Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

4 Wichtige Sehtests für Menschen mit Diabetes

Wie Eins Frau kämpft mit Laserbehandlungen

Ärzte verwenden solche Behandlungen, um abnormale Blutgefäße im Auge zu schrumpfen Lesen Sie mehrMehr über diabetische Retinopathie

  • Warum Sie jedes Jahr eine erweiterte Augenuntersuchung benötigen
  • Wie Blutzucker das Auge bei Diabetes schädigt
  • 6 Faktoren, die Ihr diabetisches Retinopathie-Risiko erhöhen

Diabetische Retinopathie ist eine häufige Ursache für Sehkraftverlust. Daher sollte jeder Diabetiker kurz nach der Diagnose und mindestens einmal jährlich eine umfassende, erweiterte Augenuntersuchung durch einen Augenarzt oder Optometristen durchführen lassen danach, nach der American Diabetes Association (ADA). Menschen mit Typ-1-Diabetes sollten innerhalb von drei bis fünf Jahren nach Krankheitsbeginn eine Untersuchung erhalten.

Die Gruppe empfiehlt häufigere Augenuntersuchungen bei Patienten mit fortschreitender diabetischer Retinopathie.

Früherkennung ist aufgrund der Laserbehandlung entscheidend das beginnt, wenn der Patient immer noch schwere nicht-proliferative diabetische Retinopathie hat, bevor die Krankheit den fortgeschritteneren Zustand der proliferativen diabetischen Retinopathie erreicht, verbunden mit einer 50% igen Verringerung des Risikos eines schweren Sehverlustes und der Notwendigkeit einer Operation.

Senden Sie Ihren Kommentar