Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

6 Gründe Masturbating sollte Teil Ihrer Selbstversorgung sein Routine

Falls Sie Ich habe es nicht gehört, es ist völlig normal und gesund zu masturbieren - und dennoch scheuen viele Frauen vor Solo-Sitzungen, so eine Studie der Indiana University, Bloomington.

Wenn du eine dieser Frauen bist, verpasst du es auf mehr als nur Orgasmen auf Nachfrage. Deshalb sollten Sie die Dinge selbst in die Hand nehmen - wörtlich:

Es kann Ihr Sexualleben verbessern

Nur 57% der Frauen haben Orgasmen am meisten oder jedes Mal, wenn sie Sex mit einem Partner haben, laut einer Umfrage von 2.300 Frauen im Alter von 18 bis 40 Jahren, geleitet von Cosmopolitan . Bevor Sie mit einer anderen Person durchstarten können, müssen Sie wissen, was für Sie funktioniert, sagt Emily Morse, Sex- und Beziehungsexpertin und Moderatorin des Podcasts Sex with Emily . "Führen Sie Ihre Hände nach unten Deinen Körper, nimm dir Zeit für dich und sieh, was dich gut fühlen lässt ", sagt sie. Indem Sie herausfinden, was Sie in Gang bringt, werden Sie nicht nur in der Lage sein, Sololux zu finden, sondern auch Ihrem Partner dabei zu helfen, zu verstehen, was Sie bewegt.

VERBINDUNG: 7 Dinge, die Menschen in Langzeitbeziehungen über Sex wissen

Es kann Stress reduzieren und Ihnen beim Schlafen helfen

Anstatt Schafe zu zählen, versuchen Sie, Orgasmen zu zählen. Wenn Sie zum Orgasmus kommen, gibt Ihr Körper Prolaktin, ein Entspannungshormon, und Serotonin, ein Glückshormon, frei. Obwohl es nicht gründlich untersucht wurde, haben viele Frauen festgestellt, dass Masturbieren hilft, Spannungen abzubauen und besser zu schlafen, sagt Lauren Streicher, MD, Autorin von Sex Rx: Hormone, Gesundheit und dein bester Sex .

Um die beste Wirkung zu erzielen, schlägt Morse vor, eine ruhige, nährende Umgebung zu schaffen, bevor Sie beschäftigt werden. "Schalten Sie einfach Ihr Telefon aus, gehen Sie für 10 Minuten in Ihr Zimmer, fangen Sie an zu atmen und berühren Sie Ihren Körper", sagt sie. "Indem du dies tust, kümmerst du dich um dich selbst, erfährst Vergnügen und kommst mit deinem Körper in Kontakt - das alles gibt dir ein Gefühl des Wohlbefindens."

VERWANDT: 30 Schlaf-Hacks für deine erholsamste Nacht Immer

Es kann Krämpfe in der Periode lindern.

Wenn Sie Sex zu Ihrer Periode haben, ist das zwar ein wenig unordentlich, aber Solo-Sitzungen sind einfach plus, sie bringen einige natürliche schmerzlindernde Vorteile. "Wenn Sie einen Orgasmus haben, zieht sich der Uterus zusammen "Das führt dazu, dass das Blut schneller herauskommt und Sie weniger krampfig werden", erklärt Dr. Streicher.

Bei manchen Frauen können Orgasmen die Spannung jedoch verstärken, sagt Morse. "Es geht nur darum, es auszuprobieren die Technik, um zu sehen, ob es für dich funktioniert. "

Es kann deine Orgasmen verstärken.

" Masturbieren erweitert dein Orgasmuspotential ", sagt Morse." Also für Frauen, die Probleme haben, mit oder ohne ihren Partner Orgasmen zu haben bringt dir bei, wie man einen Orgasmus bekommt und erhöht dein eigenes sexuelles Bewusstsein. "

Der Schlüssel nimmt sich Zeit, um ihn kennenzulernen dein Körper und was dich wirklich antreibt. Und während viele Frauen es vergeblich versuchen, ist es wichtig, dass Sie Ihre Glückseligkeit nicht aufgeben. "Die Realität ist, es könnte Monate dauern, um herauszufinden, wie man einen G-Punkt-Orgasmus, einen Klitoris-Orgasmus oder sogar einen gemischten Orgasmus bekommt."

VERBINDUNG: 4 Wege, um Orgasmus-Blockaden zu überwinden

Es könnte Sie mehr machen selbstsicher

"Wenn Sie die Kontrolle über Ihren Körper und Ihre Sexualität haben, gibt es Ihnen im Schlafzimmer mehr Selbstbewusstsein", sagt Morse. Und dieses Vertrauen bleibt nicht nur zwischen den Blättern - es kann sich tatsächlich auf alle Aspekte Ihres Lebens übertragen. "Viele Frauen sind nicht zufrieden mit der Art, wie ihre Körper aussehen, aber wenn wir die Kontrolle haben und durch Masturbation mit unserem Körper verbunden sind, erfahren wir viel darüber, wer wir sind", sagt sie. "Das kann positive Gefühle um unseren Körper herum entwickeln und uns helfen, innerlich und äußerlich zuversichtlicher zu sein." Es ist wirklich einfach: Du wirst kommen, du wirst sehen, du wirst sie erobern.

Es fühlt sich wirklich gut an

Am Ende des Tages sagt Dr. Streicher, dass der primäre Vorteil der Masturbation einfach ist: Es fühlt sich gut an. Aber da das Thema immer noch weitgehend geheim gehalten wird, wissen viele Frauen nicht, wie sie es machen sollen, betont sie.

VERBINDUNG: 20 Tatsachen, die jede Frau über ihre Vagina wissen muss

Wenn Sie sich immer noch etwas verloren fühlen, wenn es darum geht, was Sie tun können, denken Sie daran, dass es keine universelle Technik gibt. Um zu beginnen, empfiehlt Morse, mit verschiedenen Arten von Berührung zu experimentieren. "Geh nicht einfach auf die Klitoris", rät sie. "Beginnen Sie langsam und erkunden Sie sanft die umliegenden Bereiche wie die Schamlippen mit einer leichten Zwei-Finger-Berührung." Plus, ein paar Tropfen Schmieröl sind eine gute Option, um die Dinge in Gang zu bringen, schlägt Morse vor. Alles, was es braucht, ist ein bisschen Körperforschung, und Sie werden in kürzester Zeit ein Meister der Masturbation sein.

Senden Sie Ihren Kommentar