Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Gründe, warum die meisten Diäten innerhalb von 7 Tagen fehlschlagen

Die Nr. 1, die die meisten Diäten gemeinsam haben, ist das Fehlen von Stick- Mit-es-sein. Viele von uns setzen das Wort Diät mit kurzfristiger Entbehrung gleich, etwas, das du "onâ ???" und schließlich gehen "off". In einer Umfrage dieser Woche fand ein britisches Lebensmittelunternehmen heraus, dass von denjenigen, die regelmäßig essen, zwei von fünf innerhalb der ersten sieben Tage, einer von fünf im letzten Monat und die gleiche Anzahl - nur 20% - ausscheiden es auf die Drei-Monats-Marke. Ich habe dieses Muster oft gesehen. Bevor ich mit mir zusammenarbeite, haben die meisten meiner Klienten wiederholt Diät gemacht, und während jeder Versuch â ??? zur Gewichtsreduktion war es langfristig nicht machbar. Die Lösung: Machen Sie die Fallstricke ausfindig und implementieren Sie clevere Strategien, um Ihre Ansätze zu optimieren. Die fünf tatsächlichen Verbesserungen unten können Sie davon abhalten, das Handtuch zu werfen, so dass Sie bei vernünftigen, nachhaltigen Gewichtsverlust erfolgreich sein können.

Körperaufruhr
Drastische oder zu strenge Diäten können Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, körperliche und psychische Störungen auslösen geistige Ermüdung, Reizbarkeit, Verdauungsbeschwerden und Hirnnebel; Gefühle, die einige meiner Kunden als Rückzug bezeichnet haben, und andere gelten als Zombie-ähnlich. Niemand möchte so fühlen, und die Wahrheit ist, wenn du deine Ernährung zum Besseren änderst, solltest du dich energiegeladen, hell, klar und glücklich fühlen.

Wie man es repariert:
Besuche deine Geschichte und schwöre frühere Fehltritte nicht wiederholen. Du kennst deinen Körper besser als jeder andere, was bedeutet, dass du wahrscheinlich genau weißt, wodurch du dich in der Vergangenheit elend fühlst. Wenn ich meine Kunden danach frage, höre ich immer wieder die gleichen Reaktionen - zu wenig Kalorien und zu wenig Kohlenhydrate scheinen die größten Schuldigen zu sein. Und wenn ich frage: "Wenn du in der Zeit zurückgehen könntest, was würdest du anders machen, was dir geholfen hätte, ausgeglichener zu sein?" Die meisten Leute haben eine intuitive Antwort, die genau auf das Ziel ausgerichtet ist, wie zum Beispiel einen zusätzlichen Snack zu bauen, Portionen zu erhöhen oder etwas Obst hinzuzufügen. Es mag zwar unlogisch erscheinen, mehr zu essen, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, vertrauen Sie Ihrem Körper. Ja, Sie müssen auf Pfund abnehmen, aber Ihren Körper unterschreiten - die Grundbedürfnisse können Ihren Stoffwechsel und Ihre Gesundheit beeinträchtigen, weshalb Sie so stark werden. Signale. Um erfolgreich zu sein, nehmen Sie einen Goldilocks-Ansatz â ??? nicht zu wenig, nicht zu viel, genau richtig.

Hunger
Sich fünf Minuten oder sogar eine Stunde nach dem Essen hungrig zu fühlen, ist für das Schrumpfen nicht notwendig. In der Tat zeigt chronischer Hunger im Allgemeinen an, dass Ihre Diät unausgeglichen oder unzulänglich ist, was Ihren Körper dazu bringen kann, Energie zu sparen und Gewichtsverlust zu widerstehen.

Wie man es repariert:
Um Pfunde und Zoll ohne ewigen Hunger zu verlieren, Dazu gehören gesunde Lebensmittel, die das Sättigungsgefühl steigern und Sie länger satt halten, nämlich solche mit hohem Eiweißgehalt (Bio-Eier, Geflügel, Fisch, Bohnen und Linsen), Ballaststoffen (Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Bohnen, Linsen) und gutem Fett (Avocado , Nüsse, Samen und extra native Oliven- und Kokosnussöle). Eine 350-Kalorien-Mahlzeit von einer Tasse veganer schwarzer Bohnensuppe, gekrönt mit einer viertel gehackten Avocado, zwei Tassen gegrilltem Spargel und einer halben Tasse gekochter Quinoa, lässt Sie eine ganze Menge voller als eine 350 Kalorien Tiefkühlkost fühlen Abendessen. Eine andere kluge Strategie ist, Nahrungsmittel zu wählen, die Ihnen erlauben, mehr Volumen zu essen, ohne überschüssige Kalorien, einschließlich Wasser-reiche frische Früchte und Gemüse und luftige Stärken, wie organisches Popcorn und aufgeblähte Vollkornprodukte zu sammeln. Eine halbe Tasse Bio-Mais liefert etwa 15 Gramm Kohlenhydrate, etwa die gleiche Menge in drei Tassen Bio-Popcorn, und eine halbe Tasse braunen Reis verpackt etwa 22 Gramm Kohlenhydrate, etwa 8 mehr als eine Tasse Puffreis braunen Reis

Heißhunger
Ich bitte meine Klienten oft, aufzuschreiben, mit welchen verschwenderischen Lebensmitteln sie den Rest ihres Lebens verbringen könnten, und die sie in ihrem Innersten kennen, können oder wollen einfach nicht für immer schwören. Es ist eine kritische Frage, denn langfristige Gewichtskontrolle ist eine lebenslange Verpflichtung. Nicht einen Weg zu finden, Ablässe einzubauen, ist der Hauptgrund, warum viele Menschen die Achterbahn fahren - 20 Pfund verlieren, 25 zurückgewinnen, 30 verlieren, 40 zurückgewinnen - versuchen, "??? perfekt" zu sein? Woche für Woche führt in der Regel zu Gefühlen von Entbehrung, Groll, sogar Ärger oder Depression und gipfelt entweder in Essattacken oder in der Aufgabe von Diät.

Wie es zu beheben:
Graben Sie das â ??? alles oder nichtsâ ???? Mentalität. In dieser Denkweise löst eine kleine Diätabweichung Gedanken aus wie: "Nun, ich blies es, ich könnte genauso gut ausgehen!" das hält dich fest. Wenn Sie sich Sorgen machen, es zu übertreiben, gönnen Sie sich kleine Portionen auf eine Art und Weise, die die Gefahr des Überessens reduziert. Zum Beispiel, einmal pro Woche, teilen Sie ein Dessert in einem Restaurant, oder kaufen Sie einen Keks von einer Bäckerei, anstatt eine Box nach Hause zu bringen. Achten Sie auch auf nährstoffreiche Gewichtsverlust verlockende Lebensmittel, die sich wie Splorges fühlen, wie Mandeln Butter, Avocado und dunkle Schokolade. Nicht in der Lage zu sein, sich auf dein Essen zu freuen und es zu genießen, ist ein todsicheres Rezept für eine Katastrophe.

Sozialer Druck
Zahlreiche Kunden haben mir gesagt, wenn sie Essen oder Getränke ablehnen, weil sie versuchen, gesünder zu essen, Freunde und Familienmitglieder antworten mit Kommentaren wie: "Du musst nicht abnehmen, du siehst gut aus." Viele berichten, dass sie sich geglaubt oder verlockt fühlen, Nahrungsmittel zu essen, die sie zu vermeiden versuchen, und die Forschung bestätigt dies. Eine neuere Studie fand heraus, dass Freunde, die zusammen essen, mehr essen als Freunde, und Freunde geben sich gegenseitig die Erlaubnis zu viel zu essen.

Wie man es repariert:
Das Ess-als-Unterhaltung-Muster durchbrechen. Anstatt die soziale Zeit rund um die Happy Hour und das Abendessen zu planen, vermischen Sie die Dinge. Geh lieber zu einem Theaterstück als zu einem Film (wo Popcorn und Süßigkeiten nicht erlaubt sind), oder gehe tanzen und melde dich freiwillig, um der designierte Fahrer zu sein, also kannst du den ganzen Abend über H2O trinken. Wenn Sie zurückgestoßen werden, erklären Sie konkret, warum Ihre Ziele für Sie wichtig sind (zB essen besser hilft Ihnen beim Schlafen, so dass Sie bei der Arbeit produktiver sind, Ihr Sodbrennen verschwinden lässt, Ihre Migräne in Schach hält ...?), Und Bitten Sie um Unterstützung. Deine Freunde mögen sich fühlen, als hätten sie einen kriminellen Partner verloren, aber wenn sie sich um dich kümmern, werden sie Frieden schaffen, indem sie die Art und Weise, wie du Zeit verbringst, anpassen.

Emotionen
Weâ ??? praktisch programmiert von Geburt an, um Essen emotional zu verwenden. Wir verbinden und feiern über die Mahlzeiten hinweg, benutzen Essen, um unsere Zuneigung zu zeigen, bringen andere in Krisenzeiten mit und benutzen Nahrung als Mittel zur Bequemlichkeit. Ein schrecklicher Tag bei der Arbeit oder eine lang erwartete Beförderung kann beide dazu führen, dass Sie essen. In meinen über 15-jährigen Beratungskunden bin ich mir sicher, dass die Überwindung des emotionalen Essens die größte Gewichtsabnahme-Hürde ist.

Wie man es löst:
Starke Emotionen tendieren dazu, rationale Gedanken zu übertönen und distanzieren uns Folgen von Sofortmaßnahmen. Mit anderen Worten, wenn du wirklich traurig, wütend oder verängstigt bist, und du weißt, dass das Essen von Eis dich jetzt besser fühlen lässt, ist es leicht, Gedanken darüber, wie du bist, wegzudrücken? Ich werde morgen fühlen oder mich von Zielen trennen, die in diesem Moment nicht relevant sind. Es ist nicht einfach, und es passiert nicht über Nacht, aber Sie können dieses Muster ändern. Selbst wenn Sie 50, 60 oder 70 Prozent der Zeit nicht emotional gegessen haben, kann sich diese Verschiebung dramatisch auf Ihr Gewicht auswirken. Um zu erfahren, wie, lesen Sie in meinem vorherigen Beitrag 5 Möglichkeiten, emotionales Essen zu beenden, und Health.com als Ressource zu verwenden. Wenn Sie sich in Richtung Speisekammer gezogen fühlen, gehen Sie online, um Erfolgsgeschichten zu lesen, lesen Sie über Meditation nach oder machen Sie ein bisschen Yoga â ??? Jedes dieser Dinge kann dazu beitragen, die Intensität deiner Gefühle zurückzunehmen und dich wieder mit deinen weiteren Zielen zu verbinden.

Was ist dein Standpunkt zu diesem Thema? Bitte tweeten Sie Ihre Gedanken zu @ CynthiaSass und @goodhealth

Cynthia Sass ist ein eingetragener Ernährungsberater mit Master-Abschlüssen sowohl in der Ernährungswissenschaft und öffentliche Gesundheit. Sie ist häufig im nationalen Fernsehen zu sehen, wo sie als Ernährungsredakteurin und als Privatanwältin in New York, Los Angeles und auf weite Entfernung tätig ist. Cynthia ist derzeit Sporternährungsberaterin für das New York Rangers NHL-Team und das Tampa Bay Rays MLB-Team und ist als Spezialist für Sportdiätetik zertifiziert. Ihr letzter New York Times Bestseller ist S.A.S.S! Sich selbst schlank: Erobern Cravings, Tropfen Pfund und Lose Inches. Verbinde dich mit Cynthia auf Facebook, Twitter und Pinterest.

Senden Sie Ihren Kommentar