Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

8 Wege Kindern zu helfen Ausweichen Keime

MITTWOCH, Feb. 8, 2017 (HealthDay News) - Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Eltern helfen können, das Immunsystem ihres Kindes zu stärken, schlägt ein Hausarzt vor.

"Das Immunsystem hilft uns Infektionen zu bekämpfen", sagte Dr. Palak Shroff, Spezialist für Familienmedizin an Universitätskliniken Cleveland Medical Center.

"Immunität entwickelt sich mit der Zeit, je mehr jemand ausgesetzt wird, desto mehr entwickelt sich das Immunsystem", erklärte Shroff in einer Pressemitteilung des Zentrums.

Die gesamte Umgebung von Kindern ist neu, aber im Laufe der Zeit wird sich ihre Immunität entwickeln und besser werden. "Shroff schlug acht Schlüssel vor, um Kindern zu helfen, ihr Risiko, jede Erkältung und jedes Virus zu bekommen, zu minimieren:

Das Stillen ist der erste Schritt.

  • Es ist ein wichtiger Weg, um Ihrem Kind zu helfen, ein starkes Immunsystem zu entwickeln. "Während des Stillens überträgt sich die Immunität der Mutter auf das Kind", sagte Shroff. Die Impfung ist ein weiterer entscheidender Faktor.
  • Der Erhalt aller empfohlenen Impfungen verhindert, dass Kinder potenziell gefährliche Krankheiten wie Keuchhusten, Masern oder Mumps bekommen , Hepatitis und Windpocken. "Alle Kinder über 6 Monate sollten eine Grippeschutzimpfung bekommen. Manchmal bekommen kleine Kinder die Grippe und das entwickelt sich zu einer Lungenentzündung, dann kämpfen sie lange, um gesund zu werden", sagte Shroff. Den Kindern eine gesunde Ernährung bieten.
  • Eltern sollten dafür sorgen, dass Kinder ausgewogene Mahlzeiten mit viel Obst und Gemüse erhalten. Diese Lebensmittel enthalten Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe, die für das Immunsystem essentiell sind. Kinder brauchen ausreichend Schlaf.
  • Wenn die Kinder nicht ausgeruht sind, verlieren ihre Körper ihre natürlichen Abwehrkräfte und kämpfen härter Krankheit, sagte Shroff. Körperliche Aktivität ist auch wichtig.
  • Viel Bewegung fördert eine bessere Durchblutung. Das hilft den Lungen und dem Herzen, besser zu arbeiten, was die Immunität stärkt, fügte sie hinzu. Kindern eine gute Hygiene beibringen.
  • Sich daran zu erinnern, sich die Hände zu waschen und ihren Husten zu bedecken, sind einfache Gewohnheiten, die auch kleine Kinder ermutigen sollten Schützen Sie Kinder vor Zigarettenrauch.
  • Passivrauchen wirkt wie ein Allergen gegen die Immunität eines Kindes. Kinder, die regelmäßig Zigarettenrauch ausgesetzt sind, neigen dazu, Atemwegsinfektionen zu entwickeln. Vermeiden Sie Überdosierung von Antibiotika.
  • Wenn diese Medikamente überstrapaziert werden, können Bakterien eine Resistenz entwickeln. Wenn Ihr Kind also eine bakterielle Erkrankung erleidet, die normalerweise mit einem Antibiotikum behandelt wird, funktioniert die Behandlung möglicherweise nicht. Es ist am besten, die meisten Viruserkrankungen ihren Lauf zu lassen, sagte Shroff. Weitere Informationen

Die American Academy of Pediatrics hat mehr über gesundes Leben für Kinder.

Senden Sie Ihren Kommentar