Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

7 Männer erklären alles, was sie über die Geburtenkontrolle wissen

Falls Sie es verpasst haben, haben wir eine Serie begonnen, in der wir Männer bitten, uns alles zu erzählen Wissen über die Körper- und Gesundheitsthemen von Frauen, wie Menopause, Brüste und Geburtenkontrolle. Wie Sie im obigen Clip sehen werden, sind ihre Antworten oft fragwürdig, manchmal (genau) genau und immer urkomisch.

Für diese Folge haben wir angefangen, sieben Männer zu fragen, was ein IUD ist. Als sie feststellten, dass es anders war als ein UTI (diese lästigen Abkürzungen!), Haben sie einen Stich gemacht, wofür die Buchstaben eigentlich stehen. "Infektiöse Harnwegserkrankung?", Vermutete ich. Andere Versuche beinhalteten Wörter wie "Inzision" und "Zwerchfell". Zum Glück hat ein Teilnehmer ein IUP korrekt als intrauterines Gerät gekennzeichnet, die T-förmige Verhütungsmethode, die von einem Ob-Gyn in die Gebärmutter eingeführt wird und eine Schwangerschaft für bis zu 12 Jahre verhindert.

VIDEO ANSEHEN: 6 Fehler bei der Geburtenkontrolle, die Sie nicht wahrgenommen haben

Als nächstes haben wir die Membranen besprochen. Zwei Kenner haben es richtig verstanden, als sie sagten, dass ein Diaphragma ein Gerät ist, das in die Vagina eindringt, um den Gebärmutterhals zu blockieren und zu verhindern, dass Sperma in den Körper einer Frau gelangt. Bravo.

Schließlich wollten wir sehen, wie viele Verhütungsmethoden die Männer nennen könnten. Abgesehen davon, dass die Antibabypille und der Plan B (eine Form der Notfallkontrazeption) auf die gleiche Weise funktionieren, haben sie sich ziemlich gut geschlagen. Kondome, Diaphragmen, die Pille, der Morgen nach Pille, IUPs, Schüsse, Implantate, Vaginalringe und Abstinenz machten alle die Liste. Andere Optionen, die unerwähnt blieben, sind die Verhütungspille oder die direkte Sterilisation. Gute Arbeit, Jungs!

Senden Sie Ihren Kommentar