Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Stretching Mythen, die gehen müssen

Stretching oder nicht dehnen? Das ist die uralte Frage. Du hast alles gehört. Stretch vor dem Training. Dehnung nach dem Training. Strecke zwischen jedem Satz. Donâ 't stretch überhaupt.

Aber es ist einfach nicht so einfach. Bei all den verwirrenden Empfehlungen, woher weißt du, was richtig oder falsch ist? Es ist zwar nicht das aufregendste Thema der Welt, aber es ist extrem wichtig, dass jeder die verschiedenen Dehnungsarten kennt und wann man sie macht.

Hier ist alles, was Sie brauchen Vergiss das Dehnen und alles, was du stattdessen wissen solltest.

VERWANDT: Stretching: Das Geheimnis um besser, schneller und länger zu laufen?

Mythos: Dehne immer vor dem Training

Fakt: Machen Sie den richtigen Typ von Dehnungen vor dem Training. Es gibt zwei Hauptformen: statisches Dehnen (Halten dehnt, während sich der Körper in Ruhe befindet) und dynamisches Dehnen (Dehnen, während sich der Körper in Bewegung befindet). Vor dem Training ist es ideal, um dynamische Dehnungen durchzuführen, wie zum Beispiel Schaukeln mit geradem Bein und Armkreise.

Obwohl es wahr ist, dass Sie sich nach statischem Dehnen "gestreckt" fühlen, verringern diese Übungen die Elastizität der Muskeln Es ist eine schlechte Art, sich auf eine große Aktivität vorzubereiten. Dynamisches Stretching dagegen bereitet Ihre Muskeln auf die Arbeit vor und erhöht deren Kerntemperatur, so dass sie die perfekten Bewegungen sind, um Sie fit zu machen.

Mythos: Statisches Dehnen ist nie gut

Tatsache: Es gibt auch das Missverständnis, dass, weil es nicht ideal ist, statische Dehnungen vor einem Training durchzuführen, dass diese Art von Dehnung "schlecht" ist. Im Gegensatz dazu sind statische Dehnungen die perfekte Art zu schließen Durch diese Bewegungen können Sie Ihre Muskeln abkühlen lassen.Nehmen Sie am Ende des Trainings 5 ​​bis 10 Minuten Zeit für statische Dehnungen.

VERBINDUNG: 3 Yoga Dehnungen zur Linderung von Stress und Angst

Mythos: Stretching vor dem Training beugt Verletzungen vor

Fakt: Es ist nicht so einfach Die Beziehung zwischen Stretching und Verletzungen ist kompliziert Bestimmte Arten von Stretching können hilfreich sein für die Verletzungsprävention, wenn vor einigen Aktivitäten (z B. Sport treiben wie Fußball), während in anderen Fällen (wie beim Radfahren oder Joggen) stret Ching kann keine Auswirkungen haben, nach einer Überprüfung im Jahr 2004 in der Zeitschrift Sportmedizin .

Die meisten Verletzungen passieren tatsächlich aufgrund von unsachgemäßer Technik oder Aufwärmen. Das bedeutet nicht, dass Sie sich überhaupt keine Gedanken über Dehnung machen sollten, sondern dass Sie alle drei machen sollten: Machen Sie die richtigen Dehnungen zur richtigen Zeit, üben Sie die richtige Form und Technik und vergessen Sie nicht, sich aufzuwärmen.

Mythos: Stretching beugt Muskelkater vor

Fakt: Donâ € ™ s wünschen wir uns alle, dass das wahr ist? Leider, während es sich gut fühlen kann, reduziert Stretching nicht verzögerten Muskelkater. Wenn Sie die Intensität Ihrer Aktivität erhöhen und sich wund fühlen, kann die spätere Verwendung einer Schaumstoffrolle besser funktionieren.

VERBINDUNG: 4 Dinge, die Sie über Schaumrollen wissen müssen

Ich bin schon flexibel , also brauche ich nicht zu dehnen

Tatsache: Während du diese Flexibilität jetzt haben kannst, wird sich das mit der Zeit verringern. Sich die Zeit zu nehmen, um eine umfassende Dehnungsroutine 3 bis 4 Mal pro Woche zu machen, hilft Ihnen, Ihre Flexibilität zu behalten. Perk hinzugefügt? Das ist großartig für Ihre Gelenke und kann Sie später vor Schmerzen bewahren.

Suchen Sie nach Dehnungen, die Sie bei der Arbeit machen können? Schauen Sie sich 5 Dehnungen für Leute an, die den ganzen Tag an einem Schreibtisch hängen.

Jennifer Cohen ist eine führende Fitnessbehörde, TV-Persönlichkeit, Unternehmer und Bestseller-Autor des neuen Buches, Strong ist der neue Skinny . Jennifer war mit ihrer unverkennbaren, geradlinigen Herangehensweise an Wellness der Ausbilder bei The CWâs Für die Hochzeit , Mentoring die Kandidaten, um Hunderte von Pfund vor ihrem großen Tag zu verlieren, und sie erscheint regelmäßig auf NBCâs Today Show , Extra , Die Ärzte, und Guten Morgen Amerika . Verbinden Sie sich mit Jennifer auf Facebook , Twitter , G + und auf Pinterest .

Senden Sie Ihren Kommentar