Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Tipps zum sicheren Einkauf von Medikamenten im Internet

Surfen für Drogen im Internet ist ein Gute Möglichkeit zu sparen, aber nicht davon ausgehen, dass Online-Preise immer niedriger sein werden als die in Ihrer Apotheke vor Ort. (ISTOCKPHOTO) Der Kauf von verschreibungspflichtigen Medikamenten online kann ein bequemer und in einigen Fällen kostengünstiger Weg sein, um sich mit Medikamenten zu versorgen nehmen Sie regelmäßig. Wenn Ihre Versicherungspolice einen Verschreibungsvorteil hat, ist Ihre Zuzahlung gleich, egal wo Sie einkaufen. Aber wenn Sie für Ihre eigenen Rezepte bezahlen oder ein Medikament benötigen, das nicht in Ihrer Versicherungspolice enthalten ist (teure patentierte Medikamente, die zum Beispiel noch nicht als Generika erhältlich sind), könnte Online-Shopping Ihnen Geld sparen. Aber Sie müssen einkaufen und Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden nicht durch gefälschte oder toxische Drogen beeinträchtigt werden. Verwenden Sie diese Tipps beim Online-Einkauf, um sicherzustellen, dass Sie tatsächlich Geld sparen und hochwertige, legale verschreibungspflichtige Medikamente erhalten:

Kauf von Medikamenten im Ausland

Schnäppchen oder Gefahr? Lesen Sie mehrMehr über das Einsparen von Medikamenten

  • 5 Geldsparende Fragen über Rezepte
  • Ratschläge, wie Sie Ihren Versicherer überzeugen können, Ihre Medikamente abzudecken
  • 6 Möglichkeiten, um verschreibungspflichtige Medikamente zu sparen
  1. Einkaufen. Websites Mit PharmacyChecker und DestinationRx können Sie in zahlreichen Online-Apotheken nach dem benötigten Medikament suchen und die Preise vergleichen. Gehen Sie nicht davon aus, dass die Online-Preise niedriger sind als in Ihrer Apotheke. Die Preise variieren oft zwischen verschiedenen Apothekenketten, Websites und sogar den Geschäften und der Website einer einzelnen Kette. Möglicherweise müssen Sie einen Vergleich vornehmen, indem Sie mehrere Geschäfte und Websites überprüfen.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Apotheke legitim ist. Stellen Sie sicher, dass ein lizenzierter Apotheker Ihre Fragen beantwortet und dass die Website ein Rezept von Ihrem Arzt benötigt ein anderer autorisierter Arzt. Sie müssen ein Rezept verschicken? Oder lassen Sie Ihren Arzt faxen oder rufen Sie es an, bevor eine legitime Seite Ihnen irgendwelche Medikamente sendet. Spezifische Anweisungen finden Sie auf der jeweiligen Website.
  3. Wenn möglich, kaufen Sie in einer lizenzierten Online-Apotheke. Idealerweise wird die Website vom nationalen Verband der Apothekerkammern (NABP) zertifiziert. Online-Apotheken, die von der NABP überprüft wurden, tragen ein blaues, ovales Siegel mit der Aufschrift "VIPPS", was für "Verified Internet Pharmacy Practice Site" steht. Eine vollständige Liste dieser zertifizierten Apotheken finden Sie auf der NABP-Website.
    Nächste Seite: Vorausplanen [pagebreak]
  4. Vorausplanen. Sie sollten mindestens zwei Wochen für die Bearbeitung Ihrer Verschreibung einplanen. Wenn Sie Ihre Bestellung nicht rechtzeitig erhalten, müssen Sie möglicherweise eine Ausfüllung erhalten, die Sie möglicherweise aus eigener Tasche bezahlen müssen, da die meisten Verschreibungspläne nicht für mehr als die vorgeschriebene Menge zahlen.
  5. Seien Sie vorsichtig bei der Bestellung von Apotheken außerhalb der USA. Obwohl dies gängige Praxis ist und mehrere Bundesstaaten Programme aufgelegt haben, die ihren Bewohnern helfen, Drogen aus Kanada und anderen Ländern zu kaufen, können sie Medikamente aus ausländischen Apotheken kaufen riskant und in manchen Fällen illegal. Die Food and Drug Administration hat Fälle von Amerikanern gemeldet, die unwissentlich gefälschte oder verdorbene Medikamente aus ausländischen Apotheken gekauft haben.

Senden Sie Ihren Kommentar