Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

3 Arten, die Sie Auge-Creme anwenden, die alle falsch ist

Slathering, Klopfen, Massieren - ist es wirklich wichtig, wie Sie das Zeug auftragen? Eigentlich ja, sagt Christy Cella, Vizepräsidentin für Bildung bei Clarins. Sie schmieren doch keinen Bagel. "Die richtige Technik wird helfen, alle Zeichen des Alterns - Schwellungen, Linien, Schatten und Durchhängen - zu bekämpfen", sagt sie. Vermeiden Sie einfach diese häufigen Fehler, die den gegenteiligen Effekt auf die Augen haben können.

OD'ing auf Augencreme

Zu ​​viel könnte die Ursache für Reizungen und geschwollene Unteraugen sein. Eine erbsengroße Menge ist im Allgemeinen alles, was Sie benötigen, um beide Augenhöhlen zu behandeln. Wenn Sie auf der trockeneren Seite sind, lassen Sie die Creme für zwei Minuten einwirken, bevor Sie ein wenig mehr auftragen.

Reiben in

Wiederholtes Ziehen kann die empfindliche Haut um die Augen lösen. Drücken Sie leicht mit dem Zeiger, mittleren und Ring Fingerspitzen ist ein viel sanfter Ansatz. Profi-Tipp: Zuerst das Produkt zwischen den Fingern aufwärmen, damit es besser in die Haut eindringt.

Auftragen der Creme direkt unter den Augen und direkt auf die Lider.

Dadurch kann sich das Produkt ansammeln und Schwellungen verursachen. Stattdessen drücken Sie den orbitalen Knochen entlang und arbeiten von den inneren Ecken bis zu den Schläfen, um die Mikrozirkulation zu stimulieren. Wiederholen Sie den Vorgang auf dem Brauenknochen und über den Brauen, um ein gefürchtetes Abfallen der Augenlider zu vermeiden, das mit dem Alter kommt. "Von dort wird es natürlich zu Deckeln und Unteraugen wandern", erklärt Cella.

RELATED:

17 Beste Beauty-Produkte für Ihr Gesicht

10 Überraschende Beauty-Anwendungen für Kokosöl

8 beste Beauty-Produkte für die Nachtruhe Gorgeous

Senden Sie Ihren Kommentar