Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Wege, deine High Heels davon abzuhalten, deine Füße zu ruinieren

Marilyn Monroe berühmt sagte: "Ich weiß nicht, wer High Heels erfunden hat, aber alle Frauen schulden ihm viel." Floridianer würden wahrscheinlich zustimmen - denn die Käufer im Sunshine State rocken die höchsten Absätze der Nation, so eine Analyse der beliebten Shopping-Seite Gilt .

Ich hätte meinen Jimmy Choos (wenn ich ein Paar hätte) darauf gesetzt, dass New Yorker höher schlagen als die meisten. Es war Manhattanite Carrie Bradshaw, der das Laufen in Stilettos doch so aussehen ließ wie normal.Aber überraschenderweise hat New York nicht einmal die Top 20 geknackt!

RELATED: 10 Übungen für gesunde Knie

Mit freundlicher Genehmigung von Gilt

Puerto Rico, Nevada und Arkansas runden die erste Stufe ab. Dann kommen Texas und Connecticut, gefolgt von einer Handvoll Staaten in der 2,22 bis 2,29-Zoll-Kategorie: Arizona, Alabama, Kalifornien, Georgia, Maryland, Mississippi, Michigan und North Dakota.

Wie jede Höhe liebende Dame in diese Orte würden zweifellos bestätigen, fabelhafte Fersen können Sie wie eine Million Dollar fühlen lassen. Leider können sie auch verheerende Folgen haben. Hier sind ein paar Möglichkeiten, den Schaden in Schach zu halten:

VERWANDT: Health's Guide zu Happy, Beautiful Feet

Vermeiden Sie super steile Hänge

Wenn Sie eine Höhe haben müssen, wählen Sie einen Stil mit einer allmählichen Steigung , empfiehlt Terrence Philbin, DO, ein orthopädischer Chirurg in Ohio. Eine Plattform - mit etwas Flexibilität in der Sohle - ist eine gute Option, sagt er, denn die vordere Plattform subtrahiert im Wesentlichen etwas die Absatzhöhe. Jacqueline Sutera, DPM, eine Fußpflegerin in New York City, empfiehlt ebenfalls einen Keil. "Ein mit Gummi besetzter Keil ist noch besser, weil er Stöße absorbiert."

Geben Sie Ihren Zehen etwas Platz

Schuhe, die vorne einklemmen, können Mortons Neurom verursachen - eine Verdickung des Nervengewebes zwischen den Metatarsalknochen, die brennenden Schmerz verursacht der Fußballen und / oder zwischen den Zehen. Fersen mit einer breiteren Zehenbox sind leichter an den Füßen.

VERWANDT: Sole Mates: Finden Sie den perfekten Schuh

Suchen Sie nach Dämpfung in den Sohlen

Es wird helfen, den Aufprall Ihres Fußes zu absorbieren der Boden, verhindert, dass ein Teil des Schocks Ihre Knie erreicht. Eine lustige Marke zum probieren: Taryn Rose. Die Schuhe sind immer noch süß, und sie enthalten spezielle Dämpfungstechnologie, die die Dinge bequem hält.

Tippe deine Füße

Über eine Anzahl von Jahren kann das Tragen von Fersen tatsächlich deine Achillessehne verkürzen, laut einer Studie von 2012 in Das Journal der experimentellen Biologie . Um die Enge der Achillessehne auszugleichen, empfiehlt sie ihren Patienten, drei Tage pro Tag Kraft für die Vorderbeine aufzubauen, indem sie mit den Zehen auf die Zehen klopfen, sagt die Sportmedizinerin Carol L. Otis, MD.

Und vergiss nicht zu strecken!

Leigh-Ann Plack, DPT, eine Physiotherapeutin im Krankenhaus für Spezialchirurgie in New York City, schlägt diese vier schmerzvermeidenden Bewegungen vor.

Fersenerhöhung: Stehen Sie mit den Füßen auf dem Boden ungefähr in Hüftweite. Erhebe dich langsam auf deine Fußballen; Senken Sie Ihre Fersen auf den Boden, dann steigen Sie wieder auf Ihre Zehen. Wiederholen Sie dies für 1 Minute oder für ungefähr 30 Wiederholungen.

VERWANDT: Peinliche Fußprobleme, gelöst

Zehendehnung: Setzen Sie sich hin und strecken Sie Ihr rechtes Bein, so dass Ihre rechte Ferse auf dem Boden ist. Ziehen Sie Ihre Zehen nach oben und zurück zu Ihrem Knöchel, so dass Sie die Dehnung in Ihrem Fußbogen fühlen. Halten Sie für 30 Sekunden; Seiten wechseln. Wiederholen Sie dreimal.

Handtuch-Scrubs: Setzen Sie sich barfuß auf den Boden oder auf einen Stuhl, wobei Ihre Füße auf einem Handtuch liegen. Verwenden Sie jetzt Ihre Zehen, um das Handtuch für etwa 30 Sekunden in Richtung zu "knirschen". Wiederholen Sie zwei oder drei Mal.

Wadendehnung: Legen Sie Ihre Hände mit dem linken Fuß hinter sich auf eine Wand. Bewegen Sie sich vorsichtig mit dem rechten Bein nach vorne, während Sie Ihr linkes Bein gerade und Ihre linke Ferse auf dem Boden halten. Halten Sie für 30 Sekunden, wechseln Sie dann die Beine. Wiederholen Sie dreimal.

Mit zusätzlichen Berichten von Hallie Levine und Gretchen Voss

Senden Sie Ihren Kommentar