Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Natürliche Fixes für Rückenschmerzen

Sitzen Sie aufrecht? Super, denn wenn du dich durch den Tag sinkst, läufst oder hockst, kannst du den 80 Prozent der Amerikaner beitreten, die irgendwann in ihrem Leben unter Rückenschmerzen leiden werden. Neuere Forschungen bestätigen, dass das, was du jeden Tag machst, Schmerzen oder Krämpfe auslösen kann.

Ob du nun zu Hause viel mit Jimmy Choos googelst oder in diesen Heels die Straße entlang sabberst, kannst du dir ein bisschen Unwohlsein ersparen, indem du dir deinen Rücken bibst . Heres wie.

1. Vergiss den Gruß
"Gute Körperhaltung steht nicht wie ein Soldat im Mittelpunkt", sagt Arthur White, MD, ein renommierter Rückenchirurg und Autor von The Posture Prescription . Diese Haltung von General Patton setzt die Wirbelsäule unter Druck. Stattdessen empfiehlt White, entspannt und ausgeglichen zu stehen. Und du solltest deine Haltung während des ganzen Tages überprüfen, wenn du auf einen Latte, sagen, oder einen Aufzug wartest - und wenn nötig anpassen.

Das war es, was Jean Schatz von Wrentham, Massachusetts, nach schweren Rückenschmerzen zu tun begann beenden Sie ihre Dentalhygieniker Karriere. "Wenn ich mich neu positioniere, fühlt es sich immer besser an", sagt sie. "Ich hatte tatsächlich Leute, die mir sagten, dass ich größer aussehe."

2. Setzen Sie Ihre Füße zuerst
Hohe Bögen, Plattfüße: Diese Fußprobleme können unter anderem Ihre Haltung sabotieren und zu einem schmerzenden Rücken führen. Frauen sind besonders gefährdet; Sie leiden an vier Mal so vielen Fußbeschwerden wie Männer. Und enge, schlecht sitzende High Heels sind der Feind Nummer eins. Aber die Ärzte sind sich einig, dass maßgefertigte Korrektionsschuheinsätze (Orthesen) die meisten dieser Probleme beheben können. Es gibt sogar "Kleid" Orthesen für Ihre Pumpen. "Orthesen können die Ausrichtung in Balance bringen und Stress abbauen", sagt Robert Shmerling, MD, ein Associate Professor der Harvard Medical School.

Sie können teuer sein, aber $ 250 bis $ 400 und in der Regel nicht von der Versicherung abgedeckt. Aber auch Moderation kann helfen. Tragen Sie diese Choos für Meetings und Partys, aber für ausgedehnte Spaziergänge, ziehen Sie bequeme Schuhe (Absätze nicht höher als 1 ½ Zoll, oder 2 Zoll für Keile).

Nächste Seite: Gehen Sie so [pagebreak] 3. Gehen Sie so
Studien zeigen, dass Laufen Rückenschmerzen lindert. Aber wenn deine Haltung schlecht ist, machst du vielleicht einen Schritt zurück. Das Tragen von Gewicht auf der einen Seite oder das Stöhnen während des Gehens kann im Laufe der Zeit zu Schmerzen führen.

Sherry Brourman, eine Physiotherapeutin mit Sitz in Los Angeles, die sich auf "Gangtraining" spezialisiert hat, heilte ihre Rückenprobleme, indem sie es sich zur Gewohnheit machte Weg. Ihr Tipp: Entsperren Sie Ihre Knie und konzentrieren Sie sich darauf, Ihre Rippen und Ihr Becken "übereinander zu halten". Entspannen Sie Ihr Gesäß und ziehen Sie Ihre Bauchmuskeln in einen "weichen Griff" (kein Zusammenbeißen). Deine Füße sollten von der Ferse zum Ball rollen. Denken Sie ausgeglichen, nicht starr, und nicht zu viel Druck auf Ihre Fersen. Broumann empfiehlt, vier Mal täglich für 5 Minuten zu üben, bis sich die Haltung natürlich anfühlt.

4. Erleichtern Sie Ihre Belastung
Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Seite Ihres Körpers doppelt belastet wird, vom Tragen eines Kleinkindes bis hin zum Abschleppen Ihres Laptops nach Hause. Und das Spielen von Favoriten wirft deine Körperhaltung weg, die deine Muskeln wirklich belasten kann, sagt Daniel Mazanec, Leiter der Wirbelsäulen-Medizin am Cleveland Clinic Spine Institute.

Die beste Lösung: Schalte regelmäßig Schultern oder Hüften. Duh, richtig? Aber diese Gewohnheit zu brechen ist nicht immer so einfach. Versuchen Sie, Ihre Handtasche auf der linken Schulter auf dem Weg zur Arbeit zu ruhen, und schieben Sie sie dann auf dem Heimweg auf Ihre rechte Schulter. Auch, was immer Sie tragen, achten Sie darauf, dass Sie es so nah wie möglich an Ihrem Körper halten.

5. Slump weniger, Pause mehr
Zwischen Arbeit, Web-Surfen und Fernsehen beobachten Sie wahrscheinlich die meiste Zeit Ihres Tages sitzen, was Mord auf Ihrem Rücken ist. Werfen Sie eine schlechte Haltung in die Gleichung und schauen Sie nach draußen. Eine bahnbrechende schwedische Studie zeigt, dass aufrechtes Sitzen die Kraft auf die Wirbelsäule um 140 Prozent im Vergleich zum Stehen erhöht; Einbruch, und diese Zahl steigt auf 185 Prozent.

Regeln zum Sitzen: Richten Sie den Kopf über den Schultern und Schultern über den Hüften aus, ruhen Sie sich auf Ihren "Sitzknochen" aus (die zwei Knochen in Ihrem hinteren Ende) und legen Sie die Füße flach auf den Boden mit Beinen im 90-Grad-Winkel. Und setz dich nicht einfach hin; Putzen Sie alle 45 bis 60 Minuten, um Spannungen zu vermeiden, empfiehlt Norman J. Kahan, MD, Direktor der Sport- und Arbeitsmedizinischen Mitarbeiter in Cupertino, Kalifornien. Er rät aufzustehen und sich zu strecken. Nackenrollen, Kinnbändchen und das Zurückbeugen mit den Händen in den Hüften können die Muskeln lösen.

Senden Sie Ihren Kommentar