Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

7 Medikamente, die Sie besonders empfindlich auf Sonne und Hitze machen können

Die Must-Reads dieses Sommers sind keine Romanzen oder Thriller; Sie sind die Warnhinweise und Packungsbeilagen für Ihre Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel. Wie Consumer Reports on Health in einem kürzlich erschienenen Artikel gewarnt hat, "können Sie mit weit verbreiteten Medikamenten viel sensibler für das Sonnenlicht und die Hitze des Sommers reagieren als sonst."

Diese Empfindlichkeit kann Das bedeutet etwas von einer reduzierten Fähigkeit zu schwitzen zu einer Zunahme der Menge an Flüssigkeit, die Sie durch Ihren Urin verlieren. Daher ist es wichtig, die Sicherheitsinformationen, die Sie haben, erneut zu überprüfen und sich mit Ihrem Arzt in Verbindung zu setzen, der Sie über potentielle Risiken in der hellsten und wärmsten Zeit des Jahres informieren kann, sagt Megan Rech, eine medizinische Notfallklinik am Loyola University Medical Center in Chicago.

"Für die Hauptakteure, die mit der Sonne interagieren und die so genannte Phototoxizität verursachen, sollten diese [Effekte] auf der Flasche oder in den Patienteninformationen aufgeführt sein", erklärt Rech. "Aber es gibt ein Los Medikamente, die Wechselwirkungen mit der Sonne verursachen können, so dass weniger bekannte Nebenwirkungen, die bei weniger Patienten auftreten, nicht immer offensichtlich sind. "

Hier sind einige der bekannteren Substanzen, die Sommersonne und Hitze erlauben können um Sie härter zu treffen.

RELATED: Ist es riskant zu trinken, während Sie auf Medikamente sind? Abhängig von der Droge

Akne-Behandlungen

"Diese können definitiv phototoxisch sein, vor allem die Retinoide", sagt Rech. Phototoxische Effekte werden wie ein wirklich schlimmer Sonnenbrand aussehen. "Das Risiko ist bei verschreibungspflichtigen Retinoiden (wie Retin-A und Tazorac) stärker ausgeprägt, die deutlich stärker sind als die Produkte, die Sie an Drogeriemärkten und Beauty-Countern finden Akne und Anti-Aging-Produkte mit Retinol können Trockenheit, Peeling und s verursachen un Empfindlichkeit auch. Produkte mit Salicylsäure und Benzoylperoxid können ebenfalls Ihre Verletzlichkeit erhöhen. Wenn Sie eines verwenden und viel Zeit im Freien verbringen möchten, achten Sie darauf, Sonnencreme und einen Hut mit breiter Krempe zu tragen.

Antibiotika

"Antibiotika können Lichtempfindlichkeit und phototoxische Reaktionen verursachen, was bedeutet, dass sie sich verschlechtern werden Ihr Sonnenbrand ", sagt Rech. "Derjenige, der sofort in den Sinn kommt, ist Bactrim, oder Sulfamethoxazol Trimethoprim." Bactrim wird verschrieben, um alles von Bronchitis zu Blasenentzündungen zu behandeln. "Das ist ein großer Täter, und das sind auch Tetracycline und Fluoroquinolone." Das heißt, Sie sollten niemals ein Antibiotikum aus Gründen des Sonnenbadens auslassen, warnt Rech. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, Ihre Pläne und Medikamente zu jonglieren.

Allergie-Medikamente

Einige Anwender finden, dass orale Antihistaminika wie Diphenhydramin (in Produkten wie Benadryl und Dramamine enthalten) ihre Fähigkeit zu schwitzen reduzieren. Wie der Consumer Reports medizinische Beirat feststellt, führt die daraus resultierende Überhitzung in extremen Fällen zu Krämpfen, Erschöpfung und sogar Hitzschlag. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Allergie-Medikamente es schwierig machen, sich abzukühlen, planen Sie Outdoor-Aktivitäten für den Morgen und Abend und versuchen Sie, die heißesten Stunden des Tages drinnen zu verbringen.

VERBINDUNG: Wie Sie sagen, ob Sie verbraucht haben Zu viel Zeit in der Hitze

Antidepressiva

Trizyklische Antidepressiva können bei heißem Wetter Probleme verursachen, weil sie "verhindern, dass der Bereich in Ihrem Gehirn, der die Wärmeantwort regelt, weiß, dass Sie überhitzen", erklärt Rech Verringern Sie das Schwitzen, was zu einer Abnahme des Wärmeverlusts führt. "

Wenn Sie ein Medikament einnehmen, das die Wahrscheinlichkeit einer Überhitzung erhöht, sollten Sie auf Warnzeichen wie Kopfschmerzen, Benommenheit, Übelkeit und Schwäche achten von diesen Symptomen, gehen Sie aus der Sonne und greifen Sie auf Wasser oder ein Sportgetränk mit Natrium (das hilft Ihrem Körper Flüssigkeit zu behalten, bis das Gleichgewicht wiederhergestellt ist.) Im Falle einer schweren Reaktion wie Verwirrung, Fieber oder Ohnmacht, Kontakt Ihr Arzt oder rufen Sie 911.

Nicht-steroidale Antirheumatika (NSAIDs)

"Die wichtigsten Nichtsteroidale, die Phototoxizität verursachen, sind wahrscheinlich keine, die wir häufig verwenden", sagt Rech. Trotzdem sollte Vorsicht angewendet werden, besonders wenn Sie andere Patienten haben Medikamente. "Jedes Mal, wenn Sie ein nicht-steroidales nehmen und in der Sonne ausgehen, würde ich Barriereschutz mit Sonnencreme und Vermeidung empfehlen, wenn möglich, weil jeder der Nicht-Steroidale [Phototoxizität] verschlechtern kann, erklärt Rech.

Vitamine und Kräuter

"Viele frei verkäufliche pflanzliche Medikamente [können phototoxische Wirkungen haben] - zum Beispiel ist Johanniskraut ein großer Auslöser der Lichtempfindlichkeit, und diese Medikamente haben insbesondere eine Reihe von Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten . Jeder, der daran interessiert ist, sollte zuerst seinen Arzt oder Apotheker fragen ", sagt Rech. Eine andere Pille, die Sie in Gefahr bringen könnte: Niacin, eine Form von Vitamin B3, die verwendet wird, um hohe Cholesterinwerte zu behandeln. Es kann Hautreaktionen verursachen, sagt Rech, "so könnte es möglicherweise [Sonnenempfindlichkeit] verursachen."

RELATED: 6 Big Mythen über Hydration

Topische Medikamente

Signifikante Sonnenexposition kann die Wirkung von transdermalen Patches ( Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...0/index.html Wie Fentanyl, ein starkes Schmerzmittel, oder Clonidin, das den Blutdruck senkt), die Medikamente direkt durch die Haut transportieren, wenn sich ein Sonnenbrand einstellt, weiten sich die Blutgefäße in der Hautoberfläche, erklärt Rech, und das kann dazu führen Erhöhte Absorption Ihrer Medikamente Wenn Sie also ein Pflaster tragen, sollten Sie lange Ärmel in Betracht ziehen.

Senden Sie Ihren Kommentar