Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

6 Möglichkeiten, eine Tonne Halloween zu vermeiden Süßigkeiten

Überzählige Halloween-Süßigkeiten können Ärger für Ihre Taille bedeuten. Um zu vermeiden, dass Sie sich zu sehr verwöhnen, probieren Sie diese sechs Techniken aus:

  • Legen Sie Reste auf einen undurchsichtigen versiegelten Behälter und verstauen Sie sie auf einem hohen Regal. Untersuchungen haben gezeigt, dass Sie weniger Nahrung verschlingen Sicht, außerhalb der Reichweite des Armes, und schwieriger zu erreichen.
  • Gönnen Sie sich einen Leckerbissen pro Tag, aber machen Sie Platz dafür in Ihren Mahlzeiten. Die meisten Süßigkeiten liefern Kohlenhydrate und Fett, also wenn Sie einen genießen möchten Nach dem Mittagessen süß, weglassen oder reduzieren Sie die Kohlenhydrate und Fett in Ihrer Mahlzeit. Zum Beispiel, statt Brot, wickeln mageres Protein in Romaine Blätter, oder anstelle von Salatdressing, Blattgemüse und Gemüse mit Balsamico-Essig und italienischen Kräutergewürz werfen.
  • "Stretch" ?? Ihre Leckereien. Studien haben gezeigt, dass Sie, wenn Sie etwas wie einen Schokoriegel in kleinere Stücke schneiden, das Gefühl haben, dass Sie mehr essen. Zerhacken Sie ein Leckerli und genießen Sie es Stück für Stück, oder zerbröckeln Sie Süßigkeiten und streuen Sie es in einen Behälter mit fettarmer organischer griechischer Joghurt, so dass Sie einen Geschmack in jedem Löffel genießen können.
  • Seien Sie achtsam. Statt während Sie fernsehen oder im Internet surfen, schnitzen Sie sich etwas "Sie Zeit" und genießen Sie Ihr Vergnügen ohne Ablenkungen. Noch besser, atme ein wenig tief durch, eine einfache Meditation oder ein paar Yogaübungen. Forschungsergebnisse zeigen, dass eine Verlangsamung des Essens die Fülle steigert und dazu beitragen kann, dass Sie sich mit einer kleineren Menge zufriedener fühlen.
  • Haben Sie keine Angst davor, es zu stellen. Ich mag die Idee nicht, Essen zu verschwenden. Aber es hilft auch niemandem, mehr zu essen, als der Körper braucht. Wenn du das machst, verschwendest du das Essen trotzdem, wenn es in deine Fettzellen eindringt und du musst diese Abfälle 24 Stunden am Tag mit dir tragen. Wenn du es nicht werfen willst, gib es weg.
  • Bring dich mit deinem Körper und deinen Emotionen in Verbindung. Wenn du nach Süßigkeiten greifst, aber nicht körperlich hungrig bist, was suchst du wirklich? ? Wenn Sie gelangweilt, traurig, wütend sind oder einfach nur das Gefühl haben, dass Sie eine Belohnung verdienen, versuchen Sie, Ihre Gefühle anzusprechen, ohne etwas zu essen. Schau dir meinen vorherigen Beitrag an, um mehr Möglichkeiten zu finden, den emotionalen Esszyklus zu durchbrechen.

Was nimmst du zu diesem Thema? Übertreibst du es an Halloween? Bitte twittern Sie Ihre Gedanken zu @CynthiaSass und @goodhealth

Cynthia Sass ist eine eingetragene Ernährungsberaterin mit Master-Abschlüssen sowohl in Ernährungswissenschaft als auch in der öffentlichen Gesundheit. Sie ist häufig im nationalen Fernsehen zu sehen, sie ist Healths beitragende Ernährungsredakteurin und berät Privatkunden in New York, Los Angeles und auf weite Entfernung. Cynthia ist derzeit Sporternährungsberaterin für das New York Rangers NHL-Team und das Tampa Bay Rays MLB-Team und ist als Spezialist für Sportdiätetik zertifiziert. Ihr letzter New York Times Bestseller ist S.A.S.S! Sich selbst schlank: Erobern Cravings, Tropfen Pfund und Lose Inches. Verbinde dich mit Cynthia auf Facebook, Twitter und Pinterest.

Senden Sie Ihren Kommentar