Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

3 Weird Health Vorteile von Wein

Zu ​​viel Alkohol zu trinken ist nie gut für deine Gesundheit, aber wenn es ein Getränk gibt, das du wählen solltest, kann es Wein sein. Jeder Alkohol in Maßen (dh nicht mehr als ein Glas pro Tag) kann helfen, das Herz und die Blutgefäße vor zellschädigenden freien Radikalen zu schützen, so die American Heart Association. Aber hat Wein einige zusätzliche Vorteile? Schauen Sie sich noch mehr überraschende Gründe an, um sich mit einem Glas Wein zurückzuziehen:

VERBUNDEN: 7 Zeichen, dass Sie zu viel trinken

Es kann Ihre Haut verbessern

Wein enthält ein Antioxidans namens Resveratrol gefunden in Trauben, nach der Mayo Clinic. Studien deuten darauf hin, dass es Schäden an Blutgefäßen verhindern und schlechte Cholesterinwerte senken kann, aber neue Forschungsergebnisse sagen, dass es Wunder für Ihre Haut tun könnte. Eine Studie in Dermatologie und Therapie fand heraus, dass Resveratrol das Wachstum von Akne verursachenden Bakterien länger hemmen konnte als die übliche Aknebehandlung Benzoylperoxid, und in Kombination mit Benzoylperoxid sogar noch besser wirkte. Aber die Studie wurde auf Aknezellen unter einem Mikroskop, nicht auf menschlicher Haut durchgeführt. Es gibt einige Hautpflege-Unternehmen, wie Caudalie, die Resveratrol in ihren Produkten für seine angeblichen Anti-Aging-Vorteile enthalten. Aber die Forschung hat die topische Anwendung des Antioxidans noch nicht bewiesen, um so effektiv zu sein wie es zu trinken.

Es könnte helfen, Ihre Zähne gesund zu halten

Ein Glas Rotwein kann Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch schützen. Eine Studie im Journal of Agricultural and Food Chemie fand heraus, dass Rotwein antimikrobielle Kräfte gegen Bakterien hat, die Verfall, Zahnfleischerkrankungen und Zahnverlust verursachen. Forscher tauchten Biofilme von Mundbakterien in verschiedene Arten von Flüssigkeiten ein, einschließlich Pinot Noir mit und ohne Alkohol. Beide Arten von Vino waren wirksamer bei der Abtötung von Bakterien als eine Lösung aus Wasser und 12% Alkohol. Sie vermuten, dass es etwas mit Wein Polyphenolen zu tun hat, eine Gruppe von Phytochemikalien, die Resveratrol enthält, nach dem American Institute for Cancer Research. Natürlich ist ein Glas Wein kein Ersatz für das Putzen.

VERBUNDEN: 20 Dinge, die dein Lächeln ruinieren können

Es könnte vor einer Erkältung schützen

Wein zu trinken könnte ein potenzieller Schnüffler sein . Eine Studie im American Journal of Epidemiology untersuchte die Trinkgewohnheiten von mehr als 4000 Mitgliedern an fünf verschiedenen Universitäten in Spanien. Die Teilnehmer wurden auch gebeten, ihre Erkältungssymptome aufzuzeichnen. Nach einem Jahr waren die Menschen, die meistens Wein tranken, seltener erkältet als Menschen, die überhaupt nicht getrunken hatten, oder Menschen, die Bier oder Spirituosen tranken. Der Verein war stärker für Rotwein. Da Rotwein so reich an Antioxidantien ist, denken Forscher, dass es funktionieren könnte, um Entzündungen zu verringern und die Immunantwort des Körpers zu reduzieren, die zu Erkältungssymptomen führt. Prost das!

Senden Sie Ihren Kommentar