Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

7 Skin-Self-Care-Strategien Jeder mit Ekzem sollte tun

Ekzem ist unglaublich häufig, und etwa 30 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten sind von einigen dieser frustrierenden Hauterkrankung betroffen. Aber es ist nicht immer so einfach zu verstehen, wie Sie sich um Ihr Ekzem kümmern. Wenn so viele Substanzen ein Ekzem-Flimmern auslösen können (die lange Liste enthält bestimmte Fasern, parfümierte Reinigungsmittel, Pollen, Tierhaare und vieles mehr), wie gehen Sie damit um?

Es gibt mehrere Arten von Ekzemen, aber der Zustand ist im Allgemeinen charakterisiert durch eine rote, juckende, entzündliche Hautreaktion, sagt Joshua Zeichner, MD, ein Dermatologe und Direktor für kosmetische und klinische Forschung an der Abteilung für Dermatologie des Mount Sinai Krankenhauses. "Ekzem ist ein Zustand, in dem die Haut sich nicht vor der Umwelt schützen kann und dadurch entzündet wird", sagt er. "Die äußere Hautschicht entwickelt mikroskopisch kleine Risse und verliert die Hydratation, was zu einer Störung der Hautbarriere führt."

Ihr Arzt hat vielleicht eine speziellere Beratung, die auf der Art Ihres Ekzems und Ihren spezifischen Symptomen basiert, Dr. Zeichner sagt eine der besten Möglichkeiten, Symptome von Ekzemen zu lindern ist die Hydratation zu verbessern und Entzündungen zu reduzieren - die beide mit großer Selbstversorgung beginnen. Hier erklären Dermatologen genau, wie man zu Hause Ihre empfindliche Ekzemhaut pflegt.

RELATED: 10 Home Remedies für Ekzem

Befeuchten Sie oft

Eine Person mit normaler Haut könnte bekommen, indem sie ihre Haut regelmäßig befeuchten, aber Menschen mit Ekzemen müssen wahrscheinlich öfter auf Lotion, vielleicht sogar mehrmals täglich. "Während einige Bereiche des Körpers Hautausschläge entwickeln können, ist die Haut bei einem Ekzem aufgrund der Genetik trocken und schwach", erklärt Dr. Zeichner. "Wir können zwar deine Gene nicht ändern, aber wir können sie kompensieren." Er schlägt vor, eine Feuchtigkeitscreme für den Körper zu suchen, die Inhaltsstoffe wie Vaseline enthält, wie z. B. Vaseline-Intensivpflege ($ 9; walmart.com), , die eine schützende Versiegelung über der äußeren Hautschicht bildet, um Wasser zu verhindern Verlust und Hilfe der geschädigten Hautbarriere selbst. richtig duschen

Sie könnten extrem heiße Duschen genießen, aber Ihre Ekzemhaut nicht. "Heißes Wasser kann die Haut von ätherischen Ölen befreien, und je länger die Exposition, desto schlechter sind wir", sagt Zeichner. "Bleib bei kurzen Duschen von weniger als 10 Minuten mit lauwarmem Wasser." Er fügt hinzu, dass "lauwarm" bedeutet, dass das Wasser ungefähr die Temperatur haben sollte, die man von einem beheizten Pool erwarten könnte. Testen Sie es, bevor Sie einsteigen; Wenn sich das Wasser sofort heiß anfühlt, wenn es Ihre Haut berührt, senken Sie die Temperatur.

Wählen Sie Öl

"Produkte auf Ölbasis sind der beste Weg, der Haut Feuchtigkeit zurückzugeben und eine Barriere zu bilden, um sie zu halten." sagt Dendy Engelman, MD, ein dermatologischer Chirurg in medizinischen Zentren für Dermatologie und ästhetische Chirurgie in New York City. Sie ist ein Verfechter der "Einweich- und Fettmethode": "Ich verwende einen zweistufigen Prozess, ein In-Shower-Öl und eine Lotion, gefolgt von einer Lotion, um Feuchtigkeit einzufangen." Tragen Sie Ihre Dusche oder das Öl sofort nach dem Aussteigen auf.

Versuchen Sie, Baby-Sonnenschutz

Ihre Haut braucht extra TLC, deshalb empfiehlt Dr. Zeichner die empfindlichsten Sonnenschutzmittel, um sich vor schädlichen (und trocknenden) Strahlen zu schützen. "Besonders wenn Sie empfindliche Haut oder ein Ekzem haben, kann Ihre Haut durch Allergien oder Reizungen durch die Inhaltsstoffe der Sonnencreme stärker gefährdet sein", erklärt er. "Während Baby-Sonnencremes für Kinder konzipiert sind, sind sie auch bei Erwachsenen wirksam und können für Menschen mit trockener, gereizter Haut geeignet sein." Dr. Zeichner sagt Baby Sonnenschutzmittel enthalten in der Regel nur mineralische Inhaltsstoffe, die weniger wahrscheinlich sind, Ihre Haut zu verschlimmern. Eine gute Wahl:

Neutrogena Pure und Free Baby Sunscreen SPF 60+ ($ 12; target.com). Wählen Sie einen Reiniger mit Bedacht

Viele Seifen und Körperwaschmittel enthalten harte Zutaten, die die Hautbarriere stören können, oder Düfte, die Ekzem-Symptome verschlimmern können. Stattdessen empfiehlt Dr. Zeichner, Reinigungsmittel zu wählen, die schonende Inhaltsstoffe wie kolloidales Hafermehl enthalten. Er ist ein Fan von

Aveeno Daily Moisturizing Body Wash ($ 15 für 2; amazon.com). Eine weitere Option: Dr. Engelman empfiehlt

Cetaphil RestoraDerm ($ 19; target.com). Und wie Eine allgemeine Regel lautet: "Leeren scharfe Seifen mit Duftstoffen, Glykolsäure, Salizylsäure und Retinol, die die Haut weiter reizen können, indem sie sie austrocknen", sagt sie. Halten Sie die Luft feucht

Menschen mit Ekzemen können vor allem in den trockeneren Wintermonaten in einen guten Luftbefeuchter investieren wollen. "Trockene Umgebungen können bereits trockene Haut belasten", sagt Dr. Zeichner. "Ein Kaltnebel-Luftbefeuchter in Ihrem Schlafzimmer wird der Luft Feuchtigkeit hinzufügen, so dass Ihre Haut nicht so hart arbeiten muss, um die Hydratation aufrechtzuerhalten." Warum kühler Nebel? Dr. Zeichner sagt, diese Art von Luftbefeuchter ist sicherer als ein Heißdampfmodell, das Ihre Haut verbrennen kann, wenn Sie zu nahe kommen.

Treffen Sie einen Dermatologen

Wenn Sie ultra-sanfte Pflege nehmen Ihre Haut und Ihre Ekzem-Symptome beeinflussen immer noch Ihr tägliches Leben, sehen Sie einen Dermatologen. Ein Dermatologe kann Ihnen helfen, die genaue Ursache Ihres Ekzems genau zu bestimmen, und schlägt stärkere Behandlungsmöglichkeiten vor, die die Symptome lindern können.

"Es gibt eine Vielzahl von verschreibungspflichtigen Barriereschutzcremes und neuen Medikamenten, sowohl topisch als auch systemisch, das kann diesen Zustand behandeln ", sagt Dr. Zeichner.

Senden Sie Ihren Kommentar