Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Dinge, die Menschen Ihnen nicht über Akupunktur sagen

Funktioniert Akupunktur wirklich? Wie ist es wie , dass ein Bündel Nadeln in dir steckt? Gesundheit Magazin Redakteure Camille Chatterjee und Ellen Seidman begann vor kurzem Behandlungen zu bekommen, um Schmerzen zu lindern. Camille hat ein paar Sitzungen wegen Tendinitis im Ellenbogen bekommen, und Ellen hat eine schmerzende linke Schulter, die gleichzeitig von einem Physiotherapeuten behandelt wird. Die beiden teilen ihre Erfahrungen unter der Nadel.

Ja, du fühlst es

Camille: Ich war überrascht, an einigen Stellen, an denen eine Nadel platziert wurde, ein bisschen zu piepen oder zu kribbeln. Als ich das erste Mal Akupunktur bekam, steckte der Praktizierende die Nadeln tatsächlich an eine kleine Maschine, die sie absichtlich stimulierte - und durch bestimmte Triggerpunkte.

Ellen: Hey, ich werde nach der kleinen Maschine fragen! Wie Camille dachte ich, der Prozess wäre schmerzlos. Das Einführen von Nadeln tut normalerweise nicht weh, aber gelegentlich habe ich gespürt, dass es hineingeht. Und manchmal, wenn ich einen ernsthaften Muskelschmerz verspüre, hat der Praktizierende die Nadel so eingestellt, dass sie nicht schmerzt.

Und es ist ein bisschen komisch

Ellen: Ich habe beschlossen, ein Selfie zu machen, während ich mit einer Nadel in der Stirn auf dem Tisch lag - ich dachte, es würde cool aussehen. Wie sich herausstellt, fällt es unter "Zeug, das ich wünschte, ich hätte es nicht getan", weil es mich zusammenzucken ließ, um eine Nadel in der Mitte der Stirn zu sehen.

Camille: Ich hatte einmal den Praktizierenden ein Bild von meinen Nadeln machen lassen - denke mal, es gibt einen Grund, warum wir Gesundheitsredakteure sind! Ich habe überhaupt keine Angst vor Nadeln, aber ich muss zugeben, dass ich es nicht mag, auf einen Haufen von ihnen in meiner Haut zu starren. Also schaue ich einfach weg. Ich hatte danach einige Blutergüsse in meinem Arm; Nichts alarmierend, da ich leicht blaue Flecken bekomme, aber ich musste mich mit einer Woche beschäftigen, die Leute fragte: "Was ist das?"

Die Nadeln sind nicht die, an die du denkst

Ellen: Das sind sie nicht jene langen Nadeln, die du für Arztpraxisschüsse benutzt hast. Sie sind Nähnadeln ähnlicher, aber ohne die Köpfe, und sie sind dünner. Sie kommen versteckt in Plastikröhren; Der Praktizierende legt sie auf Schlüsselstellen und klopft sie in die Haut.

Camille: Mein erster Akupunkteur verwendete etwas dickere "Nähnadeln". Ich bevorzuge die dünner!

Diese Nadeln gehen nicht dahin, wo Sie es sich vorstellen würden

Ellen: Ich dachte, die Nadeln würden in meine linke Schulter eingeführt werden, wo es weh tut. Während dies eine Möglichkeit auf der Straße war, konzentrierte sich der Praktizierende auf meinen rechten Knöchel und die rechte Wade.

Camille: Akupunktur basiert auf der Idee, dass Ihr Körper verschiedene Energielinien hat, die mit Punkten verbunden sind, die mit einem bestimmten Organ in Verbindung stehen. Stimulierende Punkte auf einer Seite des Körpers können helfen, Punkte auf der anderen Seite zu heilen - was Ellens rechten Knöchel und Waden erklärt, und warum ich Nadeln in meinem rechten Unterarm habe, um Schmerzen auf meiner linken Seite zu lindern.

Die Erleichterung kann sofort sein ... oder nicht

Camille: Ich gebe zu, dass die Behandlungen für meinen Ellenbogen nicht so weit geholfen haben, wie ich sagen konnte - der Praktizierende sagte mir, dass ich einige Sitzungen brauche um Fortschritte zu sehen, und ich beschloss, bei der Physiotherapie zu bleiben, die ich schon gemacht hatte. Aber nur ein Termin reichte aus, um einen Knoten in meiner Schulter zu lösen und meine Beweglichkeit zu erhöhen.

Ellen: Bei meiner ersten Sitzung hat er mir ein paar Nadeln zur Entspannung gegeben, obwohl das nicht der Grund war, warum ich dort war. Innerhalb weniger Minuten fühlte ich mich wirklich wie in eine angenehme Betäubung eingelullt. Diese Behandlung hat nichts für meine Schulterschmerzen getan. Beim nächsten Mal steckte er Nadeln in andere Bereiche und mein Schmerz ließ nach. Ich sagte tatsächlich die Worte "Wow, das funktioniert!" Und es war das gleiche für die nächste Sitzung. Also, ich bin Akupunktur konvertieren. Es ist kein Allheilmittel, aber für mich ist es ein Schmerzmittel.

Camille Chatterjee ist stellvertretende Herausgeberin von Gesundheit ; Ellen Seidman ist die Editorin für Beiträge.

Senden Sie Ihren Kommentar