Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht über Gluten wussten

In letzter Zeit gab es ein bisschen glutenfreie Backlash, aber dieser Trend scheint sich nicht zu verlangsamen. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass fast 30% der Erwachsenen in den USA sagen, dass sie versuchen, glutenfrei zu gehen, und Googeln des Begriffs generiert mehr als 95 Millionen Ergebnisse. Wenn Sie auf dem glutenfreien Zug sind, entweder weil Sie Gluten aufgrund von Zöliakie vermeiden müssen oder weil Sie glauben, dass Sie glutenunempfindlich sind, hier sind fünf neue Informationen, die Sie kennen sollten.

Gluten kann nicht der einzige Schuldige bei Zöliakie sein

Eine kürzlich von Forschern der Columbia University durchgeführte Studie kam zu dem Schluss, dass Weizenproteine ​​neben Gluten auch bei Menschen mit Zöliakie problematische Symptome auslösen können. Während Gluten die primäre Art von Protein in Weizen ist, hatte eine beträchtliche Anzahl von Studienteilnehmern mit Zöliakie eine Immunreaktion auf fünf Gruppen von Nicht-Gluten-Proteinen. Mit anderen Worten, es ist wahrscheinlich mehr Verständnis für Zöliakie als Wissenschaftler derzeit wissen, so bleiben Sie dran.

VERWANDTE: 15 Krankheiten Ärzte oft falsch

Glutenfreie Etiketten sind jetzt standardisiert

Bis vor kurzem war der Begriff "glutenfrei" war von der US-amerikanischen Food and Drug Administration nicht reguliert oder sogar definiert worden. Auf der Grundlage eines FDA-Urteils vom vergangenen August können Hersteller den Begriff jedoch nur für Produkte verwenden, die weniger als 20 ppm Gluten enthalten, wobei der etablierte Grenzwert auch in Kanada und Europa verwendet wird. Mit anderen Worten, während glutenfrei jetzt eine standardisierte Bedeutung hat, bedeutet das nicht 100% glutenfrei. Dies liegt zum Teil daran, dass der empfindlichste verfügbare Test nur bis zu 3 Teilen pro Million testen kann, und klinische Studien haben ergeben, dass das Erreichen von 0 Teilen pro Million nicht notwendig ist, um Symptome bei Menschen mit Zöliakie zu verhindern. Das heißt, ich habe von Leuten gehört, die auf den Verzehr von Lebensmitteln reagieren, die als glutenfrei bezeichnet werden, was eine Frage ist, wie viel sie essen und wie schwer ihre Empfindlichkeit ist. Wenn Sie besorgt sind, bleiben Sie bei unverpackten, natürlichen Nahrungsquellen für Stärke, die natürlich glutenfrei sind, wie Obst, Kartoffeln, Kürbis und Wurzelgemüse.

VERBINDUNG: 16 Die meisten irreführenden Lebensmitteletiketten

Glutenfreies Fast Food ist möglicherweise nicht sicher für Menschen mit Zöliakie

Ketten wie Pizza Hut und Domino's haben begonnen, glutenfreie Kruste anzubieten, aber weil die Pizzen in den gleichen Küchen wie diejenigen mit Gluten zubereitet werden, Sie gelten nicht als sicher für jeden mit Zöliakie. Das gleiche Kreuzkontaminationsrisiko kann auch für die vielen anderen Fast-Food-Ketten gelten, die jetzt glutenfreie oder glutensensitive Menüs haben, einschließlich Arby's, Chik-fil-A und Wendy's. In der Tat, Burger King behauptet sogar, dass die Optionen nicht für Menschen mit Zöliakie gedacht sind.

VERBINDUNG: 15 köstliche glutenfreie Rezepte

Glutenfreie Junkfood sind überall

Während glutenfrei ein Synonym für gesund geworden ist, gibt es eindeutig Dutzende von ungesunden glutenfreien Lebensmitteln. Während einer kürzlichen Lebensmittelreise mit einem Kunden entdeckte ich viele Produkte, die als glutenfrei gekennzeichnet waren, darunter Kekse, Brownies, Pizza, Mac und Käse, Eiscremesandwiches, Chips und Bier. Es ist sogar von einem glutenfreien Twinkie die Rede gewesen. Während einige dieser Lebensmittel ein Glücksfall für Menschen mit Zöliakie sind (die schließlich einige der Leckereien essen können, die sie vorher vermeiden mussten), sind sie sicherlich nicht die Grundlage einer nährstoffreichen, gesunden Ernährung. Und wie Sie vielleicht schon entdeckt haben, sind diese Nahrungsmittel einer der Gründe, warum das Aufgeben von Gluten kein Wundermittel zur Gewichtsreduktion ist.

VERBUNDEN: Ihre 5 schlimmsten glutenfreien Fehler

Lebensmittelsensoren sind in Arbeit

Während Zöliakie und Glutensensitivität nicht mit Nahrungsmittelallergien gleichzusetzen sind, wird eine neue Technologie zur Prüfung von Lebensmitteln auf Allergene auch die Glutenerkennung umfassen. TechCrunch berichtet, dass das tragbare Sensorgerät in Höhe von 150 US-Dollar, das in der Entwicklung von 6SensorLabs entwickelt wurde, Einwegeinheiten benötigt, die in ein Lebensmittel zum Testen auf riskante Inhaltsstoffe eingesetzt werden, und Nutzer ihre Ergebnisse über eine App teilen können. Wenn es genau ist, könnte es ein Spiel Wechsler sein, obwohl es nicht klar ist, ob das Gerät an jedem einzelnen Essen funktioniert.

Treffen Sie Cynthia Sass bei der Gesundheit Total Wellness Weekend in Canyon Ranch Mai 2015. Für Details, gehen Sie zu Health.com/TotalWellness .

Was sind Ihre Gedanken zu diesem Thema? Chatten Sie mit uns auf Twitter durch Nennung von @ Goodhealth und @ CynthiaSass.

Cynthia Sass ist Ernährungsberater und zugelassener Diätassistent mit Master-Abschlüssen sowohl in der Ernährungswissenschaft als auch in der öffentlichen Gesundheit. Ãœberall im nationalen Fernsehen gesehen, ist sie Healths beitragende Ernährungsredakteurin und Privatanwältin in New York, Los Angeles und auf weite Entfernungen. Cynthia ist derzeit Sporternährungsberaterin für das New York Rangers NHL Team und das New York Yankees MLB Team und ist als Spezialist für Sportdiätetik zertifiziert. Ihr letzter New York Times Bestseller ist S.A.S.S! Sich selbst schlank: Erobern Cravings, Tropfen Pfund und Lose Inches. Verbinde dich mit Cynthia auf Facebook, Twitter und Pinterest.

Senden Sie Ihren Kommentar