Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Gründe, um Kaffee vor dem Training zu trinken

Die Hälfte der Amerikaner beginnen ihren Tag mit Kaffee, und nach jüngsten Studie, Training nach dem Herunterfahren einer Tasse Java kann einen Gewichtsverlustvorteil bieten. Die spanische Studie, die im Internationalen Journal für Sportnahrung und Sportstoffwechsel veröffentlicht wurde, fand heraus, dass trainierte Athleten, die Koffein vor dem Training zu sich nahmen, nach dem Training drei Stunden mehr Kalorien verbrannten als diejenigen, die nahm ein Placebo ein. Die Dosis, die die Wirkung auslöste, betrug 4,5 mg Koffein pro Kilogramm Körpergewicht. Für 150-Pfund-Frau (68 kg), das sind etwa 300 mg Koffein, die Menge in etwa 12 Unzen gebrühten Kaffee, eine Menge, die Sie bereits jeden Morgen nippen.

Wenn Sie haben dachte immer an Kaffee als ein Viceâ ?? ein, das du einfach nicht aufgeben willstâ ??? duâ ????? wird glücklich sein zu wissen, dass es tatsächlich ein geheimes superfood ist (überprüfen Sie meinen vorhergehenden Pfosten 6 gesund Gründe, liebenden Kaffee zu behalten. Und wenn Sie trainieren, kann Koffein noch mehr funktionale Vorteile für Ihr Training bieten. Hier sind fünf weitere Gründe, es als Teil eines aktiven Lebensstils zu genießen, zusammen mit fünf "Regeln". um Ihre Heilung gesund zu bekommen.

Verbesserte Durchblutung

Jüngste japanische Studien untersuchten die Auswirkungen von Kaffee auf den Kreislauf bei Menschen, die keine regelmäßigen Kaffeetrinker waren. Jeder Teilnehmer trank einen 5-Unzen-Becher mit normalem oder entkoffeiniertem Kaffee. Danach maßen die Wissenschaftler den Blutfluss der Finger, ein Maß dafür, wie gut die kleineren Blutgefäße des Körpers funktionieren. Diejenigen, die "regelmäßig" (koffeinhaltigen) Kaffee erlebte eine 30% ige Steigerung des Blutflusses über einen Zeitraum von 75 Minuten, verglichen mit denen, die das "unverbleites" Getränk tranken. (entkoffeinierte) Version. Bessere Durchblutung, besseres Training - Ihre Muskeln brauchen Sauerstoff!

Weniger Schmerzen

Wissenschaftler der Universität von Illinois fanden heraus, dass sie das Koffein-Äquivalent von zwei bis drei Tassen Kaffee eine Stunde vor einem 30-minütigen Hoch-Konsum konsumierten Intensitätsübung reduziert wahrgenommene Muskelschmerzen. Die Schlussfolgerung: Koffein kann Ihnen helfen, beim Krafttraining ein wenig härter zu werden, was zu einer besseren Muskelkraft und / oder Ausdauer führt.

Bessere Gedächtnisleistung

Eine Studie, die dieses Jahr von der Johns Hopkins University veröffentlicht wurde Koffein steigert die Gedächtnisleistung bis zu 24 Stunden nach Einnahme. Forscher gaben Personen, die Koffein nicht regelmäßig konsumierten, entweder ein Placebo oder 200 mg Koffein fünf Minuten nach dem Studium einer Reihe von Bildern. Am nächsten Tag wurden beide Gruppen gebeten, sich an die Bilder zu erinnern, und die koffeinhaltige Gruppe schnitt deutlich besser ab. Dieser Gehirn-Boost kann während des Trainings ein echter Segen sein, insbesondere wenn man bestimmte Übungen oder Routinen zurückrufen muss.

Muskelerhalt

Sportwissenschaftler der Universität Coventry fanden in einer Tierstudie heraus, dass Koffein den Verlust von Muskeln ausgleicht Stärke, die mit dem Altern auftritt. Die schützende Wirkung wurde sowohl im Diaphragma, dem primär für die Atmung verwendeten Muskel, als auch in der Skelettmuskulatur beobachtet. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Koffein in moderater Form helfen kann, die allgemeine Fitness zu erhalten und das Risiko von altersbedingten Verletzungen zu reduzieren.

Mehr Muskeltreibstoff

Eine kürzlich veröffentlichte Studie im Journal of Applied Physiology fand heraus Ein wenig Koffein nach dem Training kann auch vorteilhaft sein, besonders für Ausdauersportler, die Tag für Tag trainieren. Die Studie ergab, dass eine Koffein / Kohlenhydrat-Kombination im Vergleich zu Kohlenhydraten allein vier Stunden nach intensivem, glykogenabbauendem Training zu einem 66% igen Anstieg des Muskelglykogens führte. Glykogen, die Form von Kohlenhydraten, die im Muskel eingelagert wird, dient als vitale Energie "Sparschwein". während des Trainings, um die Kraft zu bewegen und die Ausdauer zu erhöhen. Eine größere Reserve zu verpacken bedeutet, dass Sie beim nächsten Training Ihre Fähigkeit, härter und / oder länger zu trainieren, erhöht haben.

Aber diese Nachricht bedeutet nicht, dass Sie so viel Kaffee wie möglich ablehnen sollten ... Ihre guten Absichten könnten fehlschlagen. In meiner Arbeit mit Athleten empfehle ich fünf Grundregeln, um Koffeins Belohnungen am besten zu ernten:

  • Donâ t tu es übertreiben. Die maximale Menge an Koffein, die zur Verbesserung der Leistung mit minimalen Nebenwirkungen empfohlen wird, beträgt bis zu 6 mg pro kg Körpergewicht, das sind etwa 400 mg pro Tag (oder etwa 16 Unzen Kaffee) für eine 150-Pfund-Frau.
  • Integrieren Sie es auf gesunde Weise: Kaffee mit Mandelmilch und Zimt statt Sahne und Zucker aufarbeiten, Kaffee oder Tee in einen Frucht-Smoothie pürieren, zusammen mit anderen nährstoffreichen Zutaten wie Mandelbutter und Hafer oder Quinoa.
  • Sei konsistent mit deinem Aufnahme. Die Forschung zeigt, dass sich Ihr Körper bei gleichbleibender Koffeinzufuhr anpasst, was der Dehydrierung entgegenwirkt, obwohl Koffein ein natürliches Diuretikum ist. Mit anderen Worten, greifen Sie nicht für zwei Tassen an einem Tag und vier am nächsten.
  • Trinken Sie gute alte H 2 O Ihr Hauptgetränk der Wahl.
  • Nix Koffein mindestens sechs Stunden vor dem Schlafengehen, um Schlafstörungen zu vermeiden, und hören Sie Ihrem Körper zu. Wenn Sie sich auf Koffein als Energie-Booster verlassen, weil Sie müde sind, gehen Sie zu der Wurzel dessen, was Müdigkeit verursacht. Vielleicht ist es zu wenig Schlaf, Überanstrengung oder eine unzureichende Ernährung. Wenn etwas nicht in Ordnung ist, wirst du keinen Fortschritt sehen, und du wirst wahrscheinlich schwächer als stärker werden. Streben nach Balance ist immer der Schlüssel!

Was sind Ihre Gedanken zu diesem Thema? Chatten Sie mit uns auf Twitter von Nennung @ @ goodhealth und @ CynthiaSass.

Cynthia Sass ist ein Ernährungsberater und eingetragener Ernährungsberater mit Master-Abschlüsse in Ernährungswissenschaft und öffentliche Gesundheit. Sie ist häufig im nationalen Fernsehen zu sehen, wo sie als Ernährungsredakteurin und als Privatanwältin in New York, Los Angeles und auf weite Entfernung tätig ist. Cynthia ist derzeit Sporternährungsberaterin für das New York Rangers NHL-Team und das Tampa Bay Rays MLB-Team und ist als Spezialist für Sportdiätetik zertifiziert. Ihr letzter New York Times Bestseller ist S.A.S.S! Sich selbst schlank: Erobern Cravings, Tropfen Pfund und Lose Inches. Verbinde dich mit Cynthia auf Facebook, Twitter und Pinterest.

Senden Sie Ihren Kommentar