Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Vagina Mythen, die Ihre Gesundheit und Ihr Sexualleben verletzen

Hier bei Gesundheit sind wir auf die Aufklärung von Frauen über die gewidmet Fakten über alle Dinge der Vagina. Aber Gerüchte und Fehlinformationen über dieses erstaunliche Organ weigern sich einfach zu sterben - wie Gynäkologen, die Fragen von ihren Patienten auf der Basis von einigen alten Mythen aufstellen, können bestätigen.

Wird meine Vagina nach der Geburt eines Babys dauerhaft ausgestreckt? Können spezielle Seifen sauber halten? Hat jeder einen G-Punkt? "Das sind Dinge, über die ich ständig gefragt werde", sagt Alyssa Dweck, MD, New Yorker Ob-Gyn und Co-Autor von The Complete A to Z für Ihre V.

Im Interesse, die hartnäckigsten Vagina-Gerüchte zu zerschlagen und Ihre sexuelle Gesundheit zu verbessern, haben wir führende Gynos gebeten, uns die häufigsten hoo-ha-Mythen zu erzählen, die sie von ihren Patienten hören - und dann hatten Sie legen diese Lügengeschichten zur Ruhe.

VERBINDUNG: 20 Fakten, die jede Frau über ihre Vagina wissen muss

Um Keime zu bekämpfen, braucht Ihre Vagina spezielle Reinigungsmittel

Zu ​​viele der falschen Keime können sein schädlich für deine Vagina, stimmt. Aber das Unglaubliche an deiner Lady-Blume ist, dass sie einen eigenen Selbstreinigungsmechanismus hat, um schlechte Bakterien und Mikroben in Schach zu halten, während es nützlichen Insekten erlaubt, gedeihen zu können, sagt Dr. Dweck. Vagina-Körperwäsche, parfümierte Seife, Duschgel - keines dieser Reinigungsprodukte ist notwendig und kann das pH-Gleichgewicht in der Vagina stören, wodurch schädliche Keime entstehen können.

Die einzige Reinigung, die Sie tun müssen, ist ein schneller Seifenschaum mit einer einfachen oder sanften Seife mit einem Waschlappen oder Ihrer Hand, sagt Dr. Dweck. Dann mit klarem Wasser abspülen, um den Schaum zu entfernen. Ein oder zwei Mal am Tag funktioniert, und nach dem Schwitzen im Fitnessstudio. Herum sitzen und den Schweiß um deinen Schritt trocknen lassen, könnte dich für eine Pilzinfektion wie eine Hefeinfektion vorbereiten.

Verrückter Juckreiz? Muss eine Hefe-Infektion sein

Während Hefe-Infektionen sind sehr häufig, und intensive Juckreiz, Rötung und eine quarkartige Entladung sind verräterische Zeichen, andere vaginale Infektionen haben ähnliche Symptome, sagt Dr. Dweck. Angenommen, Sie haben eine Hefe-Infektion und laufen in die Drogerie, um Anti-Hefe-Creme aufzuheben bedeutet, dass Sie wertvolle Zeit verschwenden sich mit einem Produkt, das möglicherweise nicht funktioniert. In der Zwischenzeit könnte alles, was Sie haben, schlimmer werden.

Der richtige Schritt: Bringen Sie es in das Büro Ihres Gynäkologen, beschreiben Sie Ihre Symptome und lassen Sie sich von Ihnen die richtige Diagnose geben. Bedingungen, die Hefe-Infektionen imitieren gehören eine allergische Reaktion auf parfümierte Produkte unten, die sexuell übertragbare Krankheit Trichomoniasis und bakterielle Vaginose, verursacht durch ein Überwachstum von schädlichen Bakterien in der Vagina.

Sieh dir das Video an: 5 Dinge über deine Fruchtbarkeit Bescheid

Deine Vagina wird nach der Geburt ständig gestreckt h

Deine Vagina verändert sich, nachdem du ein Baby hast, aber es ist nicht wie ein abgenutzter Sport-BH, der für immer seine Elastizität verliert . Wie viel es ausdehnt hängt von einer Handvoll verschiedener Faktoren ab, einschließlich der Dauer der Wehen und der Größe Ihres Neugeborenen.

Die gute Nachricht? "Ein Baby zu haben bewirkt, dass sich die Vaginalmuskeln lockern, aber sie springen oft mit der Zeit zurück", sagt Leena Nathan, MD, ob-gyn im Ronald Reagan UCLA Medical Center. Wenn Sie bestrebt sind, den Prozess der Wiederherstellung der Vagina zu beschleunigen, sind Kegel-Übungen ein guter Anfang.

VERBUNDEN: 13 Gründe, mehr Sex zu haben

Der G-Punkt ist keine echte Sache

Die Existenz des G-Punktes ist lange diskutiert worden. Frauen, die einen haben, und Experten, die das G untersuchen, beschreiben es als einen kleinen, schwammartigen Bereich, der sich auf der vorderen Scheidenwand etwa auf halbem Weg zwischen der Vaginalöffnung und dem Gebärmutterhals befindet. Aber eine Studie 2012 in Das Journal of Sexual Medicine kam zu dem Schluss, dass "objektive Messungen keinen starken und konsistenten Beweis für die Existenz einer anatomischen Stelle geliefert haben, die mit dem berühmten G-Punkt in Verbindung gebracht werden könnte."

So gibt es kein separates Organ der G-Punkt, der wie ein sexueller Lustknopf wirkt, Dr. Nathan bestätigt, dass dieser Bereich in der Vaginaaus "Bündeln von Nervenfasern" besteht, von denen sie sagt, dass sie sexuelles Vergnügen erhöhen können. Ob eine Frau das Vergnügen, das dieser Spot erzeugen kann, nutzen kann, scheint darauf zurückzuführen, wie sensibel Sie sind. "Manche Menschen sind nur empfindlicher als andere", fügt Dr. Nathan hinzu.

VERBUNDEN: 10 Überraschende Schönheitsvorteile von Kokosnussöl

Wenn Sie in Yogahosen rumhängen, landen Sie eine Infektion

Dieser Mythos könnte Das liegt daran, dass nach dem Training in verschwitzten Klamotten herumzusitzen, vor allem solche, die aus Bakterien liebenden synthetischen Stoffen bestehen, nicht gerade vagina-freundlich. Aber es gibt nichts Spezifisches für Yogahosen, das sie in die Lage versetzt, einen übermäßigen Wachstum von Bakterien oder Hefen auszulösen und zu einer Infektion zu führen.

Das heißt, wenn du deinen hoo-ha immer mit dichtem, künstlichem Material bedeckst, kannst du dich juckender fühlen trug lose Boxer oder ging Kommando. "Es ist wichtig, dass Vulva und Vagina atmen und nicht ständig vom Gewebe erstickt werden", sagt Dr. Dweck. Also nimm so schnell wie möglich die feuchte Trainingskleidung oder andere enge Hosen oder Leggings und denke darüber nach, auch ohne Unterwäsche schlafen zu können, schlägt sie vor.

Senden Sie Ihren Kommentar