Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

7 Möglichkeiten, 50 Kalorien jeden Tag zu schneiden

DIENSTAG, 4. Juli 2017 (HealthDay News) - Wussten Sie, dass das Essen von zusätzlichen 50 Kalorien pro Tag etwa fünf Pfund pro Jahr schleichen kann? Aber das Trimmen der gleichen Anzahl Kalorien wird den Trend umgekehrt.

Ausschneiden von 50 (oder mehr) Kalorien pro Tag ist nicht so schwer wie Sie denken, sagt registrierte Ernährungsberaterin Rachel Begun. Beginnen Sie mit Ihrem täglichen Kaffee. Überspringen Sie den Zucker und würzen Sie Ihr Java stattdessen mit Vanilleextrakt oder Zimt. Ersetzen Sie dieses Butterstück auf Ihrem morgendlichen Toast mit einem Teelöffel Marmelade.

Zum Mittagessen Thunfisch oder Lachssalat mit fettarmer Vinaigrette anstelle von Vollfettmayo zubereiten. Wenn Sie einen Salat bestellen, fragen Sie nach einem cremigen Dressing an der Seite, aber widerstehen Sie der Versuchung, alles zu verwenden - ungefähr die Hälfte ist alles, was Sie wirklich brauchen.

Verkleinern Sie das Glas Wein vor dem Abendessen von 5 bis 3 Unzen. Fügen Sie einen Spritzer Selters hinzu, um ihn zu verlängern.

Kochen mit Oliven- oder Sesamöl ist gesund, aber gehen Sie einfach - jeder Esslöffel hat 120 Kalorien. Messen Sie stattdessen einen halben Esslöffel, damit Sie nicht zu viel von einer guten Sache verwenden. Sparen Sie noch mehr, indem Sie auf eine Ölschorle wechseln, anstatt aus der Flasche zu gießen, sagt Begun.

Bei 30 Kalorien fügt ein Esslöffel Barbecue-Sauce dem Fleisch unerwünschte Kalorien hinzu. Stattdessen grillen oder braten Sie Fleisch mit frischen Kräutern und Gewürzen. Verwenden Sie eine fettfreie (und salzarme) Brühe, wenn Sie sie aufbrühen müssen.

Und vergessen Sie nicht, viel Wasser zu trinken. Wasser sorgt dafür, dass du dich satt fühlst und der Stoffwechsel läuft in Topform.

Weitere Informationen

Um die Beziehung zwischen Kalorien in Lebensmitteln und Extragewicht auf deinem Körper besser zu verstehen, schau dir die Go Ask Alice der Columbia University an! Gesundheitsseiten.

Senden Sie Ihren Kommentar