Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

6 Dinge, die Sie über die Ausarbeitung während der Schwangerschaft wissen sollten

Seit ich im dritten Trimester bin, dachte ich Ich widme diese Geschichte einigen Geboten und Verboten während der Schwangerschaft.

Wenn Sie bereits eine aktive Person sind, können Sie in den meisten Fällen das, was Sie tun, mit ein paar einfachen Modifikationen fortsetzen - natürlich, konsultieren Sie zuerst Ihren Arzt. Wenn Sie keine aktive Person sind, kann Ihr Arzt Ihnen mitteilen, wie Sie (sicher) in Bewegung kommen. Vertrauen Sie mir, Ihr schwangeres Ich wird es Ihnen danken, wenn Sie schlanker, energischer sind und weniger Schmerzen haben als Sie ohne Übung . Und so wird dein Baby! Studien haben gezeigt, dass Kinder, die in utero körperlicher Aktivität ausgesetzt waren, seltener übergewichtig sind und ein geringeres Risiko für Diabetes haben. Übung ist nicht nur ein Weg, um mit Ihrem Baby in Verbindung zu treten, aber es ist eine Möglichkeit für Sie, mit Ihrem eigenen Körper verbunden zu bleiben.

Zugegeben, es kann ein paar Beulen auf dem Weg geben (Wortspiel beabsichtigt), aber wenn Sie nehmen Sie werden die Veränderungen, die Ihr Körper durchmacht, eines Tages zu einem Zeitpunkt annehmen. Sie werden am Ende stärker herauskommen.

Aufwärmen und Abkühlen

Das Aufwärmen Ihrer Muskeln ist vor dem Training wichtig, besonders wenn Sie schwanger sind. Es bereitet Ihre Muskeln und Gelenke auf Bewegung vor und beugt Muskelzerrungen vor. Das Aufwärmen erhöht auch deine Herzfrequenz in einem gemäßigteren Tempo. Da Ihre Herzfrequenz während der Schwangerschaft natürlich höher ist, sollten Sie sich am Ende Ihres Trainings zusätzliche Zeit zum Aufwärmen und auch Zeit zum Abkühlen geben. Lassen Sie danach mindestens 5 bis 10 Minuten Licht strecken, damit sich Ihr Herz wieder erholen kann und Schmerzen nach dem Training vermieden werden.

VERWANDT: 10 Möglichkeiten, Ihre Chancen zu erhöhen schwanger zu werden

Bleiben Sie hydratisiert

Trinken Sie Wasser vor, während und nach dem Training. Wenn ein Baby an Bord ist, ist die Hydration besonders wichtig. Trocken werden kann Kontraktionen verursachen oder erhöhen Sie Ihre Körpertemperatur auf ein Niveau, das ungesund ist und potenziell gefährlich für Sie und Ihr Baby sein könnte. Obwohl es keine offizielle Empfehlung gibt, wie viel Wasser Sie einnehmen sollten, wäre eine gute Richtlinie für schwangere Frauen, 1 Tasse Wasser vor, 1 Tasse danach und 1 Tasse alle 20 Minuten während der Dauer Ihres Trainings zu trinken.

Vermeiden Sie es, flach auf dem Rücken zu liegen

Nach dem ersten Trimester sollten Sie vermeiden, auf dem Rücken zu liegen. Das Liegen in dieser Position übt Druck auf eine größere Vene aus, die Vena Cava inferior. Zu viel Druck auf die Vena Cava kann den Blutfluss zu Ihrem Herzen und der Gebärmutter reduzieren, wodurch Sie sich schwindlig oder übel fühlen. Dies trifft normalerweise auf Frauen zu, die "geplatzt" sind, da es das Gewicht des Bauches ist, das die anderen Körperteile belastet, aber es wäre am besten, es ganz zu vermeiden, besonders für Frauen, die vor der Schwangerschaft nicht sehr aktiv waren. (Sorry, nein shavasana.)

VERBINDUNG: Schwanger? Diät-Änderungen, um jetzt zu machen

Übertreiben Sie es nicht

Ob Sie ein erfahrener Athlet sind oder gerade Ihre Fitness-Reise seit der Schwangerschaft beginnen, sollten Sie wissen, dass Schwangerschaft nicht die Zeit ist, um Gewicht zu verlieren oder ein strenges beginnen Trainingsprogramm. Bei der Schwangerschaft geht es um die Erhaltung und das Gefühl der Gesundheit für Sie und Ihr ungeborenes Kind. Dreißig Minuten moderate Bewegung ist eine durchschnittliche Menge für jeden Tag der Woche, solange Sie grünes Licht von Ihrem Arzt haben. Anfänger sollten mit 5 oder 10 Minuten am Tag beginnen und dann an allen oder den meisten Wochentagen langsam bis zu 30 Minuten aufbauen. Stoppen und rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Schwindel, Schmerzen in der Brust, erhöhte Kurzatmigkeit, Gebärmutterkontraktionen oder Blutungen aus der Scheide haben.

Gehen Sie auf Nummer sicher

Vermeiden Sie Kontaktsportarten und andere Aktivitäten, die Ihr Gleichgewicht wie Skifahren oder Reiten beeinträchtigen könnten Reiten und Turnen - wenn Ihr Bauch wächst, sind Sie wahrscheinlich weniger stabil an Ihren Füßen. Und auch wenn Sie normalerweise anmutig sind, beachten Sie, dass während der Schwangerschaft das Hormon Relaxin, das Ihre Beckengelenke lockert, um Sie auf die Geburt vorzubereiten, auch andere Bänder und Gelenke in Ihrem Körper entspannen wird, wodurch Sie anfälliger für Verletzungen werden.

VERBINDUNG: 6 Regeln für eine gesunde Postpartale Slim Down

Bleib in Bewegung

Vermeide Workouts, bei denen du am selben Ort stehst, wie Gewichte heben oder Yoga-Posen für längere Zeit halten. Wenn Sie zu lange still stehen, können Sie den Blutfluss in die Gebärmutter verringern und sich schwindelig fühlen. Bleiben Sie stattdessen bei Workouts, die Sie in Bewegung halten. Der in Los Angeles ansässige Personal Trainer Kourtney McCullough schlägt Übungen wie Schwimmen, Laufen, einen pränatalen Yoga-Flow-Kurs oder Pilates vor.

Der Amerikanische Kongress der Geburtshelfer und Gynäkologen hat mehr Informationen über das Training während der Schwangerschaft.

Für einige schnelle Dehnungen, um Rückenschmerzen zu lindern, sehen Sie sich 5 Dehnungen zur Verbesserung Ihrer Haltung.

Jennifer Cohen ist eine führende Fitness-Behörde, TV-Persönlichkeit, Bestseller-Autor und Unternehmer. Mit ihrer Unterschrift, geradeheraus Annäherung an Wellness, Jennifer war der vorgestellten Trainer auf der CW s Shedding für die Hochzeit, Mentoring die Kandidaten um Hunderte von Pfund vor ihrem großen zu verlieren Tag, und sie erscheint regelmäßig auf NBC s Heute Show, Extra, Die Ärzte und Guten Morgen Amerika. Verbinden Sie sich mit Jennifer auf Facebook , Twitter , G + und auf Pinterest .

Senden Sie Ihren Kommentar