Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

4 Muskeln, die Sie nie ignorieren sollten

Es gibt mehr als 600 Muskeln im Körper. Daher ist es nicht verwunderlich, dass wir kleinere Muskelgruppen übersehen und die dominanteren und sichtbaren übertrainieren. Diese weniger sichtbaren Muskeln sind immer noch wichtig. Wenn du sie ignorierst, können sie deine Fortschritte zurückhalten, indem du dich mehr verletzungsgefährdet fühlst und dich davon abhältst, straff und fit auszusehen. Hier sind 4 oft vernachlässigte Muskeln, die Sie nie ignorieren sollten. Ziel für 3 Sätze von 15 für jede Übung.

1. Rotatorenmanschette
Was ist das: Es ist die Gruppe von Muskeln, die den Oberarm mit dem Schulterblatt verbinden. Es ist wichtig, diese Muskeln zu zielen und zu stärken, da ihre Verletzung zu eingeschränkter Bewegung führt.
Wie man es anwendet: Legen Sie sich auf die Seite und legen Sie Ihren Ellbogen auf Ihre Hüfte. Heben Sie ein kleines Gewicht mit Ihrem Unterarm auf und ab, während Sie Ihren Bizeps ruhig halten. Verwenden Sie die folgenden Fotos als Referenz.

Rotatorenmanschette; erste Position

Rotatorenmanschette; zweite Position

2. Unterarme
Was ist das: Die Muskeln zwischen Ellenbogen und Handgelenk - es gibt ungefähr 6 - und sie helfen Ihnen, Ihr Handgelenk zu bewegen. Wenn Sie heben möchten, müssen Sie sie bearbeiten, um einen festeren Griff zu bekommen.
Wie man es bearbeitet: Sie können dieses eine setzen. Setzen Sie sich mit Ihren Unterarmen auf Ihren Oberschenkel und halten Sie ein Gewicht mit beiden Händen, Handflächen nach unten. Heben Sie das Gewicht nur mit Ihrem Handgelenk auf und ab.

3. Tibialis anterior (Schienbeine)
Was ist das: Die Vorderseite Ihrer Waden, zwischen Ihren Knien und Füßen. Nein, es ist nicht nur Knochen! Schon einmal erfahrene Schienbeinschienen? Sie werden durch Ihre Wadenmuskeln verursacht, die stärker sind als Ihre Schienbeine.
Wie man es bearbeitet: Gehen Sie auf Ihren Fersen herum, um zu helfen, diese zwei Muskeln auszugleichen.

4. Erector spinae (Lower Zurück)
Was ist das: Dein Rücken - weißt du, wo du am meisten Schmerzen hast? Das Ausarbeiten der Rückenmuskulatur ist eine der besten Möglichkeiten, zukünftigen Muskelschmerzen vorzubeugen. Fragen Sie natürlich zuerst Ihren Arzt - wenn Ihre Rückenschmerzen nicht muskulär sind, brauchen Sie medizinische Hilfe.
Wie man es macht: Gehen Sie mit ausgestreckten Armen auf die Knie. Stellen Sie sich Ihren Rücken als Tischplatte vor, so flach wie möglich, mit Ihren Armen, Schultern und Handgelenken in einer Linie. Dann strecke ein Bein aus und strecke den gegenüberliegenden Arm aus, wie im Bild gezeigt. Zum Anfang zurückkehren und Arme und Beine wechseln.

Erector spinae, erste Position

Erector spinae, zweite Position

Jenn ifer Cohen ist eine führende Fitnessbehörde, TV-Persönlichkeit, am besten Verkäufer und Unternehmer. Mit ihrer unverkennbaren, geradlinigen Herangehensweise an das Wohlbefinden war Jennifer die Ausstatterin bei The CW's Shedding for the Wedding, sie gab den Kandidaten vor, Hunderte von Pfund vor ihrem großen Tag zu verlieren, und sie erscheint regelmäßig in NBCs Today Show, Extra, The Ärzte und Guten Morgen Amerika. Verbinde dich mit Jennifer auf Facebook, Twitter, G + und Pinterest.

Senden Sie Ihren Kommentar