Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

5 Alternativen zu weißen Nudeln Sie möchten versuchen

Zweifellos wurde Ihnen schon mehrmals empfohlen, weiße Pasta zu meiden. Aber heißt das, du musst Nudeln ganz aufgeben? Auf keinen Fall! Heutzutage ist der Nudelgang mit Alternativen beladen. Lesen Sie weiter, um fünf verschiedene Arten und köstliche Rezepte auszuprobieren.

Brauner Reis Pasta

Pro: Er ist glutenfrei und eine gute Quelle für B-Vitamine.

Vorsicht: Braune Reisnudeln neigt dazu, beim Kochen zusammenzuhalten, also häufig umrühren. (Die Farbe variiert zwischen den Marken.)

Frühlings-Erbsen-Nudelsalat
Vorbereitung: 20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Mahlzeiten: 6

2 TL. Salz

2 Tassen frische grüne Erbsen oder 1 10-Unzen. Box gefroren, aufgetaut

1 Tasse gefrorenes, geschältes Edamame, aufgetaut (ca. 5 oz.)

2 Tassen Zuckerschoten (ca. 6,5 oz.)

3 Essl. frischer Zitronensaft

3 EL. Weißweinessig

2 TL. Dijon Senf

4 Esslöffel. Natives Olivenöl extra

1 Schalotte, fein gehackt (ca. ¼ Tasse)

2 Esslöffel. gehackter frischer Estragon oder Dill

½ TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

12 oz. Rohrförmige braune Reispasta, wie Caserecce oder Penne

½ Tasse zerbröckelten weichen Ziegenkäse oder Feta

  1. Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen. 2 Schalen Eiswasser bereithalten. Wenn Wasser kocht, 1 TL hinzufügen. Salz, Erbsen und Edamame und zum Kochen bringen. Bis zum Anbraten kochen, 3 bis 4 Minuten. Mit einem Schaumlöffel oder -sieb Gemüse in eine Schüssel mit Eiswasser geben. Zuckerschoten in einen Topf mit Wasser geben und zum Kochen bringen. Cook bis nur zart, etwa 30 Sekunden. In eine andere Schüssel mit Eiswasser geben und kochendes Wasser aufbewahren. Sobald Gemüse kalt ist, gut abtropfen lassen. Zuckerschoten quer in Viertel schneiden.
  2. Zitronensaft, Essig und Senf in einer Servierschüssel verquirlen. Fügen Sie Öl in einem langsamen Strom hinzu, wischend, bis verdickt und gut kombiniert. Schalotte und Estragon einrühren. Mit 1 TL abschmecken. Salz und ½ TL. pfeffer.
  3. Pasta in reserviertem Topf mit kochendem Wasser bis al dente, etwa 12 Minuten oder nach Packungsanweisungen. Pasta gut abtropfen lassen und sofort mit Vinaigrette in die Schüssel geben. Fügen Sie Gemüse und Käse hinzu. Sanft zusammenwerfen, bis die Pasta gut beschichtet ist. Mit etwas Pfeffer würzen, falls gewünscht. Servieren bei Raumtemperatur.

pro Portion: 411 Kalorien, 14 g Fett (3g Sa.), 11mg Chol., 6g Ballaststoffe, 12g Pro., 57g Carb., 669mg Sod., 6mg Eisen, 114mg Calcium

VERBINDUNG : 16 Vollkornprodukte, die Sie probieren müssen

Kamut Pasta

Pro: Diese alte Weizenart, die technisch Khorasan-Weizen genannt wird (Kamut ist ein Markenname), enthält Omega-3-Fettsäuren sowie Magnesium und Zink.

Beste für: Es ist ähnlich in der Textur wie normale Pasta, mit einem buttrigen, leicht nussigen Geschmack. Verwenden Sie es in jedem Pasta-Gericht gebacken, sautiert oder kalt im Salat.

Foto: Travis Rathbone

Pasta mit Brokkoli Rabe und Wurst
Vorbereitung: 15 Minuten
Koch: 25 Minuten
Für: 6

2 Esslöffel. extra-natives Olivenöl

12 oz. heißer oder süßer italienischer Truthahn oder Hähnchenwurst, Gehäuse entfernt

1 kleine Zwiebel, fein gehackt (ca. 1 Tasse)

1 Essl. gehackter frischer Rosmarin

1½ TL. Salz

1 1¼-lb. Bund Broccoli Rabe, getrimmt, Blätter und Stiele gehackt

2 Knoblauchzehen, gehackt

¼ TL. zerkleinerte rote Pfefferflocken

12 Unze. Kamut Spiralnudeln oder Orecchiette

½ Tasse natriumarme Hühnerbrühe

½ Tasse fein geriebener Grana Padano oder Parmesan

  1. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. In einer großen Antihaftpfanne warmes Öl bei mittlerer Hitze. Wurst kochen, umrühren und zerkleinern, bis goldbraun, ca. 3 Minuten. Fügen Sie Zwiebel, Rosmarin und ½ TL hinzu. Salz. Hitze auf mittlere Temperatur reduzieren und unter ständigem Rühren ca. 3 Minuten kochen lassen. Broccoli Rabe, Knoblauch und rote Pfefferflocken unterrühren und anbraten, bis Brokkoli rabe weich ist, 5 bis 8 Minuten, Brokkoli hinzugeben, wenn die Pfanne zu voll ist. Pfanne von der Heizung nehmen.
  2. 1 TL hinzufügen. Salz und Nudeln zu kochendem Wasser. Umrühren und kochen, bis die Pasta al dente ist, etwa 10 Minuten oder nach den Anweisungen des Pakets. Reserve ½ Tasse Kochwasser; Nudeln abgießen.
  3. Brühe, ¼ Tasse Käse, Nudeln und Kochwasser in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis sich die Flüssigkeit verringert hat und die Pasta ca. 3 Minuten überziehen. Die Nudeln auf die Schüsseln verteilen, mit ¼ Tasse Käse und eventuell weiteren Peperoni bestreuen und servieren.

pro Portion: 410 Kalorien, 13 g Fett (3 g Sa.), 48 mg Chol., 7 g Ballaststoffe, 27 g Pro. , 48g Carb., 764mg Sod., 4mg Eisen, 159mg Calcium

VERBINDUNG: Hühnchen Parmesan mit Zucchini Nudeln

Vollkorn-Pasta

Pro: Es hat eine robuste Textur und einen erdigen, nussigen Geschmack . Plus, hat es die doppelte Faser der gewöhnlichen Teigwaren, mit weniger Kalorien.

Am besten für: Verwenden Sie es in jedem Nudelgericht-heiß oder kalt im Salat.

Foto: Travis Rathbone

Cremige Drei-Pilz-Pasta
Vorbereitung: 25 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Mahlzeiten: 6

2 Esslöffel. Natives Olivenöl Extra

2 Porree, nur weiße und hellgrüne Teile, in Längsrichtung halbiert und in Scheiben geschnitten

2 mittelgroße Schalotten, fein gehackt

1½ Teel. Salz

½ TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

8 oz. Shiitake-Pilze, Stiele verworfen, Kappen in Scheiben geschnitten

8 oz. Cremini Pilze, Stängel getrimmt, in Scheiben geschnitten

8 oz. Austernpilze, Stiele getrimmt, in 1-Zoll-Stücke geschnitten

2/3 Tasse trockener Weißwein

10 Unzen. Vollkornpappardelle

½ Tasse natriumarme Hühnerbrühe

¼ Tasse Mascarpone

¼ Tasse gehackte frische Petersilie

  1. Einen Topf Wasser zum Kochen bringen. In einer großen Antihaftpfanne warmes Öl bei mittlerer Hitze. Lauch und Schalotten hinzufügen und mit ½ TL bestreuen. jedes Salz und Pfeffer; anbraten, bis sie weich sind, 5 Minuten. Pilze hinzufügen; anbraten bis sie gar sind, 7 Minuten. Wein einfüllen; köcheln lassen bis zur Hälfte, 2 Minuten reduziert. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze.
  2. Fügen Sie 1 TL hinzu. Salz und Nudeln zu kochendem Wasser. Umrühren und kochen, bis die Pasta al dente ist, 9 Minuten oder nach den Anweisungen des Pakets. Reserve ½ Tasse Kochwasser; Nudeln abgießen.
  3. Pasta, Kochwasser, Brühe, Mascarpone und Petersilie in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze unter Rühren kochen, bis sich die Flüssigkeit reduziert hat und die Pasta gut umhüllt ist, 3 Minuten. Mit zusätzlichem Salz und Pfeffer würzen, falls gewünscht.

pro Portion: 376 Kalorien, 15 g Fett (6 g gesättigt), 23 mg Chol., 9 g Ballaststoff, 13 g Pro., 51 g Carb., 333 mg Sod., 4 mg Eisen, 84 mg Calcium

VERBINDUNG: 20 Beste Lebensmittel für Fiber

Dinkel Pasta

Pro: Es hat eine zarte Textur und einen leicht nussigen Geschmack. Dieses uralte Getreide ist reich an Eiweiß, Ballaststoffen, Eisen, B-Vitaminen, Magnesium und Zink.

Geeignet für: Sautierte Gerichte (es kann beim Backen auseinanderfallen)

Foto: Travis Rathbone

Spaghetti All'Amatriciana
Vorbereitung: 10 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Mahlzeiten: 6

3 Unzen Pancetta, gehackt

1 kleine Zwiebel, fein gehackt

¼ TL. zerkleinerte Paprikaflocken

3 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten

¼ Tasse trockener Weißwein

1 28-oz. kann ganze geschälte Tomaten

1 Esslöffel. Tomatenpaste

1 TL. Salz

12 oz. Dinkel Spaghetti

½ Tasse fein geriebener Pecorino

    1. In einer großen Antihaft-Pfanne, Pancetta bei mittlerer Hitze goldbraun sautieren, 3 Minuten. Fügen Sie Zwiebel und rote Pfefferflocken hinzu; sautieren, bis die Zwiebel weich geworden ist, 3 Minuten. Fügen Sie Knoblauch hinzu; 1 Minute anbraten. Wein einfüllen; köcheln lassen, bis fast verdampft, 30 Sekunden. Add Tomaten mit Saft und Tomatenmark, quetschen Tomaten um sie zu brechen. Unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis sie reduziert und eingedickt sind, 10 Minuten. Die Pfanne von der Hitze nehmen.
    2. Einen Topf Wasser zum Kochen bringen. Fügen Sie Salz und Nudeln hinzu. Rühren und kochen bis al dente, 7 Minuten oder nach den Anweisungen des Pakets. Reserve ½ Tasse Kochwasser; Nudeln abgießen.
    3. Kochwasser, Nudeln und ¼ Tasse Pecorino in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze unter leichtem Rühren garen, bis die Pasta bedeckt ist und die Sauce auf die gewünschte Konsistenz reduziert ist, 2 bis 3 Minuten. Oben mit ¼ Tasse Pecorino und zusätzlichen Paprikaflocken, falls gewünscht.

PRO SERVICE: 321 Kalorien, 9 g Fett (3 g Sa.), 20 mg Chol., 7 g Ballaststoffe, 14 g Pro., 49 g Carb., 613 mg Sod. , 3 mg Eisen, 125 mg Calcium

VERBINDUNG:

Quinoa Pasta

Pro: Es hat eine zarte, seidige Textur und sehr milden Geschmack. Außerdem enthält Quinoa mehr Protein als jedes andere Getreide; es ist ein komplettes Protein, dh es liefert alle essentiellen Aminosäuren.

Geeignet für: jedes Nudelgericht, heiß oder kalt im Salat.

Foto: Travis Rathbone

Geröstete Knoblauch-, Artischocken- und Spargelnudeln

Vorbereitung: 15 Minuten
Kochen: 30 Minuten
Zutaten: 4

1 Pfund Spargel, getrimmt und in 1-Zoll-Längen geschnitten

1 15-Unzen. Dose geviertelte Artischockenherzen, abgetropft und geklopft trocken

1 große rote Zwiebel, grob gehackt

3 Essl. plus 1 Teelöffel. extra natives Olivenöl

2 Teel. gehackter frischer Thymian

2 TL. Salz

1 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Kopf Knoblauch, ungeschält, horizontal halbiert

8 oz. Quinoa Rotelle

1½ Esslöffel. Balsamico-Essig

¼ Tasse geriebener Parmesan

  1. Ofen auf 450ºF vorheizen. In einer Schüssel Spargel, Artischocken, Zwiebel, 2 EL. Öl, Thymian und ½ TL. jedes Salz und Pfeffer. Auf einem Backblech verteilen. Legen Sie jede Knoblauchhälfte mit der abgeschnittenen Seite auf ein Stück Folie. Nieselregen mit ½ TL. Öl. Fest wickeln; Platz neben Gemüse auf dem Blatt. Braten, Gemüse gelegentlich umrühren, bis Gemüse gold und Knoblauch weich ist, 20 Minuten. Knoblauch auswickeln, Nelken ausdrücken und pürieren.
  2. Einen Topf Wasser zum Kochen bringen. 1 TL hinzufügen. Salz und Nudeln. Umrühren und kochen, bis die Pasta al dente ist, 9 Minuten oder nach den Anweisungen des Pakets. Reserve ½ Tasse Wasser; Nudeln abgießen.
  3. In einer großen antihaftbeschichteten Pfanne 1 EL warm erhitzen. Öl über mittlerer Hitze. Fügen Sie Gemüse, Knoblauch, Essig, kochendes Wasser, Teigwaren und ½ Teelöffel hinzu. jedes Salz und Pfeffer. Unter Rühren köcheln lassen, bis die Nudeln gut überzogen sind. Top mit Parmesan.

PRO PORTION: 450 Kalorien, 15g Fett (3g Sa.), 4mg Chol., 15g Ballaststoffe, 15g Pro., 69g Carb., 875mg Sod., 6mg Eisen, 207mg Calcium

VERBINDUNG: 15 gesunde glutenfreie Rezepte

Rezepte entwickelt von Lori Powell

Senden Sie Ihren Kommentar