Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Dinge, die Sie nie jemandem mit Ekzem sagen sollten

Umgang mit Ekzemen alleine schwer genug. Aber weil der Zustand der Haut - der einen juckenden, roten, schmerzhaften Ausschlag verursacht - so sichtbar ist, müssen Menschen mit Ekzemen oft auch mit unsensiblen Kommentaren von denen um sie herum zurechtkommen. Als Folge davon kann der Zustand zusätzlich zu den bereits frustrierenden physischen Symptomen einen echten emotionalen Tribut fordern.

"[Ekzem] hilft wirklich nicht in Bezug auf das emotionale Wohlbefinden und das Vertrauen des Patienten", sagt Gil Yosipovitch, MD , Professor für Medizin an der Miller School of Medicine der Universität von Miami und Autor von Leben mit Juckreiz (19 $; amazon.com).

Wir haben die Leute gebeten, darüber nachzudenken, wie Sie mehr nachdenklich sein können es kommt zu Hautsymptomen (wenn man überhaupt etwas sagen muss). Hier sind fünf Dinge, die Sie niemals jemandem mit Ekzem (oder irgendeinem anderen Hautleiden) sagen sollten.

"Ist es ansteckend?"

Karina, 24, eine Medizinstudentin in Brooklyn, NY, die Ekzeme hatte seit sie ein Kind war, erzählt sie uns, dass sie diese oft aufgewachsene Frage gestellt wurde. "Es ist wirklich frustrierend, wenn man ein Kind ist, und man versteht es nicht einmal sehr", sagt sie. "Es ist wirklich schwer, zuversichtlich zu sein."

Ekzem ist nicht ansteckend. Obwohl Experten nicht genau wissen, was diese Hauterkrankung verursacht, glauben die meisten, dass eine Kombination aus Genetik und Umwelt einer Person eine Rolle in einer abnormalen Immunreaktion spielt, die die Haut beeinflusst. Das Problem kann nicht geheilt werden, aber manchmal kann das Vermeiden von bestimmten Dingen - einem Allergen oder einer irritierenden Substanz - helfen, den trockenen, empfindlichen, juckenden Ausschlag unter Kontrolle zu halten. Aber es kann nicht von Mensch zu Mensch weitergegeben werden.

"Wenigstens ist es nicht ____"

Menschen denken oft, sie beruhigen eine Person mit Ekzem, indem sie sie daran erinnern, wie glücklich sie sind, dass ihr Hautausschlag kein "mehr ist ernsthafter "medizinischer Zustand. Aber obwohl es wahr ist, dass Ekzeme dich nicht töten werden, ist diese Art von Kommentar nicht besonders hilfreich, sagt Karina. "Was die Leute verstehen müssen, ist nur, weil es nicht lebensbedrohlich ist, das bedeutet nicht, dass es absolut gutartig ist", erklärt sie. "Menschen mit Ekzem können eine sehr schlechte Lebensqualität haben."

Für Menschen mit chronischen, schweren Ekzemen im Besonderen erfordert der Zustand viel Selbstpflege. Sie müssen ständig auf Allergene, Haushaltsgegenstände, Tiere und andere Reizstoffe achten, die Ekzeme auslösen können - und die Behandlung dieser Symptome kann auch sehr schwierig sein.

"Es kann sich nachteilig auswirken", sagt Karina .

"OMG! Warst du in einem Feuer? Was ist mit dir passiert?"

Kathy, 59 Jahre alt, aus Annapolis, MD, hat ihr ganzes Leben lang Neurodermitis gehabt, und sie erinnert sich daran, als sie noch jünger war - und die unsensible Bemerkung ist seither bei ihr geblieben. "Mein Gesicht war so rot und fleckig", erinnert sie sich. "Ich habe diesen Kommentar nie wirklich vergessen. Er bleibt bei mir."

"Sie sollten anfangen, antibakterielle Seife zu verwenden."

Dr. Yosipovitch sagt, dass seine Patienten das oft hören werden. Aber ein Ekzemausschlag hat nichts mit mangelnder Sauberkeit zu tun. Und tatsächlich sind antibakterielle Seifen oft zu hart für Menschen mit der Hautkrankheit, da sie die Symptome verschlimmern und verschlimmern können. Stattdessen sollten Menschen mit Ekzemen sanfte, parfümfreie Reinigungsmittel und Feuchtigkeitscremes verwenden, um Trockenheit zu beruhigen und die Hautbarriere zu reparieren.

VERWANDTE: 10 Home Remedies für Ekzem

"Haben Sie dieses Medikament versucht?"

Karina findet das ist frustrierend zu hören, und sie wurde sogar von Ärzten gefragt. "Sie sind nicht immer so empfindlich wie sie sein sollten", sagt sie. Es gibt kein Wundermittel für Ekzeme, und Menschen mit chronischen chronischen Ekzemen haben wahrscheinlich viele verschiedene Heilmittel ausprobiert. "[Leute] sagen, 'Hast du diese Medizin versucht?' und es ist etwas, was du schon vier Mal ausprobiert hast ", sagt Karina.

Das komische Aussehen

Für viele Menschen mit Ekzemen ist das Schwerste oft nicht unsensibel, sondern eher Angst oder Verwirrung bei Fremden, wenn sie den roten Ausschlag sehen.

"Ich wünschte, die Leute würden ein wenig verstehen etwas besser ", sagt Kathy. "Frag mich freundlich, frag mich höflich und zeige etwas Mitgefühl. Es tut mir mehr weh, als es dich schmerzt, es anzuschauen."

Senden Sie Ihren Kommentar