Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Amazing Powers of Avocado

Avocados sind einer von das reichste, leckerste und sättigende Essen auf dem Planeten. Aber als Ernährungsberaterin freue ich mich auch zu berichten, dass eine Avocado ein Powerhouse-Superfood ist. Diese üppigen Edelsteine ​​- die technisch Früchte sind, obwohl ich sie als "gutes" Fett kategorisiere - sind vollgepackt mit Anti-Aging, Krankheitsbekämpfenden Antioxidantien und fast 20 verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen.

Eine Studie aus diesem Jahr fand diese regelmäßige Avocado Esser haben eine höhere Aufnahme von Ballaststoffen, Vitamin E und K, Magnesium und Kalium - verdammt beeindruckend! Ich esse Avocado in mindestens einer Mahlzeit jeden Tag, und ich liebe, wie vielseitig sie zum Kochen sind (mehr darüber unten), aber es gibt auch mehr gesundheitsbezogene Nachrichten zu teilen.

Überprüfen Sie diese fünf erstaunliche Avocado Vorteile.

Sie steigern das Sättigungsgefühl.

Das Essen von guten Fetten hilft, die Magenentleerung zu verlangsamen, was Sie länger satt macht und die Rückkehr des Hungers verzögert. Avocados, die jeweils etwa 22 Gramm Fett (meist als herzgesunde einfach ungesättigte Fettsäuren, oder MUFAs) liefern, passen sicherlich dazu. In einer neueren Studie bewerteten Freiwillige Gefühle der Befriedigung und des Appetits, nachdem sie Mahlzeiten mit oder ohne Avocado gegessen hatten. Die Zugabe von einer halben Avocado zu den Mahlzeiten führte zu einem signifikanten Anstieg der selbstberichteten Sättigung und einer reduzierten Lust auf Essen für bis zu fünf Stunden. Dies ist einer der Gründe, warum ich oft Guacamole als Salatdressing erreiche.

VERBINDUNG: 12 Lebensmittel, die Ihren Appetit kontrollieren

Sie sind Taillenschnitzer

Laut a Neue Umfrage, Amerikaner sind immer noch Fett-Phobie, wahrscheinlich aufgrund der Vorstellung, dass das Essen von Fett Sie fett macht. Aber die Wahrheit ist das Essen der richtigen Arten von Fett ist eigentlich eine clevere Gewichtsverlust-Strategie. Neben der Erhöhung der Sättigung, pflanzliche Fette wie Avocado bieten Antioxidantien und bekämpfen Entzündungen, die beide mit Gewichtskontrolle verbunden sind. Das ist vielleicht der Grund, warum neuere Forschungsergebnisse gezeigt haben, dass regelmäßige Avocado-Esser weniger wiegen und eine geringere Taille haben, auch ohne weniger Kalorien zu essen.

VERBINDUNG: Gute Fette, schlechte Fette: Wie wählt man

Sie schützen Ihren Ticker

Die MUFAs in Avocados haben gezeigt, dass sie "schlechtes" LDL-Cholesterin senken und "gut" ?? HDL-Level - ein Doppel-Whammy-Effekt, der hilft, das Risiko von Herzerkrankungen zu senken, die Nummer 1 bei Männern und Frauen. Eine vor kurzem durchgeführte UCLA-Studie enthüllte auch einige bemerkenswerte herzenschützende Wirkungen von Avocado-Verzehr: Im Vergleich zu einem Burger ohne Avocado dämpfte die Zugabe von einem halben Hass die Produktion von Verbindungen, die zur Entzündung beitragen, den Blutfluss verbessern und Triglyceride nicht erhöhen (Blutfette) über die vom Burger allein erhobenen Mengen hinaus. Avocados sind auch eine Quelle von Kalium, ein Nährstoff, der hilft, den Blutdruck zu senken, indem er als natürliches Diuretikum wirkt, um überschüssiges Natrium und Flüssigkeit aus dem Körper zu pumpen, was den Druck auf Herz und Arterien verringert (das bedeutet auch, dass Avocado eine natürliche ist) de-bloater!).

VERBINDUNG: Beste und schlechteste Lebensmittel für Blähungen

Sie sind Nährstoff-Booster

Genießen Avocado zu den Mahlzeiten kann helfen, Ihren Körper mehr Antioxidantien aus anderen zu absorbieren gesunde Lebensmittel. In einer Studie aus Ohio, als Männer und Frauen Salate und Salsa mit 2,5 Esslöffel Avocado aßen, absorbierten sie mehr als acht Mal mehr Alpha-Carotin und 13 Mal mehr Beta-Carotin-Phytonährstoffe, die bekanntlich Krebs und Herzkrankheiten bekämpfen. Eine andere neuere Studie fand heraus, dass die Paarung von Avocado mit Tomatensoße und Karotten die Aufnahme von Vitamin A, einem wichtigen Nährstoff für gesunde Haut, Vision und Immunität, verstärkt.

VERBINDUNG: 15 Beste Superfoods für den Herbst

Sie sind nicht nur für herzhafte Gerichte

Ich liebe Guacamole, aber eines meiner Lieblings-Dinge über Avocado ist, dass es so viele andere Möglichkeiten gibt, es zu genießen, auch in süßen Speisen. Ich pfeffere Avocado oft in Frucht-Smoothies, füge ihn zu Frucht-Tacos hinzu (ja, Obst!), Püriere ihn zu Schokoladenpudding und ersetze ihn beim Backen durch Butter. Tauschen Sie einfach jeden Esslöffel Butter in Rezepte wie Brownies und Cupcakes gegen einen halben Esslöffel Avocado. Dieser Swap reduziert Kalorien, verbessert die Ernährungsqualität Ihrer Leckereien und sorgt immer noch für die cremige Textur, die Sie zufrieden stellt. Probieren Sie es aus und senden Sie uns ein Bild Ihrer gesunden Schöpfung!

Was halten Sie von diesem Thema? Chatten Sie mit uns auf Twitter, indem Sie @goodhealth und @CynthiaSass erwähnen. Cynthia Sass ist eine Ernährungsberaterin und zugelassene Ernährungsberaterin mit Master-Abschluss in Ernährungswissenschaft und öffentlicher Gesundheit. Sie ist häufig im nationalen Fernsehen zu sehen, sie ist Healths beitragende Ernährungsredakteurin und berät Privatkunden in New York, Los Angeles und auf weite Entfernung. Cynthia ist derzeit Sporternährungsberaterin für das New York Rangers NHL-Team und das Tampa Bay Rays MLB-Team und ist als Spezialist für Sportdiätetik zertifiziert. Ihr letzter New York Times Bestseller ist S.A.S.S! Sich selbst schlank: Erobern Cravings, Tropfen Pfund und Lose Inches. Verbinde dich mit Cynthia auf Facebook, Twitter und Pinterest.

Senden Sie Ihren Kommentar