was ist Lupus?"

Foto: Getty Images

Lupus, kurz für systemischer Lupus erythematodes, ist eine chronische Autoimmunerkrankung, die mehr als 1,5 Millionen Amerikaner betrifft.Je nach Schweregrad kann die Krankheit Auswirkungen auf die Haut, Nieren, Gelenke, Herz, Nervensystem und Blutzellen.Lupus ist notorisch schwer zu diagnostizieren und ist oft mit rheumatoider Arthritis verwechselt. Ein Grund dafür ist, dass die Symptome von Patient zu Patient stark variieren und Kopfschmerzen, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Fieber und Hautausschläge (wie ein sonnenbrandartiger "Schmetterlingsausschlag", der sich über das Gesicht ausbreitet) umfassen können.

Im Herbst 2015 , Pop-Star Selena Gomez enthüllte, dass ihre Zeit abseits des Rampenlichts im Jahr 2014 - die viele Boulevardblätter der Drogen- und Alkoholzugabe zuschrieben - eigentlich die Behandlung von Lupus war. "Ich wurde mit Lupus diagnostiziert, und ich habe eine Chemotherapie gemacht. Genau darum ging es bei meiner Pause. Ich hätte einen Schlaganfall bekommen", sagte sie in einem Interview mit Billboard . "Ich wollte so schlecht sagen:" Ihr Leute habt keine Ahnung. Ich bin in einer Chemotherapie. "

VERWANDT: 7 Leute über das, was es wirklich bedeutet, Lupus zu haben

Die Frage: "Wie weit bin ich schon?"

Getty Images

"Bevor wir Bluttests und Ultraschalluntersuchungen durchführen konnten, haben wir uns auf primitive Informationen verlassen", sagt Joshua U. Klein , MD, stellvertretender klinischer Professor für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai Hospital in New York City. "Hauptsächlich, wie groß der Bauch einer Frau war - ein ziemlich ungenauer Indikator - und als ihre letzte Periode war." Wenn eine Frau eine reguläre Periode hat, dann ist der Tag ihrer letzten Periode die zuverlässigste Methode (gut, "halb-zuverlässig", wie Dr. Klein es ausdrückt), um zu wissen, wie weit sie ist. "Für Frauen, die keine regelmäßigen Menstruationszyklen haben, ist diese Art der Datierung jedoch aus."

Glücklicherweise haben Ärzte heute genauere Methoden, um zu bestimmen, wie weit eine Schwangerschaft dauert. "Das wichtigste Instrument, das wir heute verwenden, ist ein Ultraschall, um die Entwicklung des Fötus zu untersuchen", sagt Dr. Klein. "In den ersten sechs Schwangerschaftswochen können Sie auch einen Human-Choriongonadotropin (HCG) -Bluttest erhalten, der das Niveau des Schwangerschaftshormons in Ihrem Blut misst."

In jedem Fall ist es wichtig, genau zu wissen, wann Sie schwanger sind: "Wenn Sie falsch liegen, kann Ihr OB Ihr Fälligkeitsdatum falsch berechnen", sagt Dr. Klein. "Und wenn es scheint, dass Sie neun Monate später für dieses Datum" spät "sind, kann Ihr Arzt die Schwangerschaft vorzeitig herbeiführen, ohne es zu merken."

VERWANDT: 9 Frauen auf der seltsamen Art, die sie auf die Geburt brachten

Die Frage: "Wann ovulierst du?"

Foto: Getty Images

Bei Frauen im gebärfähigen Alter erfolgt der Eisprung, wenn ein Ei aus den Eierstöcken in die Eileiter entlassen wird es kann durch Sperma befruchtet werden. Für Frauen mit regelmäßigen Menstruationszyklen ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um den Eisprung zu überwachen, indem Sie Ihre Periode verfolgen. "Wenn Sie einmal im Monat eine Periode haben, ovulieren Sie einmal im Monat", sagt Dr. Klein. "Und die Zeit des Eisprungs ist normalerweise in der Mitte dieses Zyklus, etwa zwei Wochen nach dem Tag Ihrer letzten Periode."

Der durchschnittliche Menstruationszyklus liegt zwischen 25 und 35 Tagen, sagt Dr. Klein, aber wenn Sie haben längere Intervalle zwischen den Perioden - etwa alle zwei Monate - das bedeutet, dass Sie nur einmal alle zwei Monate einen Eisprung haben. Wenn das bei Ihnen der Fall ist, können Sie bei einem Eisprung zu Hause genau feststellen, wann der Eisprung stattfindet. "Diese Tests haben typischerweise Streifen, die hormonelle Veränderungen im Urin ein bis zwei Tage vor dem Eisprung erkennen können", sagt Dr. Klein. "Sie können Ihnen helfen, an den ein oder zwei Tagen in Ihrem Zyklus, an denen Sie einen Eisprung haben, einen ziemlich zuverlässigen Griff zu bekommen, was besonders hilfreich ist, wenn Sie schwanger werden wollen."

Abgesehen von der Überwachung Ihrer Periode oder können Sie bei einem Test spezifische Symptome auf den Eisprung hinweisen? "Manche Frauen kennen ihren Körper sehr gut und erkennen Symptome wie Bauchschmerzen, Krämpfe und Brustspannen um den Zeitpunkt des Eisprungs", sagt Dr. Klein. Da diese Symptome jedoch oft Anzeichen für etwas anderes sein können, warnt er davor, sich auf sie zu verlassen.

RELATED: 4 Apps mit Zyklusverfolgung, die Ihnen helfen, schwanger zu werden

Frage: "Was ist Gluten?"

Getty Images

Gluten ist ein Protein in Weizen, Gerste, Roggen gefunden. Das Interesse an glutenfreien Diäten stieg 2015 weiter, da immer mehr Menschen sich für glutenfreie Alternativen entschieden. Wenn Sie Zöliakie oder eine Glutensensitivität haben, ist das Schneiden von Gluten aus Ihrer Ernährung kritisch, da es Ihren Darm schädigen und andere Gesundheitsprobleme auslösen kann. Aber Experten sind sich einig, dass die Beseitigung von Gluten für die meisten Menschen nicht notwendig ist. Eine Diät ohne Gluten "kann sehr gesund sein, oder es kann Junk Food sein", sagt Dee Sandquist, RD, ein Fairfield, Ohio-basierte Ernährungsberaterin und Sprecher der Akademie für Ernährung und Diätetik. Und in der Tat gibt es viele Gründe, um weiter Getreide zu essen, die eine große Quelle von Ballaststoffen sind und helfen können, die Verdauung, Gewichtskontrolle und Senkung von Cholesterin und Blutdruck.

VERBINDUNG: 5 Dinge, die Sie wahrscheinlich Wusste nicht über Gluten

Die Frage: "Wie lange dauert die Grippe?"

Foto: Getty Images

Wenn Sie an der saisonalen Grippe leiden, ist das einzige Sie können darüber nachdenken, wird besser - und schnell. Wann können Sie dann auf Symptome wie Fieber, Husten, Halsschmerzen und Müdigkeit hoffen? "Dies variiert in gewissem Maße mit der Belastung jedes Jahr und dauert natürlich länger, wenn sich Komplikationen entwickeln", sagt Dr. Katz. "Aber der typische Verlauf der Grippe ist sieben bis zehn Tage." Während Sie auf das Virus warten, verhindern Sie, dass es sich verschlimmert, indem Sie viel trinken, sich häufig die Hände waschen und Vitamin D-angereicherte Nahrungsmittel wie Orangensaft und Joghurt essen.

VERBINDUNG: 20 Überraschende Möglichkeiten Erkältungen und Grippe zu vermeiden

Senden Sie Ihren Kommentar