Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Möglichkeiten, mein Training für mein zweites Rennen zu ändern

Ich habe die New York City zur Hälfte geführt Frühling als Teil eines lokalen Nächstenliebeteams. Es war mein allererstes öffentliches Rennen, und meine größte Sorge war, das Ding zu beenden, ohne irgendwo zwischen dem Times Square und dem Battery Park zu liegen.

Glücklicherweise habe ich diese Ziellinie lebend durchquert (woohoo!) Und entschlossen, alles zu tun wieder in einem anderen Halbmarathon - weil das Überleben, wie sie auf Star Trek sagen, nicht ausreicht. Jetzt bin ich bereit für die Staten Island Half im Oktober, und ich habe die ganze Absicht, meine Vorstellung im März wie Kinderkram aussehen zu lassen.

Wie, fragst du? Nun, ich habe bei meinem ersten Trainingstraining ein oder zwei Dinge gelernt. Hier sind die fünf Dinge, die ich dieses Mal anders mache, damit du aus meinen Fehlern lernen kannst.

VERBUNDEN: Dein Halbmarathon-Trainingshandbuch

Ich trainiere mit einem Kumpel

Mein Ehemann hat entschieden, seine Schuhe für dieses Rennen in den Ring zu werfen, was eine ausgezeichnete Nachricht ist: Kämpfe der Geschlechter und Heldentaten beiseite, es ist viel einfacher, unsere Wochenenden zu planen, wenn jeder eine lange Flucht vor sich hat. Darüber hinaus gibt es viel zu sagen, wenn man es nicht alleine tut: Forscher der Michigan State University fanden heraus, dass Frauen, die Aerobic-Übungen mit einem Partner machten, signifikant besser (und motivierter) waren als diejenigen, die alleine trainierten.

Ich nehme Ruhetage ernst

Im Frühling habe ich ein "mehr ist mehr" Ansatz zum Training genommen. Ich nahm an, dass ein zusätzlicher Lauf an sogenannten Erholungstagen mich umso amazonischer machen würde, wenn es um die Rennzeit gehen würde. In Wirklichkeit endete ich erschöpft; Ich habe Glück, dass ich mich nicht verletzt habe. "Wenn Sie Ihre körperliche Aktivität steigern, braucht Ihr Körper mehr Ruhe als je zuvor", sagt Sarah Wenk, die Personal Trainerin und Lauftrainerin, die mein Team beim ersten Mal beraten hat. "Sie belasten jedes System in Ihrem Körper. Ein oder zwei Tage in der Woche der Ruhe (die Yoga oder Pilates oder einen Tag totaler Ruhe und einen mit einem leichten Schwimmen einschließen können) geben alles eine Chance, um zu sinken und zurückzusetzen. "Ja, Ma'am.

RELATED: 7 Laufende Verletzungen und wie man sie vermeidet

Ich überprüfe den Kurs vor der Zeit

Ich sagte mir, dass ich in die Stadt fahren würde und die Rennstrecke für meine Zeit vor mir sehen würde erster Halbmarathon, aber es war verschneit und ich war faul. Stattdessen habe ich ein paar Karten gefunden und Blog-Posts von Leuten gelesen, die es vorher ausgeführt haben. Am Tag des Rennens gratulierte ich mir selbst, dass ich durch den hügeligen Teil des Platzes gefahren bin - dann bin ich um eine Ecke gefahren und habe viel mehr davon entdeckt. Dieser Vorgang wiederholte sich, ach sechsmal; Es gibt keinen Ersatz für die Vorschau eines Kurses, wenn Sie können. (Es gibt auch keinen Ersatz für das Reiten der Staten Island Ferry mit meinem Trainingskumpel oder Pizza bei Goodfella, sobald wir da draußen sind, zwei zusätzliche Verlockungen des Vorschauplans.)

VERBUNDEN: Wie ein laufender Urlaub mein änderte Leben

Ich mache Geschwindigkeitsarbeit

"Für Erstfahrer ist Schnelligkeit nicht entscheidend", sagt Wenk. "Sie wollen nur Ihr Rennen laufen und diese Erfahrung haben, dann bewerten und entscheiden, was als nächstes kommt." Das war meine Überlegung im Frühjahr, und ich ignorierte Tempoläufe und -intervalle in meinem Trainingsplan. Jetzt, wo ich weiß, dass 13,1 Meilen innerhalb meiner Fähigkeiten liegen, mache ich die Dinge komisch: ein 20-minütiger schwerer Lauf an einem Tag, 8 Sätze von 400-Meter-Sprints und Abkühlungen auf einem anderen, und so weiter. Sie sind keineswegs so angenehm wie meine Trainingsläufe von früher, aber ich kann meine verwirrten Lungen und Quads fühlen, die Dinge herausfinden. "Wenn es Ihr Ziel ist, schneller zu laufen", sagt Wenk, "müssen Sie schneller rennen." Bleiben Sie dort, Lunge und Quads! Wir werden zu einem echten Läufer!

Ich lerne, den Balsam

zu liebenIch habe sehr lange gebraucht, um anzuerkennen, dass Scheuern nicht bedeutet, dass ich noch einen Sport-BH kaufen muss oder mich schämen muss, wie sehr ich schwitze oder meine Form wieder überhole. Scheuern passiert mir, weil es eine häufige Beschwerde für Langstreckenläufer ist, und ich bin es leid, von einer Trainingseinheit nach Hause zu kommen, als ob ich gerade aus einem Fetischverlies entkommen wäre. Wenn das bedeutet, dass man mit Body Glide vor dem Laufen balsamisch wird, sei es so; bei Gott, dieser Halbmarathon wird glatt sein.

VERBINDUNG: Laufen mit deinem Hund: 17 Dos und Don'ts

Senden Sie Ihren Kommentar