Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

4 Wege, jünger auszusehen

FREITAG, 14. Juli 2017 (HealthDay News) - Es gibt kein Entkommen die Tatsache, dass dieses Jahr noch eine Geburtstagskerze auf dem Kuchen ist, aber das bedeutet nicht, dass deine Haut dein Alter verraten muss.

Diese vier Schritte können helfen, die Falten zu stoppen - und du bist es auch nie Jung, um zu beginnen.

  • Der Hauptschuldige hinter alternder Haut ist die UV-Strahlen der Sonne, einschließlich UVAs, die Ihre Haut durchdringen und Kollagenfasern beschädigen. Das löst eine Kettenreaktion aus, die zu Falten führt. Der beste Weg, um diesen Schaden zu verhindern, heißt Photoaging, ist mit mindestens 15 Sonnencreme jeden Tag, auch wenn Sie nur zur Arbeit gehen oder Besorgungen machen. Viele Daywear-Kosmetika enthalten SPF, aber wenn dies nicht der Fall ist, tragen Sie Sonnencreme auf, warten Sie 15 Minuten und ziehen Sie dann Ihr Make-up auf. Denken Sie jedoch daran, dass das Tragen von Sonnencreme Ihnen nicht die Erlaubnis gibt, in der Sonne zu backen.
  • Die Haut um Ihre Augen herum ist besonders zerbrechlich, also achten Sie darauf, auch eine Sonnenbrille zu tragen. Sie wirken nicht nur stylisch, sondern beugen Linien vor, die durch Schielen verursacht werden.
  • Eine weitere Möglichkeit, Falten zu verlangsamen, ist, nicht zu rauchen. Forscher haben Gruppen von Zwillingen untersucht, in denen einer geraucht hat und der andere nicht. Diejenigen, die rauchte hatten deutlich mehr Gesichtsfalten, Taschen um die Augen und schlaffe Wangen. Und je länger sie rauchten, desto älter sahen sie im Vergleich zu ihrem Nichtraucher-Zwilling aus.
  • Der vierte Schritt besteht darin, alkoholische Getränke nicht zu übertreiben, was zu Dehydrierung führen kann. Das kann dazu führen, dass Ihre Haut anfälliger für feine Linien und Fältchen wird.

Verwenden Sie alle diese Tipps, um Ihr Gesicht nach vorne zu stellen und dem Kalender zu trotzen.

Weitere Informationen

Um die Ursachen und Auswirkungen von Lichtalterung besser zu verstehen, besuchen Sie die Website der Hautkrebs-Stiftung.

Senden Sie Ihren Kommentar