Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

4 Dinge, die ich für meinen ersten Marathon gelernt habe

Nachdem ich in den letzten zwei Jahren vier Halbmarathons gefahren bin, hatte ich natürlich gedacht über einen vollen Marathon zu laufen, aber ich Ich war immer besorgt über den Zeitaufwand und ob meine 42 Jahre alten Hüften und Knie halten würden.

Und um ehrlich zu sein, bin ich normalerweise dankbar, wenn ich die Kurve um Meile 12 umrunde, dass ich nur eine Meile habe und ändern, um zu gehen - und ich bin nicht diese armen Marathonläufer, die sich in die andere Richtung aufteilten, um noch 14 zu laufen. Aber tief im Inneren wusste ich, dass ich eines Tages die vollen 26,2 Meilen laufen würde. Es musste einfach ein besonderes Rennen sein, das mich dazu brachte, all die Zeit und harte Arbeit zu investieren.

Als ASICS mich als Redakteur bei Health einlud, den Tokyo Marathon zu leiten - einer der sechs große Marathons, zusammen mit New York, Boston, Chicago, Berlin und London - ich wusste, dass dies meine Chance war. Es dauerte nur so lange wie die Zeit, Google den Kurs und entdecken Sie es ist flach bis bergab, um Ja zu sagen. Der 22. Februar nd ist der große Tag.

Zum Glück gibt uns der weltberühmte Renntrainer Andrew Kastor einen Trainingsplan, um uns bis ins Ziel zu führen, und bietet auch eine fachkundige Anleitung an .

Hier sind ein paar Gewinnstrategien, die ich an Sie weitergeben kann.

Finden Sie den richtigen Plan

Es ist absolut entscheidend, dass ich einen spezifischen Trainingsplan habe, der für Ihr Fitnesslevel funktioniert (mit anderen Worten , wie viel du rennst und wann). Der, den ich von Kastor bekommen habe, ist für Läufer gedacht, die sich bereits 8-10 Meilen auf einmal anmelden. Für ein erstes Rennen ist es am besten, einen eigenen Marathon-Trainingsplan zu erstellen, der auf deiner Laufgeschichte basiert.

VERBUNDEN: 5 Podcasts, um dich durch dein nächstes Training zu bringen

Bleib in deinen langen Läufen

Zusätzlich zu der Herausforderung, für dieses Rennen international reisen zu müssen, habe ich das zusätzliche Hindernis, dass während meines Trainings mehrere Arbeitsfahrten geplant sind - einige davon beinhalten Höhentraining. Als ich den Trainingsplan bekam, war das erste, was ich gemacht habe, die langen Runs in meinem Kalender zu ergründen, um herauszufinden, welche geändert werden müssen. Zum Beispiel habe ich eine Reise nach New York City gemacht, also habe ich am Samstag vor der Reise meinen langen Lauf gemacht und meinen Flug am Sonntag gebucht, damit ich keinen Beat verpassen konnte. Selbst wenn Sie nicht weggehen, wenn Sie lange Läufe machen und sicherstellen, dass Sie keine Konflikte haben, wird sichergestellt, dass Sie tatsächlich beim Rennvorbereitungsprogramm bleiben.

VERWANDT: 15 Lauftipps Sie Wissenswertes

Für ein gutes Paar Schuhe fit sein

Das Wichtigste bei einem Laufschuh ist, sich von einem Profi ausstatten zu lassen. Lassen Sie einen Experten in einem gut laufenden Geschäft aufpassen, dass Sie laufen und empfehlen Sie den besten Schuh für Sie. Natürlich laufe ich in ASICS, und basierend auf meinem Fuß bevorzuge ich den GT-3000 ($ 130, asicsamerica.com). Es ist leicht, gibt mir aber trotzdem die Unterstützung und Stabilität, die ich brauche. Ich bin auch um eine halbe Größe gestiegen, was meine Zehen viele Blasen gerettet hat!

VERBUNDEN: 9 Tipps für den besten Marathon aller Zeiten

Lenke alle anhaltenden Schmerzprobleme

Als nächstes machte ich ein Termin, um meinen Chiropraktiker und Akupunkteur im Altus Sports Institute zu sehen - eine erstaunliche Sportmedizineinrichtung in Santa Monica, die mit Topathleten und Filmstars zusammenarbeitet - sowie normale Leute wie mich. Ich dachte mir, ich würde mein Auto nicht auf einer langen Autofahrt ohne ein Tune-up fahren, also warum sollte ich meinen Körper für Marathon-Training herausnehmen, ohne es fein abgestimmt zu bekommen? Ich habe im Laufe der Jahre einige Knie- und Hüftverletzungen erlitten; Dr. Buckle und Dr. Dabcevic haben mir großartige Übungen und Behandlungen gegeben, um sich vor, während und nach den Läufen zu strecken. Aufbau von Kraft und Dehnung sind die Schlüssel zur Vermeidung von Laufverletzungen.

RELATED: 7 Laufende Verletzungen und wie man sie vermeidet

Jetzt ist es Zeit, wieder zu laufen. Ich werde dich wissen lassen, wie es läuft!

Senden Sie Ihren Kommentar