Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Gründe für die Liebe Zimt

Zimt ist eines meiner Wohlfühl-Lebensmittel. Der Duft erinnert mich an den Herbst, meine Lieblingsjahreszeit, und erinnert mich daran, mit meiner Mutter Apfelkuchen zu backen und die Feiertage zu feiern.

Ich war schon immer ein Fan von Geschmack und Aroma ein Ernährungsberater, ich bin auch begeistert, die Nachrichten über Zimt gesundheitliche Vorteile zu verbreiten. Zum Beispiel, ein Teelöffel Zimt verpackt so viel antioxidative Potenz wie eine halbe Tasse Blaubeeren und Zimt natürliche antimikrobielle Eigenschaften wurden gezeigt, um Stämme von E zu bekämpfen. Coli sowie Candida Hefe. Auch, obwohl technisch nicht süß, "süße Gewürze" Wie Zimt, Muskatnuss und Ingwer haben gezeigt, dass Sättigung und Nachahmung Süße, die Sie auf Zucker in fast alles, von Ihrem Morgen Tasse Joe zu einer Reihe von hausgemachten Muffins reduzieren können.

Ziemlich beeindruckend, aber das ... Das ist nicht alles. Hier sind fünf weitere mögliche gesundheitliche Vorteile, wenn man sich etwas ausdenkt!

Bessere Herzgesundheit

In einer kürzlich von Penn State durchgeführten Studie fanden Forscher heraus, dass eine an Gewürzen wie Zimt und Kurkuma reiche Diät die negativen Auswirkungen des Downings eindämmte eine fetthaltige Mahlzeit. Nach einer fettreichen Mahlzeit steigen die Fettwerte in Ihrem Blut, die Triglyceride genannt werden, und chronisch hohe Triglyceride erhöhen das Risiko einer Herzerkrankung. In dieser kleinen Studie (in nur sechs übergewichtigen, ansonsten gesunden Männern zwischen 30 und 65) waren die Ergebnisse der Zugabe von Gewürzen signifikant. An zwei verschiedenen Tagen fügten Freiwillige zwei Esslöffel Gewürze, einschließlich Zimt, zu einer fettigen Mahlzeit hinzu, die gegen eine identische Kontrollmahlzeit ohne Gewürze getestet wurde. Blutproben, die nach den Mahlzeiten gezogen wurden, zeigten, dass zusätzlich zu 13% höheren Blut-Antioxidantienspiegeln die Gewürze die Triglyceride um etwa 30% verringerten.

VERBINDUNG: 14 Verwendungsmöglichkeiten von köstlichen Herbstgewürzen

Blutzuckerregulierung

In einer vom US-Landwirtschaftsministerium geleiteten Studie fanden Wissenschaftler heraus, dass Antioxidantien-reiches Zimt-Extrakt dazu beiträgt, Risikofaktoren zu reduzieren, die mit Diabetes und Herzerkrankungen einhergehen. In der Studie wurden 22 übergewichtige Probanden mit Prädiabetes nach dem Zufallsprinzip in zwei Gruppen eingeteilt. Einer erhielt ein Placebo, der andere zweimal täglich eine Dosis getrockneten, wasserlöslichen Zimtextraktes zusammen mit ihren üblichen Diäten. Fastenblutproben, die zu Beginn der Studie gesammelt wurden, und nach sechs und zwölf Wochen zeigten, dass der Zimtextrakt den antioxidativen Status verbesserte und dazu beitrug, den Blutzuckerspiegel zu senken.

VERBINDUNG: 10 einfache Möglichkeiten, Zucker aus Ihrer Diät zu schneiden

Diabetesschutz

Es hat sich gezeigt, dass Zimt die Magenentleerung verlangsamt, was den starken Anstieg des Blutzuckers nach den Mahlzeiten einschränkt und die Wirksamkeit oder Empfindlichkeit von Insulin verbessert. Eine Studie der Universität von Georgia fand auch heraus, dass Zimt Gewebeschäden und Entzündungen, verursacht durch hohe Blutzuckerspiegel, verhindern kann. Wenn der Blutzuckerspiegel hoch ist, verbindet sich Zucker mit Proteinen, um Verbindungen zu bilden, die Advanced Glycation End Products oder AGEs genannt werden. AGEs aktivieren das Immunsystem, welches Entzündungen und Gewebeschäden durch Alterung und Diabetes auslöst. In der Studie fanden die Forscher einen starken und direkten Zusammenhang zwischen dem Gehalt an Antioxidantien in gewöhnlichen Kräutern und Gewürzen, einschließlich Zimt, und ihrer Fähigkeit, die Bildung von AGEs zu verhindern. Dieser Effekt verringert auch das Risiko von Herzschäden, da AGEs zur Verhärtung der Arterien beitragen.

VERBUNDEN: 14 Größte Mythen über Typ-2-Diabetes

Bessere Gehirnfunktion

Forschung zeigt, dass nur Zimt riecht verbessert kognitive Verarbeitung, aber verbraucht es deutlich Gehirnfunktion. Wissenschaftler an der Wheeling-Jesuit-Universität baten Freiwillige, computergestützte Aufgaben zu erledigen, während sie kein Kaugummi, Gummi oder Zahnfleisch aßen, das mit Zimt, Pfefferminze oder Jasmin aromatisiert war. Die kognitive Verarbeitung wurde am stärksten bei jenen erhöht, die Zimt erhielten, was visuell-motorische Reaktionen und verbesserte Aufmerksamkeitswerte beschleunigte. Dieses aromatische Gewürz kann auch helfen, das Gehirn zu heilen. Eine Studie von Wissenschaftlern des Agricultural Research Service fand heraus, dass Zimtextrakt die Schwellung von Gehirnzellen verhindert, wie sie typischerweise nach einer traumatischen Hirnverletzung oder einem Schlaganfall beobachtet wird.

VERBINDUNG: 12 Möglichkeiten, um Ihre Konzentration bei der Arbeit zu verbessern

Parkinson-Schutz

In der Tierforschung durch Zuschüsse von National Institutes of Health unterstützt, fanden Wissenschaftler, dass nach Boden Zimt eingenommen wird, es ??? s metabolisiert zu einer Substanz namens Natriumbenzoat, die in das Gehirn gelangt. Bei Mäusen mit Parkinson zeigten die positiven Effekte Neuronenschutz, normalisierte Spiegel von Neurotransmittern und verbesserte motorische Funktionen.

Plus, 10 Möglichkeiten, es zu verwenden

Um die Vorteile von Zimt zu nutzen , integriere es in mehr Mahlzeiten. Eines der Dinge, die ich an diesem Gewürz liebe, ist seine Vielseitigkeit. Ich benutze es sowohl in süßen als auch in salzigen Gerichten, und ich habe das Gefühl, dass ich immer neue Wege finde, es zu Mahlzeiten, Snacks und Getränken hinzuzufügen. Hier sind 10 einfache Ideen:

  • Sprinkle Zimt in deinen Kaffee, oder füge ihn deinem Kaffeesatz vor dem Aufbrühen hinzu.
  • Gib ein wenig Zimt zu heißem Haferflocken, Haferflocken oder kaltem Vollkornmüsli.
  • Den Zimt zu Joghurt zusammen mit gekochter, gekühlter Quinoa, frisch geschnittenem Obst und Nüssen oder Samen falten.
  • Zimt in Eiswürfel einrühren, um Wasser oder Cocktails mit Schale und Aroma zu würzen.
  • Gegrillte oder geröstete Früchte mit mit Zimt bestreuen.
  • Zimt in Mandelbutter oder beliebige Nuss- oder Kernbutter einrühren und als Dip für frische Apfel- oder Birnenschnitze oder eine Füllung für Sellerie verwenden.
  • Eine Prise Zimt zu Linsen oder schwarzen Bohnen geben Suppe, oder vegetarische Chili.
  • Saison gerösteten Blumenkohl, Süßkartoffeln, Spaghetti und Butternut-Kürbis mit einer Prise Zimt.
  • Streuen etwas Zimt auf Popcorn Pop.
  • Rühren Sie etwas Zimt in geschmolzene dunkle Schokolade und Nieselregen über ganze Nüsse, um scharfes "Bark" zu machen oder als Dip oder Überzug für frisches Obst verwenden.

HINWEIS: Zimt ist zwar gesund, aber achten Sie darauf, ihn nicht zu übertreiben. Nehmen Sie keine Zimtpräparate ein, es sei denn, sie wurden von Ihrem Arzt verschrieben, und lesen Sie diese Informationen von der National Library of Medicine über die möglichen Risiken, zu viel Zimt zu konsumieren.

Was halten Sie von diesem Thema? Chatten Sie mit uns auf Twitter, indem Sie @ @ goodhealth und @ CynthiaSass erwähnen.

Cynthia Sass ist Ernährungsberaterin und zugelassene Ernährungsberaterin mit Master-Abschluss in Ernährungswissenschaft und öffentlicher Gesundheit. Sie ist häufig im nationalen Fernsehen zu sehen, wo sie als Ernährungsredakteurin und als Privatanwältin in New York, Los Angeles und auf weite Entfernung tätig ist. Cynthia ist derzeit Sporternährungsberaterin für das New York Rangers NHL-Team und das Tampa Bay Rays MLB-Team und ist als Spezialist für Sportdiätetik zertifiziert. Ihr letzter New York Times Bestseller ist S.A.S.S! Sich selbst schlank: Erobern Cravings, Tropfen Pfund und Lose Inches. Verbinde dich mit Cynthia auf Facebook, Twitter und Pinterest.

Senden Sie Ihren Kommentar