Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Kleine Tricks zur Vermeidung von Urlaub Gewichtszunahme

Ob es Weinverkostung in Italien oder ein Hinterhofgrill am Strandhaus Ihres Kumpels ist, die meisten Sommerausflüge schließen Haupternahrungsmittelvergnügen ein. Außerdem setzen viele Jetsetter eine All-Bets-Announce-Denkweise ein, die es gesunden Essgewohnheiten erlaubt, während der Reise völlig aus dem Fenster zu gehen.

"Eine Ferien-Essenshaltung bedeutet in der Regel, sich dem Moment hinzugeben und sich später über die Konsequenzen Sorgen zu machen" sagt Health 's beitragende Ernährung Editor, Cynthia Sass, RD. Und die Forschung stimmt zu: Eine aktuelle Studie der Universität von Georgia ergab, dass einige Menschen, die ein bis drei Wochen Urlaub nehmen, während ihrer Reise fast ein Pfund aufbringen, während andere bis zu sieben Pfund gewinnen. (Yikes!)

Um Ihnen zu helfen, das gleiche Schicksal bei Ihrem nächsten Sommerurlaub zu vermeiden, haben wir Experten gebeten, ihre unkomplizierten Ernährungspraktiken zu teilen, die jede Reise davon abhalten, sich in eine gefräßige Flucht zu verwandeln. Wenn Sie diese Tipps befolgen, müssen Sie sich nur noch um die Verpackung kümmern, nicht einen zusätzlichen Speck.

Kontrollieren Sie Ihre Mahlzeit

Wenige Menschen wollen sich bei jeder Mahlzeit zurückhalten im Urlaub. Versuchen Sie stattdessen, den Ton für den Rest des Tages zu bestimmen, indem Sie beim ersten Gericht ein wenig achtsames Essen und Kontrolle üben. "Ich sage Kunden, sie können Frühstück, Snacks und Portionen kontrollieren", sagt Stephanie Middleberg, eine in New York City ansässige RD. "Normalerweise sind Mittag- und Abendessen die Wildcards [im Urlaub], und mehr Nachsicht. Also lasse ich Kunden beim Frühstück eine Kohlenhydrate überspringen und halte sie auf einem Teller."

Wenn Frühstück oder Brunch wahrscheinlich dekadent ist , iss etwas vorher, empfiehlt Jackie Newgent, RD, Autor von Das All-natürliche Diabetes-Kochbuch . "Genießen Sie eine Tasse Beeren, bevor Sie zum Brunch gehen. Es wird helfen, die Kante von Ihrem Hunger, so dass Sie geschickt bestellen können", fügt sie hinzu.

RELATED : 3 Reisetipps zu helfen, Sie Zen früher zu fühlen Ihre Ferien beginnen

Imbiss klüger

Wenn Sie einen ganztägigen Ausflug machen und keine Snacks mitbringen, werden Sie wahrscheinlich bei Ihrer nächsten Mahlzeit hungrig sein. Oder, wenn es keine gesunden Optionen auf dem Weg gibt, können Sie am Ende wählen, Essen, das Sie normalerweise nicht essen würden.

Newgents Lösung? Denken Sie an die drei P's des Naschens: Plan, Packung, Protein. "Planen Sie voraus, verpacken Sie tragbare Snacks und stellen Sie sicher, dass Ihre Auswahl Protein enthält", sagt sie.

Nehmen Sie die Spitze einen Schritt weiter und bauen Sie jeden Snack mit einem Protein und einem Produkt. Wählen Sie ein Stück Obst und kombinieren Sie es mit griechischem Joghurt, einem Käsestab, zwei Esslöffeln Nussbutter oder 10 bis 15 rohen Nüssen. Das Proteinelement hält Hungerattacken bis zur nächsten Mahlzeit in Schach (im Gegensatz zu einem kohlenhydratfreien Snack, der keine Sättigungskraft hat), während das Obst Ballaststoffe und andere wichtige Nährstoffe enthält.

Lebensmittelgeschäft

Ein Ausflug in die Der nächste Supermarkt ist eine der ersten Stationen in den Ferien von Sass. "Gehen Sie in den Lebensmittelladen und laden Sie Dinge auf, um entweder selbst Mahlzeiten zuzubereiten oder den Zimmerservice oder das Restaurantessen zu ergänzen", sagt sie. Für ein leichtes Frühstück reichen Sie Obst, Joghurt und Haferflocken ein. Neben einfachem Popcorn, Hummus, einzelnen Nussbutterpackungen und gesunden Crackern steht jederzeit eine smarte Snackmöglichkeit zur Verfügung.

VERBINDUNG: 17 Proteinreiche Snacks, die Sie unterwegs essen können

Vermeiden das Buffet

Es ist verlockend, am Buffet einen Teller mit Pfannkuchen, Obst, Speck, Rührei und einem mit Schokolade gefüllten Croissant an der Seite anzuhäufen. Aber Sie könnten leicht einen Tag im Wert von Kalorien einpacken, wenn Sie nicht vorsichtig sind; Buffets machen es viel zu leicht, Portionsgrößen zu übertreiben und über den Punkt der Fülle hinaus zu essen.

"Ich esse nie an Buffets, außer sie sind enthalten oder meine einzige Wahl", sagt Sass. "Und wenn, dann bleibe ich bei anpassbaren Gerichten, wie einem Omelett nach Maß mit viel Gemüse und Avocado, gepaart mit frischem Obst, oder einem auf Bestellung zubereiteten Rührfisch, der es mir erlaubt, viel Gemüse und mageres Eiweiß zu wählen und leichte Soße mit einer Portion braunen Reis, die ich kontrollieren kann. " Sie können die Portionen auch regulieren, indem Sie a la carte bestellen oder sich bei Bedarf in den Zimmerservice begeben.

Wenn Sie sich entscheiden, am Buffet zu bleiben, fühlen Sie sich nicht verpflichtet, alles in Sichtweite zu essen. "Auch wenn ich für ein Buffet bezahlen muss und nicht viel esse, sehe ich es nicht so, als ob es nicht mein Geld wert ist", erklärt Sass. "Ich sage mir, dass ich lieber mehr für eine richtig große Mahlzeit zahlen würde, die mich energetisch antreibt, anstatt mehr Nahrung für diese Menge Geld zu bekommen, die mich gefüllte und träge fühlen lässt. Es ist einfach nicht wert, besonders wenn es dich zerrt Energie für den ganzen Tag im Urlaub. "

Nehmen Sie den langen Weg

Ob Sie zum Abendessen gehen, zu einem Museum joggen oder eine Paddleboarding-Pause vom Lesen am Strand machen, bewegen Sie sich so viel wie möglich - auch wenn es bedeutet, einen kleinen Umweg zu machen (ein Abenteuer für sich!). "Planen Sie zusätzliche und unterhaltsame Aktivitäten in Ihrer Reiseroute, damit Sie an Ihren Reisezielen zusätzliche Freuden erleben können, um Ihre Reiseerfahrung voll zu genießen", sagt Newgent.

Senden Sie Ihren Kommentar