Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 E-Mail-Gewohnheiten von sehr produktiven Menschen

Ping! E-Mail überprüfen. Klingeln. Überprüfen Sie die E-Mail erneut. Klingeln. Prüfen. Klingeln. Prüfen. Klingeln. Check.

Wenn du wie die meisten Leute bist, die den ganzen Tag vor einem Computer sitzen, klingt das wahrscheinlich wie du: Wenn du gerade nicht auf eine E-Mail antwortest, dann schaust du darauf Schau, ob du neue hast. Dann, wenn etwas neues eintritt , lesen Sie es, debattieren Sie, wie Sie reagieren sollen, und halten Sie es im Moment für zu zeitaufwendig. "Ich werde später darauf kommen", denkst du. Und wenn es nichts Neues gibt, fragst du dich nervös warum. "Ist das so, weil mein Posteingang voll ist?" Also checkst du alle 15 Sekunden nach, bis etwas auftaucht ... in der Zwischenzeit löschst du all die Junk-Mails, die deinen Posteingang verstopft haben.

Aber ein Leben an deine E-Mail bedeutet die anderen Projekte, die du machen willst und musst "Sei es große Berichte oder persönliche Aufgaben" kann verschoben werden um Tage, Wochen oder Monate. Nicht zu vergessen, eine neue kanadische Studie gefunden HyperChecking Ihre E-Mail kann Sie (Überraschung!) mehr gestresst. Also fragten wir fünf Leute, die eine Flut von E-Mails haben, um uns zu antworten, wie sie ihren Posteingang zähmen.

Lesen Sie weiter für ihre Strategien, um mit der tiefen, dunklen E-Mail-Spalte fertig zu werden.

â € "Ich überprüfe die E-Mails den ganzen Tag lang, um zu sehen, ob etwas Dringendes und Dringendes eintrifft, aber ich gebe nur zwei Mal am Tag zu, um mich voll und ganz damit zu befassen E-Mail, die sich angesammelt hat. Indem ich die gesamte Heavy-Duty-E-Mail-Verarbeitung in größere Teile aufnehme, kann ich viel effizienter sein und das Gefühl, ständig Aufgaben wechseln zu müssen, reduzieren. <

â ??? Jacob Bank, Informatiker und Mitbegründer und CEO der App Zeitlicher Kalender

RELATED:

10 Möglichkeiten, eine ausgewogenere Lebensweise zu führen Wählen Sie aus, was Sie tun möchten

â ??? Ich reagiere so schnell wie möglich auf Prioritäten und halte die Korrespondenz klar und super positiv. In dem Wissen, dass ich immer noch nicht alle E-Mails durchhalte, priorisiere ich Leute, die um Hilfe und Möglichkeiten bitten, die meine Absicht unterstützen. Ich habe auch keine Angst das "???!" für hohe Prioritäten oder dramatischen Effekt. <

â ??? Tara Stiles, Yogalehrer, Autor der

machen Ihre eigenen Regeln Diät (25 $, amazon.com) und W Hotels ' Fitness-Partner E-Mail nur die schnellen Dinge

â ??? E-Mail funktioniert für schnelle tägliche Korrespondenz, aber wenn ich etwas Wichtiges zu besprechen oder Entscheidungen zu treffen habe, nehme ich das Telefon ab. Es ist immer besser, die Person am anderen Ende zu hören - die Beugung in ihrer Stimme. E-Mails können oft missverstanden werden. <

â <

Bobbi Brown, Maskenbildner und Gesundheit 's beitragende Beauty- und Lifestyle-Editor VERWANDTE:

7 Gewohnheiten von hochproduktiven Frauen Sortieren Sie alle Ihre Sachen

â ??? Ich habe festgestellt, dass die Behandlung meiner Online-Post wie Postamt Wunder wirkt. Ich erstellte Ordner: Alles von Mama Ordner, Workout-Klasse Ordner, Promi-Klientel Ordner, Hausordner, Ferienhaus Ordner, medizinische Ordner, Kinder-Ordner, etc. Mit E-Mails in Kategorien organisiert, kann ich leicht meine drei Schritte zu tun? Aktion oder löschen. Sie müssen sich auch von Junk abmelden. Die Menge an Junk-E-Mails ist enorm und es kostet viel Zeit, jeden einzelnen zu löschen. Schließlich priorisieren Sie E-Mails, die an diesem Tag Aufmerksamkeit benötigen. Ich schlage eine Antwort und ziehe sie in die Ecke meines Desktops, wenn ich nicht in diesem Moment zu ihnen komme, ansonsten benutze ich meine andere Regel, keine E-Mail-Anfrage zu hinterlassen, Antwort so schnell wie möglich. ??

â ??? Kathy Kaehler, Promi-Trainer, Autor und Gründer von Sunday Set-Up, eine gesunde Ess-Club

Respondâ ??? donâ ??? t Mull

? ??? I versuche, auf E-Mails zu antworten, sobald ich sie sehe, weil sie sonst weiter unten im Posteingang landen und ignoriert werden können. Ich empfehle Ihnen, reagieren, aber nicht überflüssig. Indem Sie schnell reagieren und kurze, nicht blumige E-Mails schreiben, können Sie ein Bild von Effizienz und Aufmerksamkeit erstellen. Selbst kurze Wörter wie "Danke" oder "Bekomme es" werden dir helfen, eine Kultur des Vertrauens aufzubauen und zu signalisieren, dass du ganz oben in deinem Posteingang bist. <

Roshini Rajapaksa, MD, Assistenzprofessor für Medizin an der NYU School of Medicine,

Healthâs beitragender medizinischer Redakteur und Mitbegründer von Tula Skincare RELATED:

13 Wege Stress in 15 Minuten oder weniger schlagen

Senden Sie Ihren Kommentar