Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Dinge, die ein Blutzuckertest für Sie tun kann

Wenn Sie wie viele Menschen mit Typ-2-Diabetes sind, können Sie nicht sicher sein, warum es so wichtig ist, Ihren Blutzucker täglich zu testen.

Blutzuckermessgeräte

"Dies kann rette dein Leben "Video ansehenMehr über Blutzuckerüberwachung

  • So wählst du einen Blutzuckermessgerät
  • 7 Wege Blutzuckertests weniger schmerzhaft zu machen

In einer 2007 veröffentlichten Studie in BMJ (British Medical Journal) analysierten Forscher die Blutglukose-Überwachungsgewohnheiten von 18 Patienten mit Typ-2-Diabetes über einen Zeitraum von drei Jahren. Am Ende der Studie hatten acht von 18 Personen "Monitoring-Müdigkeit" entwickelt und testeten ihren Blutzucker nicht regelmäßig.

Der Grund? Sie waren sich nicht sicher, wie sie hohe Messwerte interpretieren oder was sie dagegen tun sollten. Darüber hinaus dachten sie, ihr Arzt konzentriere sich mehr auf Hämoglobin A1C und schien nicht an den täglichen Blutzuckerwerten interessiert zu sein.

Tatsächlich kann die tägliche Blutzuckerkontrolle:

  • Ihnen sagen, was Sie das nächste Mal essen sollen: Blutzuckerkontrolle vor und nach einer Mahlzeit kann feststellen, ob das Essen, das Sie essen, ein Problem ist. Reis oder Mais zum Beispiel kann Blutzucker hoch, nicht nur heiße Fudge Eisbecher, sagt Jane Nelson Bolin, PhD, Texas A & M Health Science Center School of Rural Public Health. Die American Diabetes Association schlägt einen Vorblut-Blutzuckerspiegel von 90 mg / dl bis 130 mg / dl und einen Blutzuckerspiegel von unter 180 mg / dl vor.
  • Gibt Ihnen ein Gefühl der Kontrolle: Trudy Schoepko, 66 , von Albuquerque, New Mexico, hat ihren Blutzucker zweimal am Tag religiös überwacht, seit sie vor fast vier Jahren mit Diabetes Typ 2 diagnostiziert wurde. "Was diese ganze Sache für mich getan hat, ist, dass ich etwas in meinem Leben habe, das ich kontrollieren kann, dass ich Macht darüber habe, anstatt dass es Macht über mich hat."
  • Lass dich wissen, dass du es schaffst krank: Schoepkos Blutzucker kann ihr auch sagen, wenn sie krank wird. Einmal war ihr Blutzucker in den 190ern (sehr hoch) und zwei Tage später wurde bei ihr Lungenentzündung diagnostiziert. Blutzucker steigt unter Stress und während einer Krankheit. Sie können ein Zeichen dafür sein, dass es ein paar Tage lang ruhig ist. "Es ist eine wunderbare Rückkopplungsschleife, um zu regulieren, was ich mache", sagte Schoepko.
  • Gib einer stillen Krankheit eine "Stimme": "Die [Blutzucker] Nummer ist wirklich in deinem Gesicht. Es ist Realität, erzählt Ihr Diabetes ist da ", sagte Dr. Stuart Weiss, klinischer Assistenzprofessor für Medizin an der Medizinischen Fakultät der New York University in New York City. "Sie können nicht so viel damit streiten."
  • Helfen Sie, Ihr Risiko von Komplikationen zu verringern: Die 1998 veröffentlichte bahnbrechende UK Prospective Diabetes Study fand heraus, dass die Kontrolle von Blutzucker die Entwicklung von Langzeitkomplikationen verzögert das wirkt sich auf das Auge, die Niere und das Nervensystem aus.

Eine regelmäßige Blutzuckerkontrolle kann nicht:

  • Ändern Sie Ihren Lebensstil oder Ihre Medikation: Wenn Ihr Blutzucker dauerhaft über 130 mg / dl liegt Mahlzeiten, oder 180 mg / dl nach den Mahlzeiten, müssen Sie Ihre Diät, Übung oder Medikamente ändern, um diese Zahlen zu senken.
  • Senken Sie Ihren Blutdruck oder Cholesterin: Auch wenn Sie Ihren Blutzucker überprüfen und einstellen Was Sie essen oder welche Medikamente Sie einnehmen, diese Maßnahmen reichen möglicherweise nicht aus, um Herzinfarkt und Schlaganfall zu verhindern, die häufigste Todesursache bei Typ-2-Diabetes. Bluthochdruck und Cholesterin müssen ebenfalls angesprochen werden.

Senden Sie Ihren Kommentar